Ankündigung

BWH-Hotels bringen neue Marke an den Start

Die BWH Hotel Group hat die Einführung einer neuen Marke im Extended-Stay-Segment der Mittelklasse angekündigt. Diese soll in den USA gelauncht werden.

Mittwoch, 02.11.2022, 11:10 Uhr, Autor: Thiemo Welf-Hagen Wacker
Die BWH Hotel Group hat eine neue Marke für Extended-Stay-Hotels in Nordamerika angekündigt.

Die BWH Hotel Group hat eine neue Marke für Extended-Stay-Hotels in den USA angekündigt: Home by BWH. (Foto: © BWH Hotel Group Central Europe GmbH)

Die BWH Hotel Group hat mit Extended-Stay-Entwicklern zusammengearbeitet und einen schlanken Prototyp der neuen Marke für Nordamerika entwickelt, der einen überzeugenden Return on Investment bietet. Home by BWH ist ein moderner und frischer Ansatz für Longstay-Hotels mit der für dieses Segment einzigartigen Philosophie „Optionen statt Pflichten“.

„Wir wissen, dass das Extended-Stay-Segment ein wichtiges und wachsendes Marktsegment ist und dass es eine enorme Nachfrage nach mehr Optionen in dieser Kategorie gibt. Deshalb sind wir sehr stolz darauf, Hotelentwicklern und unseren Gästen mit Home by BWH ein neues Produktangebot machen zu können“, sagt Larry Cuculic, President und Chief Executive Officer der BWH Hotel Group.

Die neue Marke

Home by BWH geht mit einem Prototyp für Neubauten an den Start, aber auch Anschlussmöglichkeiten bestehender Hotels werden möglich sein. Die Marke wird mit einer starken Pipeline angekündigt und die Standorte für die Marke werden sich auf bewährte Märkte für Langzeitaufenthalte in Nordamerika konzentrieren, an denen es bereits eine starke Nachfrage in diesem Segment gibt.

Brad LeBlanc, Senior Vice President und Chief Development Officer, BWH Hotel Group sagt: „In Gesprächen mit unseren Hoteliers über dieses Segment und bei einer eingehenden Marktbewertung erkannten wir die Möglichkeit, die Art und Weise wie Extended-Stay konzipiert ist, anzupassen – sowohl für Hotelentwickler als auch für den Gast. Wir haben bereits positive Resonanz für Home by BWH erfahren und wollen die Marke mit einer gut gefüllten Pipeline einführen.“

Betreiber der neuen Marke erhalten Zugang zur Webseite der BWH Hotel Group mit allen Buchungsmöglichkeiten zu globalen Partnerschaften und Vertriebsteams sowie zu einem hochmodernen Revenue-Management-System. Zudem werden die Häuser Zugang zum branchenführenden Best Western Rewards-Programm haben, das weltweit fast 50 Millionen Mitglieder zählt.

LeBlanc ergänzt: „Das Extended-Stay-Segment hat sich in den USA besser entwickelt als der Branchendurchschnitt, hat 25 Prozent mehr Umsatz als 2019 erzielt und es gibt derzeit keine Anzeichen für eine Verlangsamung dieser Entwicklung“

(BWH Hotel Group/THWA)

Weitere Themen