Restauranteröffnung

Wisag eröffnet papierloses Betriebsrestaurant für Swisslog

Betriebsrestaurant für Swisslog in Dortmund
Im Rahmen der Eröffnungsfeier hat die Wisag Catering das neue Betriebsrestaurant für Swisslog in Dortmund eröffnet. (Foto: © WISAG)
Bereits seit April 2022 stellt die Wisag Catering Holding für Swisslog in Dortmund eine Smart Food Station für die pausenlose Verpflegung zur Verfügung. Nun konnte die Wisag ihren Auftrag erweitern und übernimmt die Verpflegung von bis zu 500 Mitarbeitern am Standort. 
Montag, 25.09.2023, 11:46 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

Ein eigens entwickeltes Gastronomiekonzept mit hochwertigen Speisen, Snacks und Getränken, kombiniert mit digitalen Lösungen – damit konnte die Wisag Catering im Ausschreibungsprozess überzeugen. Die Smart Food Station ist bei Swisslog in Dortmund bereits etabliert: Ein intelligenter Kühlschrank, eine Einheit zum Erwärmen von Gerichten und eine moderne Kaffeemaschine versorgen die Swisslog-Mitarbeiter rund um die Uhr mit Speisen und To-go-Lebensmitteln. 

Zusätzlich bietet das Küchenteam der Wisag Catering den Beschäftigten nun auch Gerichte im neu eröffneten Betriebsrestaurant an, serviert Kaffee und Snacks im Bistro und übernimmt die Konferenzverpflegung.

Serviceorientierung und smarte Lösungen überzeugen

Mithilfe digitaler Lösungen ist das moderne Betriebsrestaurant papierlos. Fisch, Fleisch, vegetarisch oder vegan – der abwechslungsreiche Speiseplan ist über Monitore sowie die Wisag Catering App einsehbar.

Das papierlose Betriebsrestaurant bietet Platz für über 100 Tischgäste. Zusätzlich gibt es weitere 40 Plätze im Außenbereich. Das Bistro bietet Platz für rund 130 Gäste. (Foto: © WISAG)
Das papierlose Betriebsrestaurant bietet Platz für über 100 Tischgäste. Zusätzlich gibt es weitere 40 Plätze im Außenbereich. Das Bistro bietet Platz für rund 130 Gäste. (Foto: © WISAG)

Zudem stehen Tablets etwa für Menüanzeigen, zusätzliche Informationen oder Tischgastbefragungen parat. Für die HACCP-Prozesse, die die Lebensmittelsicherheit am Standort gewährleisten, steht mit der Rieber Check Cloud ebenfalls eine digitale Lösung zur Verfügung.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserem stimmigen Gesamtpaket, unserem serviceorientierten Engagement und dem vielfältigen Angebot überzeugen konnten. Für die Swisslog durften wir ein individuelles Gastronomiekonzept entwickeln und umsetzen, bei dem neben dem ausgewogenen Speisenangebot auch innovative Lösungen im Vordergrund stehen“, sagt Kai-Uwe Trempel, Wisag Business Catering Nord-West GmbH & Co. KG.

Die Gäste am Standort in Dortmund können über eine Verknüpfung in der Wisag Catering App auf die KI-basierte Lösung von odacova zugreifen, um individualisierte Ernährungsempfehlungen zu erhalten. Im Bild (v. l.): Timo Sievernich (odacova), Laura Erfurth (Wisag Catering), Kai-Uwe Trempel (Wisag Catering), Hanna Hißmann (odacova). (Foto: © WISAG)
Die Gäste am Standort in Dortmund können über eine Verknüpfung in der Wisag Catering App auf die KI-basierte Lösung von odacova zugreifen, um individualisierte Ernährungsempfehlungen zu erhalten. Im Bild (v. l.): Timo Sievernich (odacova), Laura Erfurth (Wisag Catering), Kai-Uwe Trempel (Wisag Catering), Hanna Hißmann (odacova). (Foto: © WISAG)

Kundenorientiertes Gastronomiekonzept

Mit der Wisag Catering App können die Gäste beispielsweise Gerichte mit etwaigen Allergenen über eine Filterfunktion aussortieren. Die App bietet zudem eine Verknüpfung zu der KI-gestützten Lösung von odacova, die den Tischgästen personalisierte Ernährungsempfehlungen für ihre Mahlzeiten bietet. Die Wisag und das Start-up odacova kooperieren seit einem Dreivierteljahr, um gemeinsam die ausgewogene Ernährung am Arbeitsplatz zu fördern.

Gerd Jennissen, Geschäftsführer der Swisslog, schätzt das kundenorientierte Gastronomiekonzept der Wisag Catering: „Swisslog hatte auch als Mieter die Chance, den Neubau in Dortmund-Dorstfeld von Beginn an intensiv mitzugestalten. Wir bieten dort über 500 Mitarbeitern eine moderne Arbeitsplatzumgebung mit viel Rücksicht auf eine flexible Arbeitsgestaltung. Wir freuen uns, gemeinsam mit der Wisag eine für Swisslog in hohem Maße flexible Lösung kreiert zu haben und somit unseren Kollegen in Zukunft einen deutlichen Mehrwert bieten zu können.“

(Wisag/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Dreischeibenhaus in Düsseldorf
Verwandlung
Verwandlung

„Phoenix“ im Wandel: Ein Sternerestaurant wird zur Kantine

Ein weiteres Restaurant in Düsseldorf schließt seine Türen: Ende des Monats wird das „Phoenix“ im Dreischeibenhaus schließen. Doch wie ein Phönix aus der Asche soll es anschließend als Kantine wieder auferstehen.
Archibald Graf von Keyserlingk
Wachstumspläne
Wachstumspläne

Heimwerk Restaurants auf Expansionskurs

Die Heimwerk Restaurants setzen auf kontinuierliche Expansion im Jahr 2024: Mit einem neuen Standort und einem klaren Fokus auf organisches Wachstum, Vielfalt in der Küche und motiviertes Personal verfolgt das Unternehmen ehrgeizige Pläne für seinen weiteren Erfolg.
Das Schlossrestaurant Victoria
Schlossrestaurant
Schlossrestaurant

Fine Dining im Schlossrestaurant Victoria

Außergewöhnliche Genussmomente auf höchstem Niveau: Das Schlossrestaurant Victoria ist wieder geöffnet und bietet exklusive Menüs von Küchenchef Christoph Hesse. 
Henris Edition ist Lizenznehmer der internationalen Testermarke Gault&Millau (Foto: © Gault&Millau)
Gastronomie
Gastronomie

Henris Edition ist rechtmäßiger Lizenzinhaber der Marke Gault&Millau in Deutschland

Das OLG Düsseldorf weist sämtliche Vorwürfe, die Gault&Millau International gegenüber dem Lizenznehmer in Deutschland erhoben hat, vollumfänglich zurück. Henris Edition setzt somit die Tests für den im Herbst erscheinenden Gourmetführer fort.  
Michael Wilhelmer
Verkauf
Verkauf

Michael Wilhelmer übernimmt Speisemeisterei

Harald Panzer hat überraschend das Sternerestaurant Speisemeisterei verkauft. Neuer Besitzer soll dabei ein bekannter Wasenwirt werden. 
Michael Hamann
Restauranteröffnung
Restauranteröffnung

Restaurant Mizu bringt asiatische Fusionsküche nach Marburg

Die Vila-Vita-Familie in Marburg freut sich über Nachwuchs: Mit dem Restaurant Mizu eröffnet sie ihre erste asiatische Gastronomie in der Fachwerkstadt Marburg. Das Opening im ehemaligen Café Rosenpark auf dem Gelände des Hotels Vila Vita Rosenpark ist für März geplant. 
Eine Gruppe feiert Karneval
Ratgeber
Ratgeber

3 Tipps, wie Restaurants von der Karnevalszeit profitieren können

Die Jecken sind wieder los! Der Karneval hat begonnen und die Menschen in Deutschland feiern wieder ausgelassen. Restaurants können von dieser fröhlichen Atmosphäre profitieren. Drei Tipps, wie Gastronomen das Karnevalsgeschäft ankurbeln können.
Das Restaurant Überfahrt
Events
Events

Restaurant Überfahrt: Spitzenköche bringen kulinarischen Hochgenuss an den Tegernsee

Im vergangenen Herbst hatte die Althoff Collection die gastronomische Neuausrichtung im Althoff Seehotel Überfahrt angekündigt – im Sommer 2024 soll es so weit sein. Bis dahin präsentiert das Team des Gourmetrestaurants Überfahrt ein Amuse-Bouche der besonderen Art.