Dreifacher Erfolg

Flair Hotel Vier Jahreszeiten schafft das Auszeichnungs-Triple

Auszeichnung Wanderbares Deutschland
Mit der Aufnahme in die Top 250 Tagungshotels in Deutschland, der Rezertifizierung von GreenSign und Wanderbares Deutschland hat das Flair Hotel Vier Jahreszeiten gleich drei Auszeichnungen im ersten Halbjahr 2023 verliehen bekommen. (Foto: © Bad Urach Tourismus)
Das Flair Hotel Vier Jahreszeiten am Fuße der Schwäbischen Alb in Bad Urach kann sich dieses Jahr gleich über drei Auszeichnungen freuen. Auf diesem Erfolg will sich das Hotel aber nicht ausruhen. 
Freitag, 16.06.2023, 10:39 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

„Wir sind stolz, dieses Jahr gleich drei Auszeichnungen erhalten zu haben", sagt Tanja Frank vom Flair Hotel Vier Jahreszeiten. So wurde das Flair Hotel Vier Jahreszeiten nicht nur in die Top 250 Tagungshotels in Deutschland aufgenommen, sondern wurde auch von GreenSign in ein sehr gutes Level 4 eingestuft und erhielt zudem die Rezertifizierung von Wanderbares Deutschland.

Unter den Top 250 Tagungshotels in Deutschland

„Top 250 Tagungshotels Germany – Die besten Tagungshotels in Deutschland“ ist ein Projekt der repecon in Würzburg. Die Fachagentur hat sich seit 2002 darauf spezialisiert, Tagungs- und Eventlocations in ganz Deutschland zu prüfen. Aufgenommen in Buch und Internetportal werden ausschließlich Häuser, welche im Vorfeld von einem kompetenten Mitglied der Organisation begutachtet wurden.

Der jährliche Wettbewerb wird zwischen Mai und August durchgeführt und endet in einer festlichen Gala mit den ausgezeichneten Betrieben. Die Bewerbungen auf einen Platz unter den 250 besten Tagungshotels in Deutschland ist sehr begehrt, daher wurde die Anzahl früh begrenzt.

Die Herausgeber prüfen im Rahmen eines mehrstufigen Verfahrens sämtliche Teilnehmer in verschiedenen Kategorien und machen sich vor Ort selbst ein Bild, ob das Haus zu den Besten gehört. Das Flair Hotel Vier Jahreszeiten wurde im Mai 2023 in diesen Kreis aufgenommen und gehört seitdem zu den Besten seiner Klasse.

GreenSign-Zertifizierung: Level 4 zum zweiten Mal in Folge bestätigt

GreenSign ist ein anerkanntes Zertifikat für die Bestimmung des Levels der Nachhaltigkeit eines Hotels. Die Level reichen dabei von 1 bis zum höchsten Grad 5, welcher zeigt, wie viele Punkte des Nachhaltigkeitslabels erfüllt werden.

GreenSign hat mittlerweile über 600 Unternehmen in 18 Ländern klassifiziert. Das Label konzentriert sich dabei auf die Kernbereiche Management & Kommunikation, Umwelt, Einkauf, Regionalität, Qualitätsmanagement & 
nachhaltige Entwicklung, Soziale Verantwortung sowie Biodiversität & kulturelles Erbe. Die Bewerber können sich kontinuierlich verbessern und bis ins höchste Level 5 aufsteigen. 

Durch ressourcenschonende Wirtschaft, nachhaltige Arbeitsabläufe im Hotel- und Restaurantalltag sowie regionale Lieferanten konnte das Flair Hotel Vier Jahreszeiten sein Level 4 zum zweiten Mal in Folge bestätigen und erhielt den Zusatz „sehr gut“, da lediglich aufgrund behördlicher Bauvorschriften knapp das Level 5 nicht erreicht werden kann. Familie Frank kämpft hier weiterhin für eine Lösung und den Aufstieg in den höchsten Rang.

Dritte Rezertifizierung vom Deutschen Wanderverband

Der Deutsche Wanderverband ist die Dachorganisation für gut 70 regionale und überregionale Wander- und Gebirgsvereine. Bereits seit 140 Jahren ist der Dachverband wichtiger Partner von Naturfreunden in Deutschland.

Im Jahr 2005 führte der Verband die Auszeichnung „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland“ ein, um den Wandernden einzigartige und geprüfte Unterkünfte zu empfehlen. Das Gütesiegel bestätigt außerdem, dass die Wandergäste von fachkundigen Gastgebern begrüßt und kompetent für ihre weitere Reise beraten werden.

Familie Frank hat dieses Jahr die dritte Rezertifizierung vom Bad Uracher Tourismuschef Thorsten Clement stolz überreicht bekommen. 

„Wir werden uns nicht auf diesen Erfolgen ausruhen"

„Die drei Auszeichnungen zeigen, dass die leidenschaftliche Arbeit für unseren Familienbetrieb regional sowie überregional anerkannt wird. Dadurch sind wir für unsere Gäste sofort sichtbar, wenn es um Tagungen oder Wanderungen in unserer Region geht. Das Thema Nachhaltigkeit ist zudem eine Herzensangelegenheit von uns“, erzählt Tanja Frank vom Flair Hotel Vier Jahreszeiten.

„Wir werden uns aber nicht auf diesen Erfolgen ausruhen, sondern weiterhin jeden Tag unser Bestes geben, um den Gästen hier auf der Schwäbischen Alb einen unbeschwerten Aufenthalt zu bieten“, fügt sie abschließend hinzu.

(Flair Hotel Vier Jahreszeiten/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Dr. Jörg Haas
Auszeichnung
Auszeichnung

Bröckemännche-Preis für den Geschäftsführer der Invite Group

Mutig, kritisch, unkonventionell – diese Eigenschaften kennzeichnen die Preisträger des Bröckemännche-Preises. In diesem Jahr ging die Auszeichnung an den Geschäftsführer der Invite Group. 
Preisverleihung
Auszeichnung
Auszeichnung

Jetzt für den „Hospitality Upgrade Award“ 2024 bewerben!

Von der Planung der Hotelimmobilie bis zum Hotelbetrieb – auch in diesem Jahr werden wieder Start-ups mit revolutionären Ansätzen für die Hotelbranche gesucht. Die Ausschreibung für den „Hospitality Upgrade Award“ ist jetzt gestartet. 
Spartengeschäftsführer Manfred Katzenschlager,  Dr. Reinhold Hauk (Fachgruppengeschäftsführer WKS), Hotelier Georg Imlauer mit Sohn Thomas Imlauer sowie Spartenobmann Robert Seeber.
Management
Management

Imlauer-Gruppe gewinnt renommierten Preis

Bereits zum 30. Mal wurde der Exportpreis der Außenwirtschaft für Österreich verliehen. Im Rahmen der „Exporter’s Nite“ wurde in der Kategorie Tourismus & Freizeitwirtschaft die Salzburger Hotelier-Familie mit der Auszeichnung in Gold prämiert.
Certified Star-Award 2024
Auszeichnung
Auszeichnung

Certified Star-Award setzt erstmals auf ein dreistufiges Verfahren

Ausgewählte Hotels müssen sich diesmal nicht nur dem Votum von Gästen, Tagungsteilnehmern und Stammkunden stellen. Zum ersten Mal wird es für den Certiefied Star-Award in diesem Jahr ein dreistufiges Verfahren geben. 
Verleihung HSMA Social Media Award. (Foto: © HSMA Deutschland e.V.)
Deutschsprachiger Raum
Deutschsprachiger Raum

HSMA vergibt wieder Awards

Der Fachverband verleiht seit 2021 jährlich den Social Media Award an Hotels, die ein einzigartiges, durchdachtes Konzept hinter ihren Online-Aktivitäten haben. Bewerbungen können in Kürze online eingereicht werden.
Die Gewinner
Kopf-an-Kopf-Rennen
Kopf-an-Kopf-Rennen

Der „Goldene Kompass“ geht wieder nach Hanstedt

Zum achten Mal wurde der „Goldene Kompass“ vergeben. Erneut konnte sich dabei das Ringhotel Sellhorn in Hanstedt in der Nordheide gegen die anderen Ringhotels durchsetzen.
Die Verleihung fand im historischen Ballsaal der Villa Esplanade am Samstag, 20. April 2024 im Seebad Heringsdorf auf Usedom statt. (Foto: © Seetelhotels)
Auszeichnung
Auszeichnung

Brillat Savarin-Plakette an Rolf Seelige-Steinhoff verliehen

Die Plakette zählt zu den höchsten Auszeichnungen im bundesdeutschen Gastgewerbe. Jetzt wurde sie im Rahmen einer großen Feier von der FBMA Stiftung an Rolf Seelige-Steinhoff von den Seetelhotels auf Usedom vergeben.
Mirakl Summit in München - der Gewinner Lusini (Foto: © Mirakl)
Erfolg
Erfolg

Lusini erhält Preis für Online-Marktplatz

Der deutsche Hotellerie- und Gastronomieausstatter durfte sich in der vergangenen Woche über eine Auszeichnung freuen. Auf der Mirakl Summit in München erhielt das Unternehmen einen Award in der Kategorie „Grow Bigger“.