Wohltätigkeitsaktion

Grand Elysée Hamburg: Tradition des Blauen Balls fortgeführt

Die Zukunft der Ballveranstaltung „Blauer Ball“ ist gesichert.
Der nächste „Blaue Ball“ findet am ersten April 2023 im Grand Elysée Hamburg statt. (Foto: © Grand Elysée Hamburg)
Hier wird für den guten Zweck getanzt: Der Blaue Ball wird nun für die nächsten fünf Jahre im Grand Elysée Hamburg veranstaltet. Die Erfinder der Ballveranstaltung, Günter und Marianne Ehnert, teilen ihr Ehrenamt nach einem Vierteljahrhundert mit der Familie des Hamburger Unternehmers Eugen Block.
Donnerstag, 01.12.2022, 11:07 Uhr, Autor: Thiemo Welf-Hagen Wacker

„Die Zukunft liegt in den Händen der Kinder und die Zukunft der Kinder liegt in unseren Händen“ – das ist der Leitspruch des Blauen Balls. Seit Begründung des Balls im Jahre 1998 wird der Erlös an die Kinderkrebsstation des Universitätskrankenhauses Hamburg-Eppendorf gespendet. Sowohl der Ballgenuss als auch der Spendenzweck werden damit für die Zukunft fortgeschrieben.

„Das Grand Elysée Hamburg hat uns im letzten Jahr einen wunderbaren Rahmen für den Blauen Ball gegeben“, betont Günter Ehnert. „Gemeinsam mit Familie Block haben wir einen vertrauensvollen Weg gefunden, den Ball für die nächsten fünf Jahre in ihrem Privathotel zu veranstalten. Sollte ich den Blauen Ball dann nicht mehr organisieren können, wird das Grand Elysée Hamburg unsere Tradition fortführen.“

Eine gute Zusammenarbeit

Auch Eugen Block sieht in der Zusammenarbeit einen bedeutenden Schritt: „Der Blaue Ball ist eine Institution für Hamburg, die seit vielen Jahren Gutes für die Menschen tut. Es ist mir besonders wichtig, diese wertvolle Aufgabe von Familie Ehnert in unserem schönen Hotel weiterzuführen.“

Axel Bethke, Vorstand des Grand Elysée Hamburg, freut sich auf viele großartige Ballnächte im Herzen Hamburgs: „Für unser ganzes Team ist es eine große Ehre, dass der Blaue Ball seine neue Heimat im Grand Elysée Hamburg findet. Gemeinsam zu feiern und gleichzeitig etwas Positives zu leisten, ist fantastisch und zeichnet Hanseaten aus. Wir sind das Hamburger Privathotel, in dem sich die Menschen mit Freude begegnen und ausgelassen feiern.“

Der nächste Blaue Ball wird am 1. April 2023 im Grand Elysée Hamburg stattfinden.

(Grand Elysée Hamburg/THWA)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Das Team des Premier Inn Darmstadt City Centre sammelte 2.727 Euro für die Kinderhilfsorganisation Children for a better World. (Foto: © Premier Inn)
Wohltätigkeit
Wohltätigkeit

Premier Inn sammelt 2.727 Euro für den guten Zweck

Charity-Aktion zur Eröffnung des 51. Premier Inn-Hotels: Das Team des Premier Inn Darmstadt City Centre hat eine Tombola für den guten Zweck veranstaltet. Dabei kamen rund 2.727 Euro zusammen. 
Tashi Takang, General Manager im Grand Elysée Hamburg.
Personalie
Personalie

Grand Elysée Hamburg startet mit neuem Hoteldirektor

Tashi Takang ist der neue Hoteldirektor im Grand Elysée Hamburg. Er tritt die Nachfolge von Axel Bethke an. Seit Mitte Juli 2023 leitet er als General Manager das Fünf-Sterne-Privathotel. 
Bei der Veranstaltung  "Around the World in a Day" wird gemeinsam für den guten Zweck gesportelt.
„Around the World in a Day“
„Around the World in a Day“

Wiener Hilton Hotels laden zum zehnten Charity-Lauf

Sporteln für den guten Zweck: Am 3. Juni findet die traditionelle Wohltätigkeitsaktion der Wiener Hilton Hotels wieder statt. Unterstützt werden mit den gesammelten Spenden „Das Hunger Projekt“ sowie der „Sterntalerhof“.
Übergabe des Spendenchecks
Wohltätigkeit
Wohltätigkeit

Widmann’s Alb.leben: Team spendet für den guten Zweck

Im Februar waren Vertreter des Max-Liebhaber Werks und der Aktion Schneeflocke zu Gast bei Widmann’s Alb.leben in Königsbronn Zang. Grund des Besuchs war die Übergabe von zwei Schecks mit einem Gesamtwert im vierstelligen Bereich. 
Valsana Hotel in Arosa
Veranstaltung
Veranstaltung

The Tschuggen Collection plant 100-Jahr-Feier

Seit 100 Jahren lädt die Tschuggen Collection Gäste zum Skifahren in die Berge Graubünden ein. Zum Geburtstag hat sich die Hotelgruppe ein besonderes Charity-Event einfallen lassen. Aber was hat Skifahren damit zu tun?
Blick auf den Bunker
Neueröffnung
Neueröffnung

Grüner Bunker in Hamburg öffnet

Am 5. Juli können Gäste endlich den Bau aus dem Zweiten Weltkrieg in seiner neuen Funktion als Ort für Genuss und Spaß erleben. Nach langen Umbauarbeiten kann St. Pauli nun mit einer weiteren Attraktion aufwarten.
Iris Holt im Portrait
Management
Management

Hamburger Renaissance und Marriott Hotel erhalten neue Führungs-Personalie

Die amerikanische Hotelgruppe hat für ihre beiden Häuser in der Hansestadt eine neue Multi Property Director of Operations engagiert. Die gebürtige Westfälin Iris Holt wird künftig diese Position ausfüllen. Zuletzt war sie als Director of Sales & Marketing zuständig.