Hoteleröffnung

Neues FourSide Hotel in München

Im Juni 2021 hat der neueste Standort der Marke FourSide in München seine Türen geöffnet. Brian Staudenmaier übernimmt für den Standort die Position des General Managers.

Freitag, 18.06.2021, 12:08 Uhr, Autor: Martina Kalus
Symbolische Schlüsselübergabe: Marc Kamphausen (links), Director of Operations der FourSide Hotels, bei der Eröffnung des Hotels in München am Frankfurter Ring. General Manager ist Brian Staudenmaier (rechts), der auch die Pre-Opening-Phase begleitet hat.

Marc Kamphausen (links), Director of Operations der FourSide Hotels, bei der Eröffnung des Hotels in München am Frankfurter Ring. General Manager ist Brian Staudenmaier (rechts), der auch die Pre-Opening-Phase begleitet hat. (Foto: © FourSide Hotels)

Unter dem Motto funktionell, lebensbejahend, unkonventionell, lokal verortet und in der Welt zu Hause hat im Juni 2021 der neueste Standort der Marke FourSide in der bayerischen Landeshauptstadt München eröffnet. Das Haus, das wie die FourSide Hotels in Trier und Salzburg zur Hamburger Centro Hotel Group gehört, prägt ein ebenso charakteristisches wie modernes Interior-Design.

Maisonette-Zimmer für Langzeitaufenthalte

In unmittelbarer Nähe zur Schwabinger Parkstadt und nur wenige Kilometer von der Allianz Arena entfernt, bietet das neue FourSide Munich mit 218 Zimmern unterschiedlicher Kategorien ausreichend Platz für Touristen und Business-Reisende. Besonders attraktiv sind die 18 Maisonette-Zimmer über zwei Etagen mit kleiner Kitchenette, die sich auch für einen Langzeitaufenthalt eignen. Der Neubau am Frankfurter Ring verfügt über zwei Tagungsräume, die auch unabhängig von einem Hotelaufenthalt zur Nutzung für Firmen gebucht werden können.

Brian Staudenmaier wird General Manager

Brian Staudenmaier übernimmt die Position des General Manager für das neue FourSide München. Er bringt über 25 Jahre Berufserfahrung in der Hotellerie mit in seine neue Aufgabe. Er blickt auf diverse Erfahrungen aus der Hotellerie von Argentinien, über Barcelona bis hin zum stellvertretenden Direktor im Novotel München Messe zurück. Der gebürtige Göttinger war in seiner letzten Position als General Manager im Adagio in München angestellt.

(Centro Hotel Group/FourSide München/MK)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen