Auszeichnung

Best Western ist beliebter Arbeitgeber

Die Markenfamilie Best Western Hotels & Resorts ist gefragt und geschätzt bei Arbeitnehmern. Das ergab die Studie „Deutschlands begehrteste Arbeitgeber 2022“. Darüber hinaus wurden die Best Western Hotels & Resorts als „Ausbildungs-Champions 2022“ ausgezeichnet.

Mittwoch, 20.07.2022, 09:42 Uhr, Autor: Sarah Kleinen
Die Hoteliers der rund 200 individuellen Hotels in Deutschland freuen sich

Die Hoteliers der rund 200 individuellen Hotels in Deutschland freuen sich: Best Western Hotels & Resorts gehören zu den begehrtesten Arbeitgebern sowie zu den Ausbildungs-Champions der Hotellerie in Deutschland – so das Ergebnis der Studien von F.A.Z.-Institut und IMWF. (Foto: © BWH Hotel Group Central Europe)

Die BWH Hotel Group Central Europe gehört mit ihrer Markenfamilie Best Western Hotels & Resorts zu den Arbeitgebern der Hotellerie, die in Deutschland besonders nachgefragt werden. So lautet das Ergebnis der Studie „Deutschlands begehrteste Arbeitgeber 2022“, die vom F.A.Z.-Institut in Frankfurt in Zusammenarbeit mit IMWF Institut für Management- und Wirtschaftsforschung in Hamburg durchgeführt und im Juli 2022 veröffentlicht wurde.

Best Western Hotels & Resorts sind darin unter den beliebtesten Arbeitgebern Deutschlands in der Kategorie „Hotels“ gelistet und ausgezeichnet. In der parallel erschienenen zweiten Studie von F.A.Z.-Institut und IMWF sind die Best Western Hotels & Resorts darüber hinaus als „Ausbildungs-Champions 2022“ der Hotellerie gelistet worden.

Über die Studie

Für die Studie „Deutschlands begehrteste Arbeitgeber“ sowie die Untersuchung „Ausbildungs-Champions 2022“ von F.A.Z.-Institut und IMWF wurden nach eigenen Angaben jeweils rund 15.000 Unternehmen in Deutschland im Rahmen eines zweistufigen Social Listenings sowie einer Online-Befragung analysiert. Das Social Listening untersuchte aus 438 Millionen Online-Quellen im Bereich Arbeitgeber die Performance und Tonalität in den Bereichen Wirtschaftlichkeit, Produkte & Services, Familienfreundlichkeit, Nachhaltigkeit und Management.

Parallel zum Social Listening erforschten F.A.Z.-Institut und IMWF mittels Fragebögen an die Unternehmen Details zu Themengebieten wie Arbeitsplatzsicherheit, Arbeitszeiten, Gehaltsstruktur, Entwicklungs- & Weiterbildungsmöglichkeiten, Kommunikation, Familienfreundlichkeit und Zusatzleistungen im Bereich der Arbeitgeberqualitäten. Die Fragen zu den Ausbildungs-Champions umfassten Themengebiete wie Qualifikation, Weiterbildung, Ausbildungserfolg, Übernahme und Vergütung.

Für beide Studien konnten insgesamt rund 15,7 Millionen Nennungen zu den jeweils etwa 15.000 Unternehmen innerhalb des Untersuchungszeitraums vom 1. Juni 2021 bis 31. Mai 2022 identifiziert und zugeordnet werden. Insgesamt und über alle Branchen wurden in der Arbeitgeber-Studie rund 1.000 Unternehmen ausgezeichnet, bei den Ausbildungs-Champions waren es etwa 540 Unternehmen.

(BWH Hotel Group Central Europe/SAKL)

Weitere Themen