Hoteleröffnung

Aman New York öffnet seine Pforten

Nach seiner umfangreichen Umgestaltung hat das Crown Building nun als Stadthotel Aman New York eröffnet. Es bietet 83 Suiten sowie einen außergewöhnlichen Spa-Bereich. 

Montag, 15.08.2022, 08:38 Uhr, Autor: Sarah Kleinen
Crown Building

Das Crown Building erstrahlt als neues Stadthotel Aman New York in neuem Glanz. (Foto: © Aman)

„Die Eröffnung von Aman New York ist ein Meilenstein in der Entwicklung und dem Wachstum der Marke Aman. Sie festigt unsere Strategie, den begehrten Aman-Lifestyle mit den größten urbanen Reisezielen der Welt zu verbinden“, sagt Chairman und CEO Vlad Doronin und ergänzt:

„Hotel, Aman Club und Aman Branded Residences bilden ein völlig neues Angebot für Manhattan. Gleichzeitig versuchen wir uns ständig weiterzuentwickeln und dabei neue Maßstäbe in der Luxushotellerie zu setzen.“

Spa auf drei Etagen

Der langjährige Aman-Kollaborateur Jean-Michel Gathy von Denniston Architects hat das historische Crown Building in einen Design-Tempel verwandelt. Das hohe Atrium mit mehrschichtig strukturierten Decken- und Wandpaneelen in gedämpften Tönen erinnert an Amans asiatisches Erbe.

Highlight ist die grüne Gartenterrasse im 14. Stock, auf der das ganze Jahr über Speisen serviert werden. Das italienische Restaurant Arva zelebriert saisonale Zutaten aus der Region, während das japanische Washoku-Gourmetparadies Nama mit seiner intimen Omakase-Bar dem hoteleigenen Charme von „East meets West“ huldigt.

Das Herzstück des urbanen Refugiums ist das riesige Spa auf drei Etagen. Dieses bietet einen 20-Meter-Innenpool, zehn Behandlungsräume und Fitnesseinrichtungen. Zwei zusätzliche private Spa-Häuser umfassen neben Sauna und Dampfbädern mit heißen und kalten Tauchbecken einen geräumigen Doppelbehandlungsraum sowie eine Außenterrasse mit Cabana, Liege und Kamin.

Aman Club und Aman Branded Residences

Zusätzlich zu den 83 Suiten schreibt Aman New York Geschichte als erstes Hotel, das einen exklusiven Aman Club beherbergt: In zwei Club-Lounges, auf einer privaten Dachterrasse sowie in Zigarren-Lounge und Weinraum kommen Mitglieder im Rahmen kuratierter Programme in den Genuss des legendären Lebensstils von Aman.

Aman New York hat auch die ersten urbanen Aman Branded Residences unter seinem Dach – eine Sammlung von 22 Privatwohnungen, die ruhig in den oberen Stockwerken liegen.

Aman New York ist neben Amangani in Wyoming und Amangiri in Utah die dritte Destination des Unternehmens in den Vereinigten Staaten. Das Trio wird bald mit Aman Miami Beach (2024) und Aman Beverly Hills (2026) erweitert.

(Aman/SAKL)

Weitere Themen