Longstay

a&o kooperiert mit Minerva School Berlin

Die Berliner Budgetgruppe a&o Hostels und die Minerva School beschließen eine mehrjährige Zusammenarbeit. Rund 160 Studenten ziehen ab September vorübergehend in das a&o Berlin Mitte.

Freitag, 16.07.2021, 08:39 Uhr, Autor: Martina Kalus
Besiegeln die Kooperation: v.l. Alexander Welch Guerra, General Manager a&o Berlin Mitte, Barbara Walder, Global Director Student Life Minerva, Phillip Winter, CMO a&o, und Chris Probst, Head of Sales DACH (Foto: © a&o)

Besiegeln die Kooperation: v.l. Alexander Welch Guerra, General Manager a&o Berlin Mitte, Barbara Walder, Global Director Student Life Minerva, Phillip Winter, CMO a&o, und Chris Probst, Head of Sales DACH (Foto: © a&o)

Ab September und dann im Turnus von vier Monaten ziehen Studenten aus der ganzen Welt vorübergehend ins a&o Berlin Mitte. Das ermöglicht eine Kooperation zwischen der Budgetgruppe und der Minerva School Berlin.

Pilotprojekt mit Potenzial

„Wir freuen uns sehr und sind uns heute schon sicher: Unsere Zusammenarbeit hat enormes Potenzial.“ So kommentiert Phillip Winter, CMO der Berliner Budgetgruppe, die jetzt vereinbarte Longstay-Kooperation zwischen a&o und der Minerva School Berlin: Ab September ziehen im Turnus von je vier Monaten rund 160 Studenten aus der ganzen Welt vorübergehend ins a&o Berlin Mitte. Die Partnerschaft wurde diese Woche besiegelt und läuft über mehrere Jahre.

Konzept mit Perspektive

Flexibilität und Eignung als Longstay-Option hat a&o bereits in den letzten Monaten mehrfach unter Beweis gestellt. Mit mehrwöchigen bzw. mehrmonatigen Aufenthalten während der Pandemie konnte man schnell und effektiv Alternativen anbieten: für Erstsemester ebenso wie für Studierende, die langfristig oder vorübergehend ihren Standort wechselten; auch für Handwerker und Mitarbeiter von Bauunternehmen bot und bietet a&o auf diese Weise praktische, bezahlbare Lösungen: „Die Partnerschaft mit Minerva verdeutlicht noch einmal die Bandbreite unseres Produkts“, so Phillip Winter, „und unterstreicht, dass Longstay für a&o ein tragfähiges und somit nachhaltiges Konzept mit Perspektive ist.“ Konsequent daher, dass Technik und Mobiliar der für Longstay-Aufenthalte vorgesehenen Zimmer ab sofort weiter ausgebaut werden.

Minerva School Berlin

Die Minerva School Berlin gehört zu einem internationalen Online-Universitäts-Netzwerk mit besonderem Konzept: Die Studierenden sind für jeweils vier Monate an Standorten weltweit zuhause, u.a. in San Francisco, Buenos Aires, Seoul, Hyderabad, London, Taipei – und eben Berlin. Die Vorlesungen finden online statt; die Plätze sind heißbegehrt: Studierende erwartet eine intensive vierjährige Ausbildung in globalem Kontext.

(a&o/MK)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen