Raue reloaded

Tim Raue gastiert wieder im Kulm Hotel St. Moritz

Da capo für das „The K by Tim Raue“ im Kulm Hotel St. Moritz. Nach einem erfolgreichen Debüt kehrt der gebürtige Berliner von Dezember bis April mit seinem Team ins Engadin zurück.

Dienstag, 09.10.2018, 09:13 Uhr, Autor: Clemens Kriegelstein
Heinz E. Hunkeler (l.) und Tim Raue

Hoteldirektor Heinz E. Hunkeler (l.) freut sich über das zweite Gastspiel von Tim Raue. (© Gian Giovanoli)

Tim Raues junge, frische Küche mit asiatisch inspirierten Menüs soll im kommenden Winter wieder für Gaumenfreuden in St. Moritz sorgen, wo er von 19. Dezember 2018 bis 6. April 2019 die Gäste wieder ins „The K by Tim Raue“ im Kulm Hotel bittet. Was auf den Tisch kommt bestimmt der mit zwei Michelin Sternen ausgezeichnete Spitzenkoch selbst. Für die Umsetzung vor Ort zeichnet erneut Sous Chef Lion Schirmer verantwortlich. Raue wird persönlich zu ausgewählten Terminen wie der Eröffnung des St. Moritz Gourmet Festivals ab 11. Januar 2019 im Kulm Hotel St. Moritz sein.

Tim Raue hat einmal mehr sein Gespür für erfolgreiche Konzepte bewiesen und wir sind stolz auf die enge Zusammenarbeit. Mit ihm haben wir es geschafft, das „The K“ zu einem Aushängeschild in Sachen Kulinarik in unserem Haus zu machen. Wir freuen uns sehr auf die zweite Saison voller genussreicher Fine Dining-Abende“, sagt Hoteldirektor Heinz E. Hunkeler.

Das Erfolgsrezept des 44-jährigen Berliners liegt vor allem in der Kombination aus japanischer Perfektion bei der Produktverarbeitung, den einzigartigen Geschmäckern Thailands und der chinesischen Küchenphilosophie. Wann immer möglich und sinnvoll, verwenden Raue und sein Team dafür beste Produkte aus der Schweiz. Alle Gerichte stehen sowohl à la carte als auch als sogenannte Ruam Gan Menüs zur Auswahl, bei denen sich Gäste an einem Tisch nach traditionell thailändischer Art die vielfältigen Speisen teilt.

Zurück zur Startseite

Weitere Themen