Hyatt Hotels Corporation

Destination by Hyatt mit erstem Haus auf Sardinien

Das Strandresorts 7Pines Resort Sardinia ist das erste der Marke Destination by Hyatt in Italien und das erste Hyatt-Hotel auf Sardinien. Mit der Eröffnung unterstreicht Hyatt sein kontinuierliches Engagement für das Wachstum seiner Luxusmarken an beliebten Destinationen.

Dienstag, 02.08.2022, 15:08 Uhr, Autor: Sarah Kleinen
7Pines Resort Sardinia

Das 7Pines Resort Sardinia markiert das Debüt der Marke Destination by Hyatt in Italien und ist das sechste Hyatt-Hotel im Land. (Foto: © Hyatt Hotels Corporation)

„Wir freuen uns sehr, das 7Pines Resort Sardinia offiziell zu eröffnen und unsere Gäste in den Genuss des typischen 7Pines-Luxus kommen zu lassen“, sagt Jörg Lindner, Gründer und Managing Partner von 12.18. Investment Management.

Das 7Pines Resort Sardinia mit 76 Zimmern und Suiten ist ein direkt am Meer gelegenes Resort, eingebettet in die natürlich geschwungene Küstenlinie der Baja Sardinia. Es ist in jahrhundertealte Felsformationen eingebettet und von 15 Hektar unberührter Küste und Naturschutzgebiet umgeben.

Gästezimmer im Einklang mit der Natur und Kultur Siziliens

Für das Design der 76 Zimmer und Suiten ist das Architekturbüro Piazza Martiri 7 aus Cagliari verantwortlich, das bei seiner Arbeit auf lokale sardische Elemente und Ressourcen wie Leuchten und Möbel aus dem Holz der für die Insel typischen Wacholderbäume zurückgegriffen hat.

Wie die Architektur des Resorts, orientiert sich auch die Inneneinrichtung an Sardiniens Natur und Kultur. Materialien und Farben leiten sich aus der Umgebung ab, mit der jedes Domizil verbunden ist. Warme Farben von altem Wacholder und Granit werden mit hellem Stein kombiniert; besondere Akzente bilden das Blau und Türkis des Mittelmeeres, aufgegriffen in den Einrichtungsgegenständen.

Die Blautöne prägen die Bäder als keramische Fliesen, die von lokalen Produzenten hergestellt werden. Die natürlichen Materialien geben den Zimmern ihre neutralen Farbtöne und erinnern an die Landschaft der 15 Hektar großen Gärten des Ressorts. Die Zimmer mit Meerblick, die Suite Del Principe und die 68 Quadratmeter große Suite Smeralda überblicken die Strände des 7Pines und verfügen über direkten Strandzugang.

Die Kulinarik

Kulinarisch bietet das Hotel drei eigene Restaurants: Capogiro ist das Hauptrestaurant des Hotels und bietet saisonale Speisen mit frischen Produkten, die vor Ort angebaut oder gefischt wurden.

Im Poolrestaurant Spazio gibt es tagsüber leichte Snacks und Mittagessen und die Terrace Bar bietet Aperitifs oder Cocktails.

Cone Club

Der Cone Club ist von der Mittagszeit bis zum späten Abend für Resortgäste und externe Besucher geöffnet. Das Konzept: Beach Bar mit Full-Service-Daybeds, Lounge, Restaurant und ein Club.

Der mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnete Küchenchef Tohru Nakamura entwickelt das Menü des Cone Clubs in Zusammenarbeit mit lokalen Produzenten, Bauern und Fischern. Serviert werden mediterrane Gerichte, die von sardischen Traditionen beeinflusst und an den Charakter des Ortes angepasst werden. Dazu gibt es Signature-Drinks, die von dem international gerühmten Mixologen Philip Bischoff erdacht wurden, oder Weine Sardiniens.

Veranstaltungen und Meetings

Das 7Pines Resort Sardinia bietet eine Veranstaltungsfläche von bis zu 342 Quadratmetern für beispielsweise Hochzeiten, Cocktailempfänge oder Galadinner. Formellere Meetings können in den zwei miteinander verbindbaren Tagungsräumen abgehalten werden. Dieser lässt sich mit der Dachterrasse verbinden und ermöglicht informelle Meetings unter freiem Himmel. Auch der hoteleigene Mediterranean Garden bietet Möglichkeiten für Veranstaltungen jeglicher Art.

Das 7Pines Resort Sardinia markiert das Debüt der Marke Destination by Hyatt in Italien und ist das sechste Hyatt-Hotel im Land. Dazu zählen bereits das Park Hyatt Milano, das Hyatt Centric Milano Centrale, das Hyatt Centric Murano Venice, das Il Tornabuoni, part of The Unbound Collection by Hyatt und das The Tribune, ein JdV by Hyatt Hotel.

(Hyatt Hotels Corporation/SAKL)

Weitere Themen