Hoteleröffnung

Fünftes Motel One in Hamburg

Das Motel One Hamburg-Fleetinsel hat seine Türen geöffnet. Das fünfte Haus der Budget Design Hotelgruppe in der Hansestadt verfügt über 441 Zimmer und zwölf vollmöbilierte Appartements für längere Aufenthalte.

Donnerstag, 15.07.2021, 10:23 Uhr, Autor: Martina Kalus
Motel One Hamburg-Fleetinsel

Das Motel One Hamburg-Fleetinsel verfügt über 441 Zimmer, einige davon mit Balkon oder sogar Dachterrasse. (Foto: © Motel One)

Im neueröffneten Motel One Hamburg-Fleetinsel weht den Gästen geradezu eine frische Meeresbrise um die Nase. Seinem Namen entsprechend, liegt das Motel One Hamburg-Fleetinsel eingerahmt von Herrengrabenfleet und Alsterfleet direkt am Wasser und zugleich zentral in der Hamburger Innenstadt. Perfekt gelegen zwischen Elbphilharmonie und Alster, lässt sich die Stadt vom Hotel aus bestens erkunden. Landungsbrücken, HafenCity oder Reeperbahn sind fußläufig erreichbar. Das fünfte Haus der Budget Design Hotelgruppe in der Hansestadt verfügt über 441 Zimmer, einige davon mit Balkon oder sogar Dachterrasse.

Maritime Motive prägen die Atmosphäre

Bereits im Eingangsbereich hängt der gerahmte Kunstdruck „Seebär“ von Brock Elbank, der einen bärtigen Seemann zeigt und auf seine nordisch-trockene Art die Gäste willkommen heißt. Holzvertäfelungen, Tauwerke oder nautische Fundstücke, die an die Zeiten erinnern, als die Speicherstadt noch der Lagerort für Waren aus aller Welt war – die gesamte One Lounge ist gespickt mit solchen maritimen Motiven, die Stadtbild und Atmosphäre Hamburgs prägen. Besonderen Charakter erhält die One Lounge durch die Verbindung von Natursteinboden und Holz. Daneben stehen den Gästen auch zwei Meetingräume zur Verfügung.

Motel One Hamburg-Fleetinsel Zimmer
Der hanseatische Charme findet im Design des gesamten Hotels Anklang, ob in der Farbgestaltung, der Form des Mobiliars oder Dekorationselementen. (Foto: © Motel One)

Hafenkneipe und Outdoor Lounge

Die Bar präsentiert sich als eine überdimensionale Interpretation der typischen Hafenkneipe. Handgefertigte Keramikfliesen an der Bartheke erinnern an die großen Überseecontainer der Hafenstadt, während die 332 Glaskugeln der Designleuchte 73V von Bocci, wie ein großer Fischschwarm Bar und One Lounge verbinden und ein absolutes Highlight sind. Besonders sind auch die beiden Outdoorbereiche des neuen Hauses. An die One Lounge schließt sich auf einer Seite eine überdachte Terrasse an, die direkt am Fleet liegt und zum gemütlichen Frühstück einlädt. Viel Gartenflair vermittelt die Outdoor Lounge im Eingangsbereich. In üppigem Grün und bequemen Loungemöbeln lässt sich hier entspannt ein Drink nehmen.

Appartements für längere Aufenthalte

Zudem bietet das Motel One Gästen erstmalig die Möglichkeit eines von zwölf vollmöblierten Appartements für längere Aufenthalte zu mieten. Dazu bieten die 45 Quadratmeter großen Appartements mit separatem Wohn- und Schlafraum eine komplett ausgestattete kleine Küche, Klimaanlage und High-Speed-WLAN. Ein barrierefreier Zugang zu allen Wohneinheiten ist ebenfalls gewährleistet.

(Motel One/MK)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen