Auszeichnung

Dirk und Heike Iserlohe mit „Minerva Colonia“ geehrt

Heike und Dirk Iserlohe
Die Preisträger Heike und Dirk Iserlohe waren sichtlich gerührt von der Ehrung und dem frenetischen Beifall. (Foto: © Vera Drewke)
Alle zwei Jahre vergibt die Lesegesellschaft zu Köln die „Minerva Colonia“. Damit werden Personen, Unternehmen oder Institutionen geehrt, die sich in besonderem Maße um die Wahrung der Traditionen der Stadt Köln verdient gemacht haben. In diesem Jahr erhielten der Aufsichtsratsvorsitzende der Kölner Dorint Hotelgruppe und seine Frau die Auszeichnung.
Montag, 13.05.2024, 15:55 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

Im Rahmen des Mailballs 2024 im Dorint An der Messe Köln wurde das Ehepaar Dirk und Heike Iserlohe vom Präsidenten der Lesegesellschaft, Michael Ewerwand, in Anwesenheit von 260 Gästen mit der „Minerva Colonia 24“ ausgezeichnet. Für die Preisträger gab es minutenlange Standing Ovation.

Neighbours by Dorint Stiftung

Die beiden haben sich mit ihrer 2019 anlässlich des 60-jährigen Jubiläums gegründeten „Neighbours by Dorint Stiftung“ durch soziales Engagement, die Pflege und Förderung der Rheinischen Kunst und Kultur, des kölschen Brauchtums und Sports verdient gemacht. Die Stiftung hat Einzelschicksale und Institutionen in Köln und vielen weiteren Dorint-Destinationen mit Geld- und Sachspenden unterstützt. Die Dorint-Gruppe ist eng mit dem Kölner Karneval verbunden, so ist das Dorint am Heumarkt traditionell Hofburg. 

Heike Iserlohe bietet zudem in ihren beiden Kölner „LeBistrot99“ auftretenden Künstlern ein Forum zur Präsentation ihrer Werke. 

„Willst du glücklich sein, mache andere glücklich“

Der Preisträger 2022, René Königshausen, (PSD Bank West) beschreibt die Familienunternehmer Heike und Dirk Iserlohe bei seiner Laudatio treffend: „Sie beide schauen gerne genau hin – und das nicht nur an einer Stelle, sondern gleich an zahlreichen Stellen im direkten Umfeld der 60 Dorint-Standorte. Die Unterstützung von hilfsbedürftigen, sozial schwachen und benachteiligten, kranken und behinderten Menschen ist für Sie beide eine Herzensangelegenheit, der sie sich mit Engagement und Leidenschaft verschrieben haben. Und ich bin mir sicher, dass es nicht nur jetzt, sondern auch in Zukunft noch viel für Sie zu tun gibt."

Heike Iserlohe bedankt sich gerührt: "Mitunter muss man gar nicht erst in die Ferne schauen, um Hilflosigkeit, Krankheit, Armut – kurz Sorgen – zu erkennen. Nachbarn helfen Nachbarn ist unser Credo.“

Ihr Mann schließt mit seinem Wahlspruch: „Willst du glücklich sein, mache andere glücklich“. Das wollen die beiden glücklichen Preisträger auch zukünftig tun.

(Dorint Hotels & Resorts/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Preisträger des Kind Awards 2022.
Wohltätigkeitsaktion
Wohltätigkeitsaktion

Kind Award für Dorints Aufsichtsratschef

Am vergangenen Samstag fand in Dortmund die Kinderlachen-Gala statt. Im Rahmen der Gala sind drei Preisträger für ihr soziales Engagement ausgezeichnet worden. Einer von ihnen ist Dorint Aufsichtsratschef Dirk Iserlohe.
Neues Gesicht
Kreativ
Kreativ

Neues Gesicht für Kölner Koncept Hotel Josefine

Eine selbstbewusste Künstlerin aus Hamburg verleiht dem Koncept Hotel Josefine in Köln ein ausdrucksstarkes Gesicht. Sabela Garcia Cuesta hat die Ausschreibung der jungen Hotelgruppe als „Wäschesack-Artistin“ gewonnen.
Zimmer im V8 Hotel Köln@MOTORWORLD, an Ascend Hotel Collection Member
Auszeichnung
Auszeichnung

Weltbestes Ascend Hotel steht in Köln

Das V8 Hotel in Köln hat den International Hotel of the Year Award der Choice Hotels im Bereich Ascend Hotels gewonnen. In dem luxuriösen Boutique-Hotel dreht sich alles rund ums Auto und ermöglicht sogar direktes Parken vor dem Zimmer.  
Blick in die Lobby der InterContinental Berlin
Auszeichnung
Auszeichnung

InterContinental Berlin ist Europe’s Leading Conference Hotel 2024

Seit die Kategorie im Jahr 2001 etabliert wurde, erhält mit dem gehobenen Hotel in der Bundeshauptstadt erstmals ein deutsches Haus diese begehrte Auszeichnung. Das Haus überzeugt mit Service und umfangreichen Angebot.
Dr. Clemens Ritter von Kempski
Auszeichnung
Auszeichnung

Top50 Hoteliers Award für Dr. Clemens Ritter von Kempski

Freude im Südharz: Dr. Clemens Ritter von Kempski wurde mit dem Top50 Hoteliers Award ausgezeichnet. Damit ist er der einzige Hotelier aus Sachsen-Anhalt, der diese Auszeichnung in der Kategorie Privathotellerie entgegennehmen durfte.
Noch bis zum 31. Mai 2024 können sich Gastro-Betriebe für den Metro GastroPreis bewerben.
Auszeichnung
Auszeichnung

Metro GastroPreis: Jetzt schnell noch bewerben!

Zum ersten Mal wird in diesem Jahr der Metro GastroPreis vergeben – und zwar an Gastro-Betriebe mit besonders zukunftsweisenden Konzepten. Bewerbungen sind noch bis zum 31. Mai 2024 möglich. 
Bild zeigt v.l.n.r. Nils Hamm, Senior Consultant und Felix Fiedler, Leiter IT & Center of Digital Excellence, bei der Übergabe des German Innovation Awards. (Foto: © Klüh)
Auszeichnung
Auszeichnung

Klüh gewinnt German Innovation Award 2024

Der Multi-Service Dienstleister ist für sein innovatives Gebäudemanagement gewürdigt worden. In der Wettbewerbsklasse „Excellence in Business to Business“ konnte das Unternehmen mit seiner Plattform „Eco System for Smart Services“ überzeugen.
Certified Star-Award 2024
Auszeichnung
Auszeichnung

Certified Star-Award setzt erstmals auf ein dreistufiges Verfahren

Ausgewählte Hotels müssen sich diesmal nicht nur dem Votum von Gästen, Tagungsteilnehmern und Stammkunden stellen. Zum ersten Mal wird es für den Certiefied Star-Award in diesem Jahr ein dreistufiges Verfahren geben.