Auszeichnung

Black F Tower erhält German Design Award

Black F Tower in Freiburg
Dem Black F Tower in Freiburg wurde der German Design Award in der Kategorie „Excellent Architecture – Eco Design“ verliehen. (Foto: © Black F)
Ein Beweis für höchste Nachhaltigkeitsstandards: Der Black F Tower in Freiburg wurde jetzt mit dem German Design Award in der Kategorie „Excellent Architecture – Eco Design“ ausgezeichnet.
Mittwoch, 14.02.2024, 11:28 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

Der German Design Award hat es sich zum Ziel gesetzt, „die vielfältigen Transformationsaufgaben unserer Zeit durch Design zu fördern“, um durch herausragende Beispiele Orientierung für andere zu geben. 

Lobby im Black F Tower Freiburg
Lobby im Black F Tower Freiburg (Foto: © Black F)

Der Black F Tower bewegt sich mit seinen 40 Studios und 14 Suiten in puncto Nachhaltigkeit voll und ganz auf der Höhe der Zeit und gilt zudem als Leuchtturmprojekt mit Vorbildfunktion für eine ressourcenschonende Art der Hospitality. Daher wurde dem Vorzeigeprojekt für Serviced Apartments jetzt der German Design Award in der Kategorie „Excellent Architecture – Eco Design“ verliehen.

Die internationale Fachjury hob besonders Deutschlands größte begrünte Fassade und deren positive Wirkung für das Klima hervor: „Dass im Nachhaltigkeitskonzept des Black F Tower in Freiburg die Begrünung eine zentrale Rolle spielt, ist nicht nur an der großen Birkenfeige im Foyer erkennbar, sondern wird vor allem durch die konsequent begrünte Fassade eindrucksvoll ablesbar. Hier binden rund 50.000 immergrüne Pflanzen ganzjährig 35 bis 40 Tonnen CO2 und sorgen zudem für ein angenehmes Mikroklima.“

Serviced Apartments von Black F zu 100 Prozent klimaneutral

Der German Design Award zählt zu den renommiertesten Design-Awards weltweit und genießt weit über Fachkreise hinaus hohes Ansehen.

„Noch im Jahr unserer Eröffnung mit dem German Design Award ausgezeichnet zu werden, ist eine große Ehre für uns“, sagt Annabel Unmüßig, Geschäftsführerin der BlackF House. „Hierin zeigt sich der Erfolg unserer von Anfang an bis in jedes Detail durchdachten und auf Ressourcenschonung fokussierten Unternehmensstrategie, in der wir Wohnen auf Zeit mit einem nachhaltigen und bewussten Reisestil verbinden.“ 

Dabei gehen die Nachhaltigkeitsmaßnahmen des noch jungen Unternehmens aus Freiburg im Breisgau weit über die unter anderem mit Lavendel, Rosmarin, Waldfarn und Salbei bepflanzte Gebäudefassade hinaus.

Zur 100-prozentigen Klimaneutralität des 52 Meter hoch aufragenden Black F Tower trägt nicht zuletzt auch eine Innenausstattung bei, bei deren Ausgestaltung großer Wert auf nachhaltige Materialien und Holz aus zertifizierter Forstwirtschaft gelegt wurde, genauso wie auf Böden und Textilstoffen aus recyceltem Plastik oder natürlichen Pflanzenstoffen und Teppichen aus reiner Wolle ohne Synthetik. In der Lobby sorgt eine fünf Meter hohe Birkenfeige für ein angenehmes Raumklima.

(BlackF House/max.pr/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Bild zeigt v.l.n.r. Nils Hamm, Senior Consultant und Felix Fiedler, Leiter IT & Center of Digital Excellence, bei der Übergabe des German Innovation Awards. (Foto: © Klüh)
Auszeichnung
Auszeichnung

Klüh gewinnt German Innovation Award 2024

Der Multi-Service Dienstleister ist für sein innovatives Gebäudemanagement gewürdigt worden. In der Wettbewerbsklasse „Excellence in Business to Business“ konnte das Unternehmen mit seiner Plattform „Eco System for Smart Services“ überzeugen.
Bezaubernder Ausblick aus dem Hotel Badeschloss, dass jetzt für sein Interieur ausgezeichnet wurde. (Foto: © Arne Nagel)
Awards
Awards

Interior Auszeichnung für Straubinger Ensemble

Die beiden Häuser Grand Hotel Straubinger und das Hotel Badeschloss dürfen sich über eine Auszeichnung des LIV Hospitality Design Award freuen. Verantwortlich für die Gestaltung sind die BWM Designers & Architects rund um Erich Bernard. 
Alle Finalisten und die Jury des Spa Manager Awards 2024
Auszeichnung
Auszeichnung

Spa Manager Awards 2024 verliehen

Mit den Spa Manager Awards würdigt der Deutsche Wellness Verband herausragende Leistungen in der Spa- und Wellnessbranche. Auch für 2024 wurden wieder Auszeichnungen verliehen. 
WeltverbEsserer-Award 2024
Wettbewerb
Wettbewerb

WeltverbEsserer-Award 2024: Die Finalisten stehen fest

Bereits zum sechsten Mal wird in diesem Jahr der WeltverbEsserer-Award verliehen. Dabei dreht sich alles um nachhaltige Food-Konzepte. Die Finalisten für den Wettbewerb wurden nun bekannt gegeben. 
Mirakl Summit in München - der Gewinner Lusini (Foto: © Mirakl)
Erfolg
Erfolg

Lusini erhält Preis für Online-Marktplatz

Der deutsche Hotellerie- und Gastronomieausstatter durfte sich in der vergangenen Woche über eine Auszeichnung freuen. Auf der Mirakl Summit in München erhielt das Unternehmen einen Award in der Kategorie „Grow Bigger“.
v. l.: Simone Ficarelli from Parmigiano Reggiano, Uwe Machreich, Daniel Lehmann
Auszeichnung
Auszeichnung

JRE Uwe Machreich erhält den Taste of Origin Award

Alle zwei Jahre zeichnen die Jeunes Restaurateurs herausragende Chefköche mit dem Taste of Origin Award aus. Anlässlich des 50-Jahr-Jubiläums von JRE wurde die Auszeichnung in diesem Jahr beim „Congres JRE-International“ in Paris verliehen. 
Der Award der Gastfreundschaft 2024 geht in die Verlängerung –  der neue Bewerbungsschluss ist am 5. April 2024 (Foto: © Geva)
Auszeichnung
Auszeichnung

Der Award der Gastfreundschaft geht in die Verlängerung

Die Theke ist das Herzstück jeder gastronomischen Einrichtung, ein Ort, an dem sich Gäste besonders gerne versammeln. Gesucht werden jetzt noch bis zum 5. April Gastronomen, deren Theke genauso einen Wohlfühlort darstellt.  
(Die 62 eleganten Zimmer und Suiten des neuen Luxury-Boutique-Hotels bieten größten Komfort. (Foto: The Amauris Vienna)
Hotel
Hotel

The Amauris Vienna erhält begehrten Distinction Award

Das Luxury-Boutique-Hotel wurde im Rahmen der Rebrand 100 Global Awards 2024 geehrt. Die Auszeichnung würdigt das herausragende Rebranding des Hauses, das auf neue innovative Branchenstandards und Kreativität setzt.