Wohltätigkeit

DQuadrat Living: Kinderbuch bringt Hoffnung

Oliver Wilm setzt sich als Geschäftsführer der „DQuadrat Living“  und engagierter Kinderbuchautor für Familien ein. Für den Kinder- und Jugendhospizdienst in Ludwigsburg hat er erneut zur Feder gegriffen.

Montag, 05.12.2022, 11:16 Uhr, Autor: Thiemo Welf-Hagen Wacker
Besondere Spendenaktion der DQuadrat LIVING GmbH.

Oliver Wilm, Geschäftsführer von DQuadrat Living, veröffentlicht sein zweites Kinderbuch und spendet den Erlös an den Kinder- und Jugendhospizdienst. (Foto: © DQuadrat LIVING GmbH)

Nach der Veröffentlichung seines ersten Werks „Lotta und der Osterhase mit der blauen Nase“ hat Oliver Wilm erneut ein Kinderbuch verfasst. Verkauft wird auch sein zweites Buch für einen guten Zweck. So kamen durch den Verkauf des Osterbuches im Frühjahr bereits Spenden von über 4.000 Euro zusammen. Diese flossen komplett in die Begleitung von Familien im Landkreis Ludwigsburg, in denen entweder ein Kind oder ein Elternteil schwer erkrankt, sterbend oder schon verstorben ist.

Der Reinerlös aus dem Verkauf des Weihnachtsbuches „Lotta und die Weihnachtshasen“ soll wie beim ersten Buch an den Verein Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst der Ökumenischen Hospizinitiative im Landkreis Ludwigsburg gehen.

Über das Buch

Im Buch geht es um den kranken Weihnachtsmann, der kurz vor Weihnachten im Osterhasenland gelandet ist. Er ist so krank, dass er keine Geschenke mit dem Weihnachtsschlitten verteilen kann. Lotta und ihr Onkel Armin müssen helfen und gehen zusammen mit dem Osterhasen Oswald ins Osterhasenland. Die Geschichte ist inspiriert von Wilms eigenen Kindern.

(DQuadrat LIVING/THWA)

Weitere Themen