Wettbewerb

Azubis messen sich erstmals beim Hans-Joachim Gommolla Nachwuchspreis für junge Talente

Azubis bei Maritim
Gut 300 Azubis starten jedes Jahr bei Maritim. Die Nachwuchskräfte aus dem 2. und 3. Lehrjahr haben beim firmeneigenen Wettbewerb die Chance, ihr Können zu zeigen und hohe Preisgelder für Weiterbildungsmaßnahmen zu gewinnen. (Foto: © Maritim Hotels)
Fast dreißig Mal hat der jährliche Azubi-Wettbewerb bereits stattgefunden. Nun startet der Preis für die besten Nachwuchskräfte der Maritim Hotels nochmal so richtig durch – mit neuem Namen, der an den Firmengründer der deutschen Hotelkette erinnert: Hans-Joachim Gommolla.
Mittwoch, 15.11.2023, 12:23 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

„Mit dem Hans-Joachim Gommolla Nachwuchspreis für junge Talente der Maritim Hotels möchten wir ausdrücken, für was wir stehen: Höchste Qualität in der Ausbildung, hervorragenden Service und Sinn für Tradition“, erklärt Erik van Kessel, Geschäftsführer Operations Maritim Hotelgesellschaft mbH.

„In über 50 Jahren haben sich bei Maritim die Ansprüche an eine herzliche Gastfreundschaft, die in Erinnerung bleibt, nicht geändert. Wir möchten für unsere Gäste einzigartige und bleibende Erlebnisse schaffen“, so van Kessel weiter. 

Wie das gelingen kann, erfahren die Auszubildenden in den 25 deutschen Martim Hotels Tag für Tag. Beim „HJG-Nachwuchspreis“ können die Nachwuchskräfte aus dem 2. und 3. Lehrjahr nun zeigen, was sie bereits gelernt haben. 

„Für die jungen Leute ist es wichtig, sich auch einmal in direkter Konkurrenz mit ihren Kollegen zu messen. Dieser Wettbewerb wird von unseren ehemaligen Auszubildenden als beste Prüfungsvorbereitung, die es gibt, bezeichnet“, berichtet Stefan Kersten, der als Regionaldirektor Personal maßgeblich für die Ausrichtung des Wettbewerbs verantwortlich ist.

Zwei spannende Wettbewerbstage

Das Interesse an dem Wettbewerb war in diesem Jahr riesig. 149 Auszubildende der Fachbereiche Hotelfachleute, Restaurantfachleute und Koch/Köchin haben sich für den HJG-Nachwuchspreis angemeldet und am Vorentscheid Anfang November teilgenommen. Nur die besten 24 von ihnen treten am 12. und 13. Januar 2024 zum Finale im Maritim Seehotel Timmendorfer Strand an.

Geprüft werden beim zweitägigen Wettbewerb theoretisches Wissen und praxisnahe Kenntnisse. Die jungen Leute müssen sich in allen Bereichen der Hotellerie und Gastronomie den kritischen Augen der Fachjury stellen.

Die Gewinner jeder Kategorie können sich jeweils über Bildungsgutscheine in Höhe von 2.500 Euro freuen. Insgesamt werden Weiterbildungsangebote im Wert von 12.000 Euro an die Erst- bis Drittplatzierten vergeben.

Beim anschließenden Gala-Abend mit Preisverleihung werden die herausragenden Leistungen der jungen Nachwuchstalente dann festlich gewürdigt.

„Wir freuen uns sehr, mit dem Hans-Joachim Gommolla Nachwuchspreis für junge Talente der Maritim Hotels unseren Auszubildenden eine so hochwertige und motivierende Veranstaltung bieten zu können und freuen uns schon jetzt sehr auf zwei spannende Wettbewerbstage in unserem Gründungshotel am Timmendorfer Strand“, fasst Geschäftsführer Erik van Kessel zusammen.

PS: Interesse an einem Job bei der Maritim Hotelgesellschaft? In unserer HOGAPAGE-Jobbörse finden Sie zahlreiche Stellenangebote. 

(Maritim Hotels/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Preisverleihung des Hans-Joachim Gommolla Nachwuchspreises für junge Talente
Hans-Joachim Gommolla Nachwuchspreis
Hans-Joachim Gommolla Nachwuchspreis

Maritim Hotels zeichnen talentierte Nachwuchskräfte aus

Die besten Nachwuchstalente der Maritim Hotels wurden gekürt! Der Azubi-Wettbewerb der Hotelgesellschaft hat zwar schon 30 Mal stattgefunden. Doch erstmals wurde nun der Hans-Joachim Gommolla Nachwuchspreis für junge Talente verliehen. 
Koch-Azubi-Contests der Selektion Deutscher Luxushotels
Wettbewerb
Wettbewerb

Selektion Deutscher Luxushotels kürt Koch-Azubis

Bereits zum neunten Mal fand in diesem Jahr der Koch-Azubi-Contest der Selektion Deutscher Luxushotels statt. Den Sieg holte eine Koch-Azubine aus dem Excelsior Hotel Ernst nach Köln.
Frontoffice-Team mit Shakirat Okunade
Fotoshooting
Fotoshooting

Maritim Hotels: Mitarbeiter zeigen Teamzusammenhalt für neue Recruiting-Kampagne

Gute Laune und strahlende Gesichter beim Fotoshooting im Maritim Hotel Düsseldorf: Viele Stunden wurde hier für die neue Recruiting-Kampagne fotografiert – da waren Durchhaltevermögen und gute Laune gefragt.
Auszubildenden und dual Studierenden beim Azubi-Camp
Nachwuchsförderung
Nachwuchsförderung

Erfolgreiches 10. Azubi-Camp der Victor’s Residenz-Hotels

Drei Tage voller Wissen, Networking und Begeisterung für alle 140 Auszubildenden und dual Studierenden der Hotelgruppe – das war die 10. Ausgabe des Victor’s Azubi-Camps.
V. l. n. r.: Dr. Georg Rosenfeld, Vorstand IFG, OB Dr. jur. Christian Scharpf, Dr. Monika Gommolla, Aufsichtsratsvorsitzende Maritim Hotels, Dr. Florian Herrmann, Leiter Staatskanzlei, Nobert Forster, Vorstand IFG und Nicolai Greiner, Vorstand VIB (Foto: © Maritim Hotels)
Hoteleröffnung
Hoteleröffnung

Maritim Hotel Ingolstadt eröffnet offiziell seine Türen

Das neue Maritim Hotel und Congress Centrum ist am 19. Juni bei einem Festakt offiziell eröffnet worden. Zu den insgesamt gut 300 Gästen zählten hochrangige Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Kultur.
Johannes Großpietsch, Simone Scheuring und Stefan Kersten, beide Maritim Hotelgesellschaft, sowie Prof. Dr. Sandra Rochnowski
Auszeichnung
Auszeichnung

Maritim Hotelgesellschaft erneut unter den Top-Arbeitgebern

Als Arbeitgeber und Ausbilder Top: Fünf Monate lang wurden Auszubildende, Fach- und Führungskräfte zu ihrem aktuellen Arbeitgeber befragt. Nun stehen die besten Arbeitgeber 2023 in der Hotellerie und Gastronomie in Deutschland, Österreich und Südtirol fest. Zu ihnen zählt erneut die Maritim Hotelgesellschaft. 
Kochwettbewerb
Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeit

KochCup-Wettbewerb zur Fußball-Europameisterschaft 2024 gestartet

Wie lässt sich die Begeisterung für Fußball mit dem Bewusstsein für moderne, sportgerechte Ernährung verbinden? Der Wettbewerb „KochCup – Dein nachhaltiges Rezept zur Europameisterschaft“ ruft Auszubildende in Küchenberufen auf, Rezepte für gesunde, leckere und umweltfreundliche Gerichte zu entwickeln und einzureichen.