HOGAPAGE-Interview

Die slowenische Nationalmannschaft bezieht während der EM 2024 Quartier im Hotel „Das Vesper“

Ralf Kesselring
Ralf Kesselring ist Verkaufs- & Marketingdirektor im Hotel „Das Vesper“. (Foto: © Das Vesper)
Es ist erst das zweite Mal, dass sich die Nationalmannschaft aus Slowenien für eine EM qualifizieren konnte. Während der Fußball-EM 2024 wird die Mannschaft ihr Quartier im Hotel „Das Vesper“ in Wuppertal aufschlagen. Wie die Fußballspieler dort wohnen werden, verrät Verkaufs- & Marketingdirektor Ralf Kesselring im Rahmen der exklusiven EM-Interviewreihe von HOGAPAGE.
Freitag, 17.05.2024, 10:54 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

Herr Kesselring, wie konnte das Vesper die slowenische Fußballnationalmannschaft als Gast bei sich gewinnen?

Die Vorbereitung und die erste Ausschreibung haben bereits im Jahr 2019 begonnen. Im Jahr 2020, also während der Corona-Pandemie, hatten wir den ersten Besuch des DFB erhalten. Dem Verband durften wir unser Haus vorführen. Da zu dieser Zeit viele unserer Mittarbeiter in Kurzarbeit waren, wurde das wenige operative Geschäft, das wir hatten, von unseren Azubis in Eigenregie geleitet. Mit der Leidenschaft unserer jungen Mitarbeiter konnten wir den DFB überzeugen, unser Haus in das Programm aufzunehmen. 2023 hatten wir dann Besuch von verschiedenen Verbänden und konnten mit unserer strategisch guten Lage und der Möglichkeit, unser Haus exklusiv zu mieten, den slowenischen Nationalverband überzeugen.

Wie werden die slowenischen Fußballspieler bei Ihnen wohnen?

Die Spieler werden alle Einrichtungen in unserem Haus exklusiv nutzen und können sich so ungestört von der Öffentlichkeit erholen sowie auf die neuen Spiele vorbereiten.

Welche speziellen Vorbereitungen und Maßnahmen treffen Sie für die Ankunft der slowenischen Nationalmannschaft? 

Wir planen gemeinsam mit Vertretern der Stadt Sprockhövel einen kleinen Empfang zur Begrüßung der Spieler.

Das Vesper
Das Vesper wird während der Fußball-EM 2024 die slowenische Fußballnationalmannschaft beherbergen. (Foto: © Das Vesper)

Wie werden Sie mit besonderen Anfragen oder individuellen Wünschen der Fußballspieler umgehen? 

Wir sind es gewohnt, mit außergewöhnlichen Wünschen unserer Gäste umzugehen. Um in diesem Fall sicherzustellen, dass wir jederzeit bereit sind, auch kurzfristig etwas umzusetzen, verzichten alle Mitarbeiter in dieser besonderen Zeit darauf, Urlaub einzureichen.

Wie werden Sie die Sicherheit und Privatsphäre der Spieler sicherstellen, ohne dass diese sich unwohl fühlen?

Es besteht ein umfangreiches Sicherheitskonzept, auf das wir an dieser Stelle nicht näher eingehen können. Unser Haus ist zudem exklusiv von dem slowenischen Nationalverband gebucht, was bedeutet, dass andere Gäste in dieser Zeit keinen Zugang zu unserem Haus haben.

Wie werden sie mit dem Interesse der Medien und der Fans umgehen?

Hier stehen wir in engem Austausch mit dem Nationalverband und der Polizei, um alle eventuellen Anfragen miteinander zu besprechen.

Vielen Dank für das Gespräch, Herr Kesselring!

(SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Bernd Dierßen
HOGAPAGE-Interview
HOGAPAGE-Interview

Türkische Nationalmannschaft residiert während der Fußball-EM 2024 im Sporthotel Fuchsbachtal

Stefan Kuntz wurde Ende September letzten Jahres als Nationaltrainer der Türkei entlassen. Dennoch gelang es den Ost-Europäern unter dem Nachfolger Vincenzo Montella, sich souverän für die Fußball-EM 2024 zu qualifizieren. Ihr Quartier schlagen die Türken dabei im Sporthotel Fuchsbachtal in Barsinghausen bei Hannover auf. Geschäftsführer Bernd Dierßen erklärt im exklusiven HOGAPAGE-Interview, wie die Türken hier wohnen werden. 
Christopher Schemmink
HOGAPAGE-Interview
HOGAPAGE-Interview

Fußball-EM 2024: Portugal zieht mit Cristiano Ronaldo ins Hotel-Residence Klosterpforte

Wo wird Cristiano Ronaldo während der Fußball-EM 2024 übernachten? Die portugiesische Fußballnationalmannschaft wird ihr EM-Quartier in Harsewinkel-Marienfeld in der Nähe von Dortmund haben. Nächtigen werden die Fußballspieler aus Portugal und somit auch Cristiano Ronaldo im Hotel-Residence Klosterpforte. Wie sich das Hotel auf die Ankunft der Portugiesen vorbereitet, verrät der Geschäftsführende Direktor Christopher Schemmink in einem weiteren Teil der exklusiven EM-Interviewreihe von HOGAPAGE. 
Benjamin Schwartz
HOGAPAGE-Interview
HOGAPAGE-Interview

Albanische Nationalmannschaft zieht während der Fußball-EM 2024 ins SportCentrum Kaiserau bei Dortmund

Albanien hat für seine Nationalmannschaft ein Sporthotel als EM-Quartier gewählt. Genauer gesagt, werden die Albaner im SportCentrum Kaiserau im westfälischen Kamen bei Dortmund wohnen. In einem weiteren Teil der exklusiven HOGAPAGE-Interviewreihe zur Fußball-EM 2024 gibt Leiter Benjamin Schwartz Einblicke in die Vorbereitungen des SportCentrum Kaiserau und der Stadt Kaiserau.
Laura Stönner
HOGAPAGE-Interview
HOGAPAGE-Interview

Während der Fußball-EM 2024 wohnt die Fußballnationalmannschaft aus Kroatien im Resort Mark Brandenburg

Zur Fußball-EM 2024 kommt die kroatische Fußballnationalmannschaft nach Neuruppin. Hier wird sie ihr EM-Quartiert im Resort Mark Brandenburg aufschlagen. Im Rahmen der exklusiven EM-Interviewreihe von HOGAPAGE, erklärt Sales- & Marketingleiterin Laura Stönner, wie sich das Hotel auf die Ankunft der Kroaten vorbereitet. 
Peter Gebhardt
HOGAPAGE-Interview
HOGAPAGE-Interview

Das Parkhotel Velbert wird zum EM-Quartier der georgischen Fußballnationalmannschaft

Georgien hat sich zum ersten Mal für die Europameisterschaft qualifiziert. In der Gruppenphase wird die georgische Nationalmannschaft gegen Tschechien, Portugal und die Türkei antreten. Wohnen und trainieren wird das georgische Team während der Fußball-EM 2024 im Parkhotel Velbert in Nordrhein-Westfalen. Geschäftsführer Peter Gebhardt verrät im Rahmen der exklusiven EM-Interviewreihe von HOGAPAGE u. a., wie es dem Hotel gelingen soll, auch 250 Kilogramm Eis pro Tag zur Verfügung zu stellen.
Felix Sommerrock, Hoteldirektor (Foto: © Schlosshotel Monrepos)
HOGAPAGE-Interview
HOGAPAGE-Interview

Belgische Fußballnationalmannschaft residiert während der Fußball-EM 2024 im Schloss Monrepos

In der Gruppenphase der Fußball-EM 2024 wird Belgien in drei Bundesländern spielen. Ihr Quartier schlägt die belgische Nationalmannschaft in Baden-Württemberg auf, genauer im Schlosshotel Monrepos in Ludwigsburg. Hoteldirektor Felix Sommerrock stellt das Haus im Rahmen der exklusiven EM-Interviewreihe von HOGAPAGE vor und gibt einen Einblick, was die Fußballspieler erwarten dürfen.