Kulinarische Reise

Thomas Kammeier kocht wie im Märchen

Gemeinsam mit Ralf Zacherl begibt sich Thomas Kammeier auf eine „kulinarische Reise aus 1001 Nacht“. Ziel dabei ist es, die orientalische Küche zu beleben. 

Freitag, 20.01.2023, 10:59 Uhr, Autor: Sarah Kleinen
Thomas Kammeier

Thomas Kammeier, gastronomischer Leiter des Euref-Campus und kulinarischer Direktor des Restaurants „The Cord“ (Foto: © the CORD)

Hervorragende Kulinarik weiß man überall zu schätzen. Thomas Kammeier, gastronomischer Leiter des Euref-Campus und kulinarischer Direktor des Restaurants „The Cord“, will das Motto „Du bist, was du isst“ und den Zukunftsgedanken dahinter daher nun in die Welt hinaustragen.

Zusammen mit TV-Koch Ralf Zacherl begibt er sich vom 23. bis zum 27. Januar 2023 für Etihad Airways und Rotana Hotels auf eine „kulinarische Reise aus 1001 Nacht“. Gemeinsam übernehmen die Spitzenköche die Küche des Restaurants Finz in Abu Dhabi.

Das Restaurant im Beach Resort Rotana hat ein ausgezeichnetes Ansehen. Kammeier und Zacherl werden sich auf die orientalische Küche einlassen und haben die Ambition, ihre hohen Ansprüche an Nachhaltigkeit und Regionalität auch fern der Heimat einzulösen.

Offen für Neues

„Die lokalen Zutaten verfügen über unschlagbare Vorteile“, erklärt Thomas Kammeier, „sie sind frisch und prägen durch ihre Aromen die Küche der jeweiligen Region.“ Deshalb wird er auch nicht versuchen, die Rezepte von zu Hause dort umzusetzen, sondern offen für Neues sein.

„Was uns im The Cord antreibt, sind Neugier, Leidenschaft und das Bedürfnis, klimafreundlich und nachhaltig zu arbeiten“, führt Kammeier aus: „Das funktioniert im Orient genauso gut wie zu Hause und sonst überall auf der Welt.“

(The Cord/SAKL)

Weitere Themen