Hamburg

Hoteleröffnung in der Elbphilharmonie

Nach all den Strapazen rund um Bauzeit und Kostenexplosion öffnet am 4. November 2016 das Luxus-Hotel The Westin in der Hamburger Elbphilharmonie seine Tore. Auf 21 Ebenen verteilt und mit einem 1300 Quadratmeter großen Wellnessbereich ist es das neue Vorzeigeobjekt der Starwood-Hotelgruppe.

Donnerstag, 03.11.2016, 10:31 Uhr, Autor: Markus Jergler
Elbphilharmonie Außenansicht

© Alex Hagmann / fotolia

„Wir sind das einzige Hotel, von dem aus die Gäste auf die Elbe und die Alster blicken können“, sagte Direktorin Dagmar Zechmann dem Spiegel. Darüber hinaus stehen den Besuchern neben den insgesamt 244 Zimmern und Suiten auch Ärzte und Köche für Ernährungsfragen, eine Fitnessbloggerin sowie Yogalehrer zur Verfügung.

In dem 800-Millionen Euro teuren Bauwerk wird neben dem Hotel Westin und der Aussichtsplaza auch die Gastronomie – ein Joint Venture aus der Störtebeker Braumanufaktur, Stralsund und der east group – eröffnet. Unter dem Motto „Beer & Dine“ nimmt im fünften Obergeschoss das Restaurant mit angrenzender Bar und Lounge seinen Betrieb auf.

Zurück zur Startseite

Weitere Themen