Kultmarken

Atari eröffnet eigenes Videospiel-Hotel

Der Unterhaltungsproduzent Atari hat verkündet, eine Reihe eigener Hotels zu bauen, in denen nostalgische und moderne Videospielwelten die Hauptrolle spielen werden. 

Mittwoch, 29.01.2020, 10:49 Uhr, Autor: Thomas Hack
Ein Hotel von Atari

Wiedererkennungsfaktor: So soll das erste Hotel des Unterhaltungsproduzenten Atari aussehen. (© atarihotels.com)

Der weltbekannte Unterhaltungsproduzent Atari hat dieser Tage bekanntgegeben, die Rechte für den Bau mehrerer Atari-Hotels mit Videospielcharakter erworben zu haben, wobei der erste Standort noch in diesem Jahr im US-amerikanischen Phoenix eröffnet wird. Das ungewöhnliche Konzept sehe ein einzigartiges Unterkunftserlebnis vor, welches die Kultmarke mit einer Videospiel-Themenwelt verbinden will. Die Atari Hotels sollen dabei Spielunterhaltung für jedes Alter bieten und dabei auch virtuelle Realitäten beinhalten. Einige Gästehäuser werden darüber hinaus hochmoderne Veranstaltungsorte und Studios verfügen, um unterschiedlichste Sportveranstaltungen zu ermöglichen.

„Sehr viel mehr als nur ein Ort zum Übernachten“

Die Entwicklung und das Design der Hotels wird von der GSD-Group sowie Napoleon Smith III, dem Produzenten des erfolgreichen Neustarts der Teenage Mutant Ninja Turtles-Filmreihe, geleitet. „Wir freuen uns, mit der GSD-Group und dem True North Studio zusammenzuarbeiten, um die ersten Hotels der Marke Atari in den Vereinigten Staaten zu bauen. Gemeinsam werden wir ein Gästehaus erschaffen, das sehr viel mehr als nur ein Ort zum Übernachten sein wird“, sagte Fred Chesnais, CEO von Atari. „Atari ist eine globale Kultmarke, die bei Menschen aller Altersgruppen, Länder, Kulturen und ethnischen Hintergründe Resonanz findet, und wir können es kaum erwarten, dass unsere Fans und ihre Familien in den Genuss dieses neuen Hotelkonzepts kommen.“

Wenn Retro-Look auf die Moderne trifft

Die Philosophie der Atari Hotels sehe vor, die Ursprünge des Glücksspiels und die Zukunft der boomenden Branche zu einem unterhaltsamen und einzigartigen Reiseziel zu verbinden, wie es in einer Mitteilung seitens Atari heißt. „Als wir dieses brandneue Hotelkonzept entwickelten, wussten wir, dass Atari der perfekte Weg sein würde, um den Gästen das Gefühl ‚Retro- trifft auf Modern-Look‘ zu vermitteln. Seien wir ehrlich: Wie cool wird es sein, in einem Atari zu wohnen?“, sagte Napoleon Smith III. Das erste der Atari-Hotels soll im Jahr 2020 in Phoenix eröffnet werden, wobei weitere Hotels in Las Vegas, Denver, Chicago, Austin, Seattle, San Francisco und San Jose geplant sind.

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen