Hoteleröffnung

Freigeist Hotels mit zweitem Haus in Göttingen

Mit dem Freigeist Göttingen Nordstadt eröffnet das zweite Design Hotel der Freigeist Hotels in der Stadt. Das Haus verfügt über 123 Zimmern und Suiten.

Freitag, 01.07.2022, 14:05 Uhr, Autor: Sarah Kleinen
Freigeist Hotels haben ihr zweites Haus in Göttingen eröffnet. (Foto: © Sebastian Böttcher)

Freigeist Hotels haben ihr zweites Haus in Göttingen eröffnet. (Foto: © Sebastian Böttcher)

Nach einer kurzen Soft-Opening-Phase haben die Freigeist Hotels am 1. Juli 2022 ihr zweites Haus in der niedersächsischen Universitätsstadt Göttingen eröffnet. Das A Member of Design Hotels Freigeist Göttingen Nordstadt vereint außergewöhnliches Design mit einem modernen Nutzungskonzept und innovativen Gastro-Angeboten auf dem historischen Werksgelände der Sartorius AG.

Mit seiner schlichten Steinfassade und großen Sprossenfenstern im Industrielook strahlt das neue Design Hotel eine urbane Coolness aus. Im Inneren überzeugt das Haus mit hochwertigen Designmöbeln, ausgewählten Vintage-Objekten und edlen Naturmaterialien.

Urbaner Chic trifft auf mediterranes Lebensgefühl

Wie schon beim Freigeist Göttingen in der Innenstadt liegt auch beim Freigeist Göttingen Nordstadt ein besonderer Fokus auf dem Thema Design. Ziel von Georg Rosentreter, geschäftsführender Gesellschafter der Freigeist Hotels, war es, den kosmopolitischen und modernen Look des Stadthotels mit warmen Elementen zu kombinieren. Sowohl die Innenarchitektur als auch die Einrichtung des Hotels greifen außerdem die Historie des Standorts auf.

Entstanden ist ein individueller und vor allem authentischer Industrielook. Als optischer Gegenspieler zu Sichtbeton und Estrich wurden unter anderem in allen Zimmern und Suiten Böden mit echten Eichenholzdielen verlegt.

Ein Hingucker sind auch die Rückwände der Boxspringbetten: Denn das Lärchenholz der Rückwände wurde speziell für das Freigeist Göttingen Nordstadt nach der Yakisugi-Technik veredelt, bei der die oberste Schicht verbrannt wird, um die natürlichen Maserungen des Holzes stärker hervorzuheben und es gleichzeitig widerstandsfähiger zu machen.

Ausstattung

Das Haus bietet 123 Zimmern und Suiten. Darüber hinaus stehen ein Fitnessbereich im ersten Stock, ein separater Trainingsraum, eine finnische 90-Grad-Sauna und ein Ruhebereich Zur Verfügung.

Außerdem gibt es insgesamt fünf Konferenz- und Tagungsräume mit moderner Technik. Die beiden Räume „Wohnzimmer“ bieten jeweils Platz für zwölf beziehungsweise 16 Personen. In der „Bibliothek“ finden bis zu 100 Personen Platz, im größten Veranstaltungsraum „Werkhalle“ noch einmal 80 Personen.

Levante-Küche trifft auf Italien

In der offenen Showküche des Restaurants East of Italy bereitet das internationale Küchenteam eine levantinische Küche mit Einflüssen aus Israel, Syrien, Jordanien und dem Libanon zu – und kombiniert diese mit neapolitanischer Pizza. Darüber hinaus stehen  mit der Weights & Measures Bar und der Sky Bar weitere kulinarische Angebote zur Verfügung.

(Freigeist Hotels/SAKL)

Weitere Themen