Pop-up-Restaurant

Villa Kennedy eröffnet „GO by Steffen Henssler”

Das Fünf Sterne-Superior Hotel Villa Kennedy baut seine Zusammenarbeit mit „GO by Steffen Henssler“ aus und eröffnet am 25. Mai 2021 das erste Pop-up-Restaurant der Marke.

Dienstag, 25.05.2021, 15:56 Uhr, Autor: Martina Kalus
Villa Kennedy

Das Restaurant begrüßt seine Gäste ab dem 25. Mai im liebevoll bepflanzten und von außen nicht einsehbaren Villa Garten, im Innenhof der Villa Kennedy. (Foto: © Rocco Forte Hotels)

Über den Sommer öffnet im fünf Sterne-Superior Hotel Villa Kennedy ein „GO by Steffen Henssler“ Restaurant. Liebhaber der japanischen Küche dürfen sich auf Sushi- und Sashimi-Spezialitäten sowie ausgewählte Signature Gerichte aus dem Hause Henssler freuen. Mit American Express konnte ein langjähriger Partner als Sponsor gewonnen werden.

Pop-Up-Restaurant über die Sommermonate

Bereits seit Dezember 2020 operiert der exklusive Premium Sushi Lieferservice „GO by Steffen Henssler“ aus der Pop-Up Location in der Villa Kennedy, einem Rocco Forte Hotel, heraus und versorgt Frankfurter wie Hotelgäste mit feinsten Sushi-Kreationen. Nun folgt mit der Eröffnung eines Pop-Up Restaurants über die Sommermonate ein weiterer Schritt der erfolgreichen Zusammenarbeit. Das Restaurant begrüßt seine Gäste ab heute im liebevoll bepflanzten und von außen nicht einsehbaren Villa Garten, im Innenhof der Villa Kennedy.

Umbau des eigenen Standorts noch nicht fertig

„Nach all der positiven Resonanz auf unseren Lieferdienst freue ich mich jetzt darauf, dass wir den Sushi-Fans in Frankfurt und Umgebung nun auch endlich ein tolles Restauranterlebnis bieten können. Wir setzen dabei auf die bislang bewährte Partnerschaft mit der Villa Kennedy. Der Umbau unseres eigenen geplanten Standortes in Frankfurt wird noch ein wenig Zeit in Anspruch nehmen und daher ist es umso schöner, dass wir jetzt trotzdem schon starten können!“, freut sich Steffen Henssler.

„Stillstand ist ein absolutes Fremdwort für uns“

Auch Florian Steinmaier, General Manager der Villa Kennedy freut sich auf das neue Projekt: „In der Villa Kennedy sehen wir uns als Haus für Hotelgäste, aber auch für die Frankfurter. Stillstand ist ein absolutes Fremdwort für uns und wir arbeiten ständig an neuen Partnerschaften um all unsere Gäste zu überraschen. Mit dem Pop-Up Restaurant schaffen wir erneut ein Alleinstellungsmerkmal, das Reisende wie lokale Besucher begeistern wird.“

(Rocco Forte Hotels/MK)

Weitere Themen