Hotelranking

Beau-Rivage Palace und The Alpina Gstaad sind die besten

Die Schweizer Wirtschaftszeitung „Bilanz“ hat ihr jährliches Hotelranking veröffentlicht, das sich aus Expertentests, Umfragen und Wertungen relevanter Reisepublikationen und Testportalen sowie Erfahrungen von Hotelkennern und Reiseprofis zusammensetzt.

Dienstag, 01.08.2017, 10:13 Uhr, Autor: Clemens Kriegelstein
Beau-Rivage Palace in Lausanne

Angeblich das beste Stadthotel der Schweiz: das Beau-Rivage Palace in Lausanne (© Wikimedia)

Zum bereits 21. Mal hat die Wirtschaftszeitung „Bilanz“ ein Ranking der besten Schweizer Hotels veröffentlicht. Hoch im Kurs stehen dabei laut den Expertenmeinungen Rückzugsoasen. Das Ranking basiert auf 600 Expertentests. Weiters kommt eine schriftliche Umfrage bei 112 Schweizer Hoteliers, aktuelle Wertungen relevanter Reisepublikationen und Testportalen sowie Erfahrungen von 86 befragten Reiseprofis zum Tragen. Die Ergebnisse dieser Bewertungen werden anschließend in ein 100-Punkte-Schema umgerechnet.

Das sind die besten Stadthotels (in Klammer die Vorjahresplatzierung):

  1. (1): Beau-Rivage Palace, Lausanne
  2. (4): Fairmont Le Montreux Palace, Montreux
  3. (3): Les Trois Rois, Basel
  4. (2): The Dolder Grand, Zürich
  5. (6): La Réserve Genève, Genf Bellevue
  6. (5): Widder Hotel, Zürich
  7. (11): Four Seasons Hotel des Bergues, Genf
  8. (7): Baur au Lac, Zürich
  9. (8): Victoria-Jungfrau, Interlaken
  10. (9): Park Hyatt Zürich, Zürich

Und die die besten Ferienhotels:

  1. (3): The Alpina Gstaad, Gstaad
  2. (1): Castello del Sole, Ascona
  3. (6): Riffelalp Resort 2222 m, Zermatt
  4. (2): Gstaad Palace, Gstaad
  5. (4): Suvretta House, St. Moritz
  6. (7): Eden Roc, Ascona
  7. (11): The Chedi Andermatt, Andermatt
  8. (13): Villa Honegg, Ennetbürgen
  9. (8): Kulm Hotel St. Moritz, St. Moritz (Bilanz/CK)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen