Expansion

Bierwirth und Kluth tritt Borealis Hotel Group bei

Die Hotelgruppe mit Hauptsitz in den Niederlanden freut sich über die Akquisition der Bierwirth & Kluth Hotels. Borealis kommt so einen Schritt in seiner Expansionsstrategie weiter.

Dienstag, 27.09.2022, 13:02 Uhr, Autor: Sandra Lippet
Neue Partner

Peter Bierwirth, Klaus Kluth und Petra Bierwirth-Schaal werden die Organisation auch in der neuen Struktur weiterführen. (Foto: © B&K-BHG)

Die starke Präsenz von Bierwirth und Kluth in der DACH-Region stellt eine logische strategische Ergänzung des aktuellen internationalen Portfolios von Borealis dar. Durch die Komplementarität der beiden Portfolios sollen die verschiedenen Wachstumschancen im Gastgewerbe genutzt werden.

B&K wurde 1998 von Peter Bierwirth und Klaus Kluth gegründet und hat sich seitdem zu einem erfolgreichen White-Label-Hotelbetreiber in Deutschland entwickelt, inklusive Franchise-Partnerschaften mit führenden Marken wie Marriott.

Die Werte des Teams, seine umfangreiche internationale Erfahrung, sein langjähriges Partnernetzwerk und seine Referenzen im Bereich Entwicklung und Hotelbetreibung machen B&K zu einem idealen Partner für Borealis.

Expansionsstrategie

Der Beitritt von B&K stellt den nächsten Schritt in der Expansion von Borealis dar. Die Gruppe weist ein Portfolio von Economy-, Mid-, Upscale- und Extended Stay-Hotels in den wichtigsten europäischen Märkten auf und arbeitet mit großen Marken zusammen.

Das Unternehmen verfolgt eine paneuropäische Expansionsstrategie, indem es Hotels in ganz Europa entwickelt und beim weiteren Ausbau seines Portfolios strategische M&A-Möglichkeiten ins Auge fasst.

Der Einstieg von Atlantic Park als Investor bringt zusätzliche Ressourcen und Expertise. Die neue Partnerschaft wird dazu beitragen, die zukünftige Expansion voranzutreiben und dem Unternehmen weiteres Kapital für organische und anorganische Wachstumsmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen.

„Wir bei Borealis sind ständig auf der Suche nach Gelegenheiten, bei denen wir einen Mehrwert für alle beteiligten Parteien schaffen können“, kommentiert Moll.

Organisation B&K Hotels

Die Mitarbeiter des B&K Head Office in Wiesbaden sowie aller Hotels der Gruppe werden auch weiterhin den Kern des Portfolios bilden. Peter Bierwirth, Klaus Kluth und Petra Bierwirth-Schaal werden die Organisation auch in der neuen Struktur der Borealis Hotels weiterführen.

(Borealis Hotel Group/SALI)

Weitere Themen