Immobilieninvestment

HIH Invest kauft Hamburger Elbspeicher

Ginn Hotel Hamburg Elbspeicher
Hauptmieter des Hamburger Elbspeichers ist das Ginn Hotel Hamburg Elbspeicher. (Foto: © HIH Invest)
Die HIH Invest Real Estate hat den historischen Elbspeicher in Hamburg erworben. Hauptmieter ist das Ginn Hotel Hamburg Elbspeicher, das seine Präsenz im Gebäude erweitert hat. 
Dienstag, 23.01.2024, 14:38 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

Die HIH Invest Real Estate (HIH Invest) hat den Elbspeicher an der Großen Elbstraße 39 in Hamburg für ein Individualmandat eines institutionellen Investors erworben. Verkäufer des Mixed-Use-Objekts am Fischmarkt ist die Branicks Group AG (ehemals DIC Asset AG).

Der ehemalige Malzspeicher wurde 1873 erbaut und 2001 revitalisiert und aufgestockt. Im Jahr 2019 folgten im Zuge der Umnutzung von Büro zu Hotel im zweiten bis vierten und im achten Obergeschoss weitere umfangreiche Sanierungen.

Insgesamt umfasst der Elbspeicher 10.867 Quadratmeter Mietfläche auf neun Oberetagen und einem Untergeschoss. Davon entfallen 3.686 Quadratmeter auf Büroflächen.

Zum Elbspeicher gehören außerdem 31 Tiefgaragen- und 21 Außenstellplätze sowie eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach.

Ginn Hotels mietet zusätzlich erstes Obergeschoss an

Die 1.726 Quadratmeter Einzelhandelsflächen beherbergen ein Restaurant und ein Möbelgeschäft. Hauptmieter ist das Ginn Hotel Hamburg Elbspeicher, das seine Flächen durch die in 2023 erfolgte Anmietung auf ca. 5.400 Quadratmeter ausgeweitet hat.

Das Objekt ist damit komplett vermietet, die durchschnittliche Mietvertragsrestlaufzeit beträgt rund 13 Jahre. 

„Wir freuen uns, dass wir dieses hanseatische Wahrzeichen aus der Gründerzeit für unseren Investor sichern konnten. Nicht nur der Nutzungsmix mit bonitätsstarken Mietern ist ideal, sondern auch die direkte Wasserlage mit einzigartigem Blick über den Hamburger Hafen. Der Elbspeicher ist umringt von zahlreichen touristischen Anziehungspunkten wie dem Fischmarkt, der Reeperbahn, den Landungsbrücken sowie einer Vielzahl von Museen. Auch für die Büronutzer ist die Lage äußerst attraktiv, nicht zuletzt durch die hervorragende Infrastrukturanbindung“, kommentiert Daniel Asmus, Teamleiter Transaction Management Office Germany bei der HIH Invest Real Estate.

Die rechtliche und steuerliche Ankaufsprüfung wurde von Hogan Lovells durchgeführt, die technische und ESG Due Diligence von C.P.H. Projekt- und Baumanagement. Colliers International wurde vom Verkäufer für die Vermarktung der Immobilie beauftragt.

(HIH Invest Real Estate/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Ehemaliges US-Generalkonsulat an der Hamburger Außenalster
Transformation
Transformation

Ehemaliges US-Generalkonsulat soll ein Boutique-Hotel werden

Das ehemalige US-Generalkonsulat an der Außenalster in Hamburg steht vor einer Verwandlung. Eine Münchner Unternehmensgruppe hat das Gebäude an der Außenalster gekauft. Sie will aus dem imposanten Gebäude ein Hotel machen. 
Außenansicht des im Bau befindlichen Bunker Hotel im Hochbunker St. Pauli Hamburg
Hoteleröffnung
Hoteleröffnung

Hamburger Bunkerhotel startet im April 2024

Rund zehn Jahre lang wurden die Ideen zur Begrünung des riesigen Weltkriegsbunkers im Hamburger Stadtteil St. Pauli besprochen und schließlich umgesetzt. Ein Hotel, Restaurants und ein Dachgarten sollen die Besucher auf dem Hochbunker St. Pauli erwarten. Nun steht der Zeitplan zum Start. 
Zimmer im Hotel Villa Viva
Hoteleröffnung
Hoteleröffnung

Villa Viva – ein „soziales“ Hotel eröffnet in Hamburg

Inmitten von Hamburg ist ein einzigartiges Hotel entstanden. Es soll die Trinkwasserprojekte der Wohltätigkeitsorganisation Viva con Agua unterstützen. Ermöglicht wurde das Projekt von prominenten Unterstützern und weiteren Partnern.
Bei der offiziellen Opening Party luden im ersten Stock u. a. Show-Rooms zum Betten-Test. (Foto: © Leonardo Hotels Central Europe)
Hoteleröffnung
Hoteleröffnung

Opening Party für das NYX Hotel Hamburg

Am 30. Oktober war es so weit: Das NYX Hotel Hamburg eröffnete mit einer spektakulären Opening Party. Prominente Gäste, Streetfood und eine Live-Kunst-Aktion vor Ort machten die Nacht unvergesslich. 
Die Fertigstellung des grünen Bunkers im Hamburger Kultstadtteil St. Pauli rückt immer näher. (Foto: © picture alliance/dpa | Marcus Brandt)
Hotelprojekt
Hotelprojekt

Grüner Bunker in Hamburg nimmt Gestalt an

Der Bau des Bergpfades am grünen Bunker im Hamburger Stadtteil St. Pauli ist abgeschlossen. Die Fertigstellung des spektakulären Bauprojekts, das unter anderem ein Hotel beherbergen soll, rückt damit immer näher.
Das neue Convention Center des Ginn Hotels Hamburg Elbspeicher bietet insgesamt zehn Räume mit individuellen Nutzungsmöglichkeiten für Tagungen, Events oder Empfänge. (Foto: © GINN-Gruppe)
Eröffnungsfeier
Eröffnungsfeier

Ginn Hotel Hamburg Elbspeicher feiert Eröffnung des neuen Convention Centers

Am St. Pauli Fischmarkt ist am 29. August 2023 das Convention Center des Ginn Hotels Hamburg Elbspeicher feierlich eröffnet worden. In direkter Nachbarschaft des Hotels feierten rund 450 Gäste auf neun Decks mit 2.500 Quadratmetern Veranstaltungsfläche.
Blick auf den begrünten und bepflanzten Aufbau auf dem Dach des Hochbunkers auf dem Heiligengeistfeld.
Begrünung
Begrünung

Hamburger Bunkerhotel wird größer und grün

Der Hamburger Flakbunker aus dem Zweiten Weltkrieg fällt auf. Und bald wird das Bauwerk, das unter anderem ein Hotel beherbergen soll, noch mehr erstrahlen. Denn der graue Koloss soll nun grün werden.
Das Hotel Stadt Hamburg hat Zimmer und Suiten modernisiert.
Modernisierung
Modernisierung

Hotel Stadt Hamburg in Rekordzeit renoviert

Hui, das ging aber fix! Das Hotel Hamburg Stadt hat bereits knapp zwei Drittel seiner 69 Zimmer und Suiten im Eiltempo renoviert. Und das ganze bei laufendem Betrieb.