Zertifiziert

Bio- und Wellnessresort Stanglwirt erhält Umweltzeichen

Das für biologische Bauweise bekannte Bio- und Wellnessresort Stanglwirt nahe Kitzbühel setzt sich bereits seit langem für nachhaltigen Tourismus ein. Dafür erhielt es jetzt das Österreichische sowie das Europäische Umweltzeichen.

Donnerstag, 23.06.2022, 17:14 Uhr, Autor: Sarah Kleinen
v. l. n. r.: Nicolas Heidrich/Energieberater, Maria Hauser/Bio- und Wellnessresort Stanglwirt, Johannes Hauser/Bio- und Wellnessresort Stanglwirt, Elisabeth Hauser-Benz/Bio- und Wellnessresort Stanglwirt, Ing. Erwin Bernsteiner/Büro für Umweltfragen (Foto: © Bio- und Wellnessresort Stanglwirt)

v. l. n. r.: Nicolas Heidrich/Energieberater, Maria Hauser/Bio- und Wellnessresort Stanglwirt, Johannes Hauser/Bio- und Wellnessresort Stanglwirt, Elisabeth Hauser-Benz/Bio- und Wellnessresort Stanglwirt, Ing. Erwin Bernsteiner/Büro für Umweltfragen (Foto: © Bio- und Wellnessresort Stanglwirt)

Als einer der ersten großen Hotelbetriebe in Österreich trägt das Bio- und Wellnessresort Stanglwirt nahe Kitzbühel ab sofort das Österreichische sowie das Europäische Umweltzeichen. Damit setzt das seit mehr als zehn Generationen familiengeführte Unternehmen den umfassenden Einsatz für Umwelt- und Klimaschutz ausgezeichnet fort.

Denn seit jeher engagiert sich die Inhaber-Familie Hauser zusammen mit dem gesamten Stanglwirt-Team für nachhaltigen Tourismus und lebt dieses Engagement tagtäglich. So installierte Hausherr Balthasar Hauser beispielsweise bereits 1980 als „Visionär des grünen Tourismus“ (Zitat Arnold Schwarzenegger) das erste Hotel-Biomasse-Heizwerk Europas, ohne jegliche Förderungen.

Der Zertifizierungsprozess

Eine Voraussetzung für den Erhalt des Umweltzeichens war eine erfolgreiche TÜV-Hygienezertifizierung. Für diesen Prozess vertraute das Bio- und Wellnessresort Stanglwirt vollumfänglich auf die Unterstützung der hollu Systemhygiene aus Zirl, die von der Erhebung des Ist-Zustandes bis hin zur Rezertifizierung durch den TÜV Austria als verlässlicher Partner fungierte. Unter anderem wurde im Rahmen der Zertifizierung im gesamten Hotel der digitale Hygienemanager NOA implementiert, der zum Beispiel in den 12.000 Quadratmeter großen Wellnesswelten die Einhaltung der Bäderhygieneverordnung überwacht.

„Uns war es wichtig, die Standards, die für uns schon lange Usus sind, auch offiziell für unsere Gäste zu zertifizieren. Der Zertifizierungsprozess unter Begleitung der hollu Akademie ist sehr professionell. Die Reinigung läuft bei uns jetzt nicht nur, wie eh und je, so sauber und penibel wie möglich ab, sondern wir arbeiten nun sogar noch nachhaltiger und sparen sehr viel Wasser. Das empfinden wir als extrem wertvoll für unser Haus, für unsere Gäste und Mitarbeiter und vor allem auch für unsere Umwelt, die uns so sehr am Herzen liegt“, sagt Juniorchefin Elisabeth Hauser-Benz.

Die Gütesiegel

Beide Gütesiegel stehen sowohl für hervorragende Qualität des Produktes als auch für Umwelt- und Gesundheitsvorsorge sowie ethische Fundierung.

Die Umweltzeichen unterliegen strengen Kriterien und Richtlinien, welche alle vier Jahre durch ein unabhängiges Gutachten nachgewiesen werden müssen. Träger des Österreichischen Umweltzeichens, das vom Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie verliehen wird, setzen damit ein Statement für eine nachhaltige Produktion und einen transparenten Informationsfluss über Herstellung, Gebrauch und Entsorgung einzelner Verbrauchsgüter.

Interesse an einem Job beim Bio- und Wellnessresort Stanglwirt? In unserer HOGAPAGE Jobbörse finden Sie zahlreiche Stellenangebote.

(Bio- und Wellnessresort Stanglwirt/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen