Auszeichnung

Forbes Travel Guide 2023: Regent Berlin sammelt Sterne

Lobby-Lounge im Hotel Regent Berlin
Die Lobby-Lounge des Hotels Regent Berlin erinnert an eine längst vergangene Zeit. (Foto: ©Regent Berlin)
Das Regent Berlin wird seinem Anspruch gerecht: Das bestätigte jüngst eine unabhängige Jury des Forbes Travel Guides. Und so regnete es gleich mehrere Sterne für das Luxushotel am Gendarmenmarkt. 
Mittwoch, 15.02.2023, 13:04 Uhr, Autor: Thiemo Welf-Hagen Wacker

„Es freut uns sehr, dass wir die anspruchsvollen Standards des Forbes Travel Guide erfüllen, gerade, weil sie unseren Leitgedanken widerspiegeln, unseren Gästen nicht nur Komfort und Luxus zu bieten, sondern einen Wohlfühlservice, der keine Wünsche offenlässt – egal, ob Privatperson, Hollywoodstar, hochrangiger Politiker oder Society-Größe“, sagt Claus GeißelmannGeneral Manager des Hotels Regent Berlin.

Urteil des Forbes Travel Guide als vertrauenswürdiges Qualitätssiegel

Als einziges globales Bewertungssystem für Luxushotels, Restaurants, Spas und Hochseekreuzfahrten hat sich die Auszeichnung in den letzten 60 Jahren als vertrauenswürdiges Qualitätssiegel durchgesetzt.

Die Prüfer des Forbes Travel Guide reisen anonym und geben sich als typischer Gast aus. So wird ausgeschlossen, dass Bewertungen gekauft oder Prüfer beeinflusst werden.

Über die Auszeichnung des Forbes Travel Guides

Ursprünglich wurde das Fünf-Sterne-Bewertungssystem – damals noch unter dem Namen Mobil Travel Guide – 1958 erarbeitet, um Autofahrer durch das Angebot des US-Gastgewerbes zu führen. Heute agiert die Ratingagentur unter dem Namen Forbes Travel Guide weltweit.

Geblieben ist der Anspruch, Reisenden die besten Erlebnisse zu ermöglichen. Die offizielle Preisverleihung wird ein Höhepunkt auf dem exklusiven Luxury Summit 2023 des Forbes Travel Guide in Las Vegas, der vom 1. bis zum 2. März 2023 stattfindet.

Übrigens: Von den fünf Sternen konnte das Regent Berlin sich vier Stück sichern.

(Regent Berlin/THWA)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Hotel de Rome
Forbes Travel Guide
Forbes Travel Guide

„Oscar der Reisebranche“ geht an Hotel de Rome

Auszeichnung abgeräumt: Das US-amerikanisches Reisemagazin „Forbes Travel Guide 2023“ hat jüngst das Hotel de Rome geehrt. Wie viele Sterne gab es für das Haus? 
Lena König, Portraitbild (Foto: © Florian Kroll)
Personalie
Personalie

Neue Küchenchefin für „Charlotte & Fritz“ bringt frischen Wind

Lena König heißt die neue kulinarische Führung im beliebten Berliner „Charlotte & Fritz“ am Gendarmenmarkt. Sie wird in Zukunft mit ihren Kreationen die Gäste glücklich machen. Mit dabei sind Ruppiner Rinderschinken oder Büffelmozzarella aus Brandenburg.
InterContinental Berlin
Auszeichnung
Auszeichnung

InterContinental Berlin ist „Germany’s Leading Conference Hotel 2023“

Sie gelten als „Oscar der Tourismusbranche“. Am 30. September wurden in Georgien die World Travel Awards vergeben. Auch das InterContinental Berlin erhielt dabei eine Auszeichnung.
Das InterContinental Berlin wurde mit dem LEED Award in Gold prämiert.
Umweltfreundlichkeit
Umweltfreundlichkeit

LEED Award 2023: InterContinental Berlin holt Gold

Umweltschutz statt Klimasünder: Im Hotel InterContinental Berlin bemüht man sich um Nachhaltigkeit. Dies spiegelt sich auch in der Modernisierung des Gebäudes wider. Dieses Engagement wurde nun mit einem Zertifikat belohnt.
Übergabe des Zertifikats "Exzellente Ausbildung".
Zertifiziert
Zertifiziert

Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz: Top-Ausbildung seit 2013

Die Hoteldirektorenvereinigung Deutschland (HDV) verleiht das Zertifikat „Exzellente Ausbildung“ seit fast zehn Jahren an vorbildliche Ausbildungsbetriebe. Im zweijährigen Turnus wird rezertifiziert und bei Erfolg das Gütesieger erneut vergeben. Das Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz hält die Auszeichnung seit 2013.
Spartengeschäftsführer Manfred Katzenschlager,  Dr. Reinhold Hauk (Fachgruppengeschäftsführer WKS), Hotelier Georg Imlauer mit Sohn Thomas Imlauer sowie Spartenobmann Robert Seeber.
Management
Management

Imlauer-Gruppe gewinnt renommierten Preis

Bereits zum 30. Mal wurde der Exportpreis der Außenwirtschaft für Österreich verliehen. Im Rahmen der „Exporter’s Nite“ wurde in der Kategorie Tourismus & Freizeitwirtschaft die Salzburger Hotelier-Familie mit der Auszeichnung in Gold prämiert.
Marc Schiffer im Portrait
Wechsel
Wechsel

Ein neuer Chief Concierge für das The Ritz-Carlton

Marc Schiffer hat die Stelle am Potsdamer Platz angetreten. Er übernimmt den Staffelstab von seinem langjährigen Vorgänger und Kollegen Thomas Munko. Der gebürtige Berliner bringt reichlich Erfahrung für die sensible Position mit. 
Tablett mit graphischer Darstellung
World Environment Day
World Environment Day

Wege zur Reduzierung von Lebensmittelabfällen

In der Hauptstadt stellt sich das Hotel Berlin, Berlin dem Thema Foodwaste. Mittels KI-Lösung will das Unternehmen der Verschwendung den Kampf ansagen. Dafür werden auch die eigenen Küchenchefs mit ins Boot geholt.