Hoteleröffnung

Hotel zum Hirschen schlägt Brücke zwischen Tradition und Moderne

Zimmer im Hotel zum Hirschen
Das Hotel zum Hirschen öffnet am 6. Dezember 2023 seine Türen. (Foto: © Hotel zum Hirschen)
Ursprünglich ein Gasthof, dessen Wurzeln bis ins 15. Jahrhundert reichen, erstrahlt Salzburgs ältestes familiengeführtes Hotel in neuem Glanz. Zwischen der historischen Altstadt und dem urbanen Bahnhofsviertel hat das Hotel zum Hirschen seine Räumlichkeiten in die Zukunft übersetzt. 
Donnerstag, 19.10.2023, 13:28 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

„Es ist für uns von besonderer Bedeutung, an diesem Ort etwas von nachhaltigem Wert zu erschaffen. Wir verspüren gleichsam große Freude wie auch Verantwortung gegenüber den Menschen, die jetzt und zukünftig hier und in unserer Umgebung leben“, sagen Katharina Richter-Wallmann und ihr Ehemann Nikolaus, die das Hotel zum Hirschen in 11. Generation führen.

Mit der Eröffnung des progressiven Stadtquartiers „Am Hirschengrün“ nimmt das Hotel eine zentrale Rolle ein. Der historische Altbau wurde generalsaniert und um zwei Anbauten sowie einen zeitgemäßen Neubau mit 42 Eigentumswohnungen in nachhaltiger Holzhybrid-Bauweise erweitert. 

Mit den Architekturbüros LP Architektur ZT GmbH und Dietrich | Untertrifaller Architekten ZT GmbH setzen die Eigentümer auf lokale Experten im Holzbau, die besonderen Wert auf den umweltschonenden Einsatz von Ressourcen legen. Die Vision: Ein neuer alter Raum für Salzburger und Menschen aus aller Welt zu sein.

Ein grüner Faden

Das Vier-Sterne-Hotel verfügt über 106 Zimmer und einen weitläufigen Garten. Die Zimmerauswahl des Hotels zum Hirschen reicht von klassischen Zimmern und Studios über Apartments bis hin zur Junior Suite mit privater Sauna oder der zweistöckigen Garten Suite mit eigener Terrasse.

Die Räume bewahren den Charme vergangener Zeiten und präsentieren ein Interior-Konzept, das den Charakter des Hauses bewahrt und zugleich neu interpretiert. Eine geradlinige und puristische Designphilosophie verzaubert mit durchdachten Details und einer wohltuenden Farbpalette, die an einen Waldspaziergang erinnert und von verschiedenen Holz- und Grünnuancen inspiriert ist. Bronziertes Messing sorgt für moderne Akzente und zeitlose Eleganz.

Die Salzburger Interior-Designerin Pia Clodi (Studio Eliste) erklärt: „Für eine Natur wertschätzende Umsetzung der Innenarchitektur habe ich viele schöne natürliche Materialien zusammengetragen und achte dabei sorgfältig auf deren Einsatz und Anwendung. Bei diesem Projekt ist also aus meinem sonstigen roten Faden sprichwörtlich ein grüner geworden.“

Das Hotelinterieur präsentiert sich mit stilvollen Design-Highlights von namhaften Labels wie Popus Editions, Ercol und Olaio, ergänzt durch Beleuchtung von Francois Bazin Studio und Nuura. Das österreichische Design-Studio Atelier Areti hat eigens für das Hotel Leuchten kreiert, die nun Teil ihrer neuen Kollektion sind. 

Kunstliebhaber dürfen sich über die Auswahl der jungen Galeristin Sophia Vonier freuen, die mit sorgfältig kuratierter zeitgenössischer Kunst den Grundstein für die Kunstsammlung des Hotels legt.

Kulinarik mit nachhaltigen und lokalen Produkten

Auch kulinarisch hat das Hotel zum Hirschen einiges zu bieten. Angefangen mit Frühstücksklassikern mit österreichischem Flair bis zur geselligen Hirschen-Bar, die Gäste zu Kaffee und Kuchen, österreichischen Weinen und Bieren, klassischen Cocktails oder ein Gläschen Crémant einlädt.

Verantwortlich für das Food-Konzept des Hauses, welches einen klaren Fokus auf nachhaltige und lokale Produkte legt, ist Martin Eder. Zudem betreibt der angesagteste Gastronom Salzburgs das Deli im angeschlossenen Neubau: das furo.

In seiner Küche treffen Salzburg und Tel Aviv aufeinander. Der Schwerpunkt liegt auf selbst gebackenen Sauerteigwaren und vegetarischen levantinischen Gerichten. Die Philosophie des Teilens kleiner und großer Gerichte steht hier im Mittelpunkt.

Der Spa im Hotel zum Hirschen (Foto: © Hotel zum Hirschen)
Der Spa im Hotel zum Hirschen (Foto: © Hotel zum Hirschen)

Sport- und Wellnessbereich

Auch einen Sport- und Wellnessbereich gibt es im Hotel zum Hirschen. Ein Fitnessstudio mit Gewichten, Laufband, Spinning-Bikes und einer Rudermaschine steht den Gästen zur Verfügung. Auch einen Yogaraum gibt es. Für Fahrrad-Touristen und Bike-Packer gibt es einen gesicherten Raum für Gästefahrräder – inklusive Steckdosen für E-Bikes.

Der Hirschen-Spa bietet Infrarot-Kabinen und Saunen aus lokalem Holz, einschließlich einer Bio-Sauna für weibliche Gäste.

Podcast "Am Hirschengrün“

Die Eigentümerin Katharina Richter-Wallmann und ihr Ehemann Nikolaus, haben mit dem Hotel zum Hirschen ihre Vision eines zukunftsweisenden Traditionshauses im Stadtzentrum verwirklicht. In ihrem monatlichen Podcast "Am Hirschengrün“ (zu hören auf Spotify) gewähren sie Einblicke in den Schaffensprozess, plaudern aus dem Bauherrn-Nähkästchen und lassen wichtige Protagonisten zu Wort kommen, die mit ihrer Expertise sowie ihrem individuellen Verständnis für ihr Fach zum Herzensprojekt „Am Hirschengrün“ beigetragen haben.

(Hotel zum Hirschen/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Lobby im Yggotel Pirol, Köln
Hoteleröffnung
Hoteleröffnung

Skandinavisches Flair in Köln: Das neue Yggotel Pirol eröffnet

Im einladenden Scandi-Stil begrüßt das Yggotel Pirol seine Gäste im Herzen von Köln. Nach umfangreichen Rebranding- und Revitalisierungsmaßnahmen erstrahlt das ehemalige Novum Hotel Engelbertz in neuem Glanz.
Wirtschaftsdezernentin Manuela Matz, Olaf Heinrich GF Zollhafen Mainz, Thomas Haas CEO H-Hotels, Christian Farnleitner GF Soravia Tochtergesellschaft SoReal, Lisa Haus GF IHK Rheinhessen und Steffen Jans Leiter Kommunikation Landesvereinigung Unternehmensverbände Rheinland-Pfalz, feiern die Eröffnung des H2 Hotel Mainz. (Foto: © H-Hotels GmbH/Oliver Rösle)
Eröffnungsfeier
Eröffnungsfeier

H2 Hotel Mainz feierlich eröffnet

Bereits seit November 2023 empfängt das H2 Hotel Mainz seine Gäste. Nun wurde das Designhotel in der Rheinallee feierlich eröffnet. 
Thomas Behnisch, Projektleiter Bremer AG, Josef Dolp, Chief Operating Officer Deutsche Hospitality, Claudia Heck, Bahnhofsmanagerin Paderborn Hauptbahnhof, Heinz Hillebrand, Geschäftsfürer PB1 GmbH und Thomas Bausch, General Manager Intercityhotel Paderborn, eröffnen feierlich das Intercityhotel Paderborn.
Hoteleröffnung
Hoteleröffnung

Intercityhotel in Paderborn eröffnet

Drei Jahre nach dem Startschuss können Reisende nun den neuen Paderborner Hauptbahnhof bereisen. Einen Großteil des neu gebauten Gebäudes bezieht das neue Intercityhotel. 
Disneyland Hotel
Hoteleröffnung
Hoteleröffnung

Disneyland Paris eröffnet weltweit erstes Fünf-Sterne-Hotel im Disney-Flair

Disneyland Paris feiert die Wiedereröffnung des legendären Disneyland Hotels. Die exklusive Fünf-Sterne-Residenz erstrahlt nach einem kompletten Redesign in neuem Glanz. Das Konzept spiegelt sich von der Lobby bis hin zu luxuriösen Zimmern und Suiten wider und widmet sich königlichen Disney-Geschichten.
Erstes harry’s XL hotel in Salzburg
Hoteleröffnung
Hoteleröffnung

Erstes harry´s XL hotel in Salzburg eröffnet

Premiere für harry’s home & adler hotels: Seit dem 23. Januar 2024 begrüßt Gastgeberin Nadin Saeger Gäste im ersten harry’s XL hotel in der Kulturstadt Salzburg. Der jüngste Neuzugang des Tiroler Hotelunternehmens reiht sich damit nicht nur als sechzehntes Haus in das Portfolio ein, sondern hebt sich obendrein mit einer Besonderheit ab.
Premier Inn in Bremerhaven
Hotelneubau
Hotelneubau

Premier Inn startet Hotelprojekt in Bremerhaven

Die norddeutsche Hafenstadt Bremerhaven erhält ein neues Hotel: Zwischen Innenstadt und dem Kreuzfahrtterminal will Premier Inn ein neues Haus errichten. Die Eröffnung soll ein wichtiger Schritt in der Expansionsstrategie der Hotelkette sein.
The Hoxton, Vienna
Hoteleröffnung
Hoteleröffnung

„The Hoxton, Vienna“ setzt auf retromoderne Ästhetik

„The Hoxton, Vienna“ öffnet im April 2024 seine Türen. Hinter der originalen Marmorfassade des von Carl Appel entworfenen ehemaligen Gewerbehauses im Herzen des 3. Bezirks setzt das neue Hotel auf ein einzigartiges retromodernes Ambiente.