Kulinarische Reise

Thomas Kammeier kocht wie im Märchen

Thomas Kammeier
Thomas Kammeier, gastronomischer Leiter des Euref-Campus und kulinarischer Direktor des Restaurants „The Cord“ (Foto: © the CORD)
Gemeinsam mit Ralf Zacherl begibt sich Thomas Kammeier auf eine „kulinarische Reise aus 1001 Nacht“. Ziel dabei ist es, die orientalische Küche zu beleben. 
Freitag, 20.01.2023, 10:59 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

Hervorragende Kulinarik weiß man überall zu schätzen. Thomas Kammeier, gastronomischer Leiter des Euref-Campus und kulinarischer Direktor des Restaurants „The Cord“, will das Motto „Du bist, was du isst“ und den Zukunftsgedanken dahinter daher nun in die Welt hinaustragen.

Zusammen mit TV-Koch Ralf Zacherl begibt er sich vom 23. bis zum 27. Januar 2023 für Etihad Airways und Rotana Hotels auf eine „kulinarische Reise aus 1001 Nacht“. Gemeinsam übernehmen die Spitzenköche die Küche des Restaurants Finz in Abu Dhabi.

Das Restaurant im Beach Resort Rotana hat ein ausgezeichnetes Ansehen. Kammeier und Zacherl werden sich auf die orientalische Küche einlassen und haben die Ambition, ihre hohen Ansprüche an Nachhaltigkeit und Regionalität auch fern der Heimat einzulösen.

Offen für Neues

„Die lokalen Zutaten verfügen über unschlagbare Vorteile“, erklärt Thomas Kammeier, „sie sind frisch und prägen durch ihre Aromen die Küche der jeweiligen Region.“ Deshalb wird er auch nicht versuchen, die Rezepte von zu Hause dort umzusetzen, sondern offen für Neues sein.

„Was uns im The Cord antreibt, sind Neugier, Leidenschaft und das Bedürfnis, klimafreundlich und nachhaltig zu arbeiten“, führt Kammeier aus: „Das funktioniert im Orient genauso gut wie zu Hause und sonst überall auf der Welt.“

(The Cord/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Alexander Will neuer Restaurantleiter, Christian Rainer wird Maître Sommelier (Foto: © Tohru Nakamura)
Gastronomie
Gastronomie

Doppelter Neuzugang bei „Tohru in der Schreiberei“

Das Team des Fine Dining Restaurants stellt sich neu auf. Der Geschäftsführende Gesellschafter und Executive Chef, Tohru Nakamura darf mit Alexander Will und Christian Rainer gleich zwei neue Mitglieder in seinem Team begrüßen.
Portraitaufnahme Dominik Wachter
Interview
Interview

Sterne-Kulinarik vom Blatt bis zur Wurzel

Das Thema Nachhaltigkeit ist in aller Munde. Bei Dominik Wachter stimmt das im wahrsten Sinn des Wortes. Er folgt den Konzepten „Nose to Tail“ und „Leaf to Root“. Was damit gemeint ist, erklärt er in einem Interview. 
1. Schwangau Gourmet Festival lockt Genießer ins Schlossbrauhaus (Foto: © Schwangau Gourmet Festival)
Event-Tipp
Event-Tipp

1. Schwangau Gourmet Festival

Am Samstag, dem 4. Mai 2024, findet zum ersten Mal ein neues Kulinarik-Highlight im Ostallgäu statt. Erfolgreiche Gastköche, ausgewählte Weine und regionales Bier erwarten Genießer im Schlossbrauhaus Schwangau.
Moritz Feichtinger, neuer Küchenchef der Schwabenstube im Hotel Adler Asperg. (Foto: © Adler)
Gastronomie
Gastronomie

Neuer Küchenchef für die Schwabenstube

Der 26-jährige Küchenmeister und Gastronom Moritz Feichtinger soll dem Gourmet Restaurant neue Impulse verleihen und die Traditionsküche des Adlers fortführen. Erst gestern wurde der Guide Michelin-Stern für das Gasthaus zum 18. Mal in Folge bestätigt.
Der bekannte TV Koch Tim Raue darf am 31. Maärz seinen 50. Geburtstag feiern. (Foto: © picture alliance/SvenSimon/Malte Ossowski)
Glückwünsche
Glückwünsche

TV-Koch Tim Raue wird 50

Wer kennt ihn nicht? Der Spitzenkoch war bereits in vielen Formaten zu sehen. In letzter Zeit durfte er sich unter anderem mit Kollegen Tim Mälzer in „Kitchen Impossible“ humorvoll duellieren. Die Lust am Kochen hat er noch lange nicht verloren.
Das erste spanische Restaurant von Akira Back im The Ritz-Carlton (Foto: © The Ritz-Carlton, Abama)
Japanische Kochkunst
Japanische Kochkunst

Erstes Akira Back Restaurant in Spanien

Das The Ritz-Carlton, Abama gibt eine neue Partnerschaft bekannt. Der Michelin-Koch Back wird in dem Luxushotel auf Teneriffa seine erste Destination des Landes öffnen. Die Marke umfasst bereits jetzt ein breites Spektrum an Restaurants auf der ganzen Welt.
Ausgezeichnet als "The World's Best Female Chef 2024": Brasilianerin Janaína Torres ist die beste Köchin der Welt 2024.
Siegerin
Siegerin

Brasilianerin zur besten Köchin der Welt gewählt

Lateinamerikanische Frauen scheinen offenbar gesegnete Köchinnen zu sein. Zum immerhin fünften Mal in Folge wurde einer Frau aus Südamerika der Platz an der Spitze verliehen. Die stolze Gewinnerin Janaína Torres ist ein begabtes Multitalent.
Christoph Parzer
Personalie
Personalie

Spitzenkoch Christoph Parzer zieht im Goldenen Hirschen ein

Seit exakt 400 Jahren ist das Boutique-Hotel „Zum Goldenen Hirschen“ von Familie Krebs-Hinterwirth auch ein beliebter Kulinarik-Treffpunkt inmitten der Seestadt Gmunden. Ab Ende Januar wird Zwei-Haubenkoch Christoph Parzer den kulinarischen Betrieb leiten.