König des Karfiols

Seven North by Eyal Shani neu in Wien

Der israelische Koch Eyal Shani, der als „King of Cauliflower“ bezeichnet wird, vertraut bei seinem neuesten Projekt auf frische Zutaten und südlich-mediterrane Aromen. 

Montag, 20.05.2019, 13:40 Uhr, Autor: Clemens Kriegelstein
Innenansicht des neuen Seven North in Wien

Der Fokus des Restaurants liegt auf der zentral angelegten Bar und der offenen Küche, die inmitten des großräumigen Essensbereichs situiert ist. Dadurch ähnelt das Restaurant den belebten Lebensmittelmärkten und Feinkosthallen, die häufig quer über der Levante zu finden sind. (© Seven North)

Israels renommierter Starkoch Eyal Shani eröffnet am 29. Mai 2019 sein zweites Kulinarikprojekt in Wien: das Seven North. Das Lokal befindet sich im Erdgeschoß des neuen Max Brown 7th District Hotels und soll den mediterranen Einfluss seiner Küche in das lebhafte Neubau-Viertel bringen. Das weltweit bekannte Karfiolgericht des Starkochs wird an der neuen kulinarischen Zieladresse ebenso serviert werden, wie eine Vielzahl an Cocktails.

Shanis kulinarische Einflüsse zeigen sich im südlich-mediterran inspirierten Menü. Seinem Schwerpunkt auf frische, saisonale Lebensmittel und Gewürze bleibt er dabei treu. Auf der Speisekarte wird eine Auswahl an kleinen Gerichten zum Teilen geboten, sowie größere Gerichte, die für eine Gruppe von vier Leuten oder mehr ausgelegt sind. Die kleineren Platten beinhalten unter anderem Bruschetta mit geschmolzenen Kichererbsen und hausgemachter Tahini, ein geschmortes Rote Bete Carpaccio und Shanis legendären gebackenen Karfiol. An größeren Gerichten werden frischer Fisch und Meeresfrüchte angeboten, aber auch Fleischgerichte, wie etwa schonend gegartes Lammragout mit Gemüse auf Focaccia und eine Variation an Pastagerichten stehen auf der Karte.

Das Seven North reiht sich zu Shanis imposanter Liste an Lokalen hinzu. Erst letzten Monat eröffnete der israelische Starkoch das HaSalon in New Yorks Hell’s Kitchen. Dazu gesellen sich das North Abraxas, Port Said, Romano und HaSalon in Tel Aviv und das Miznon, das in Paris, der Wiener Innenstadt, sowie Melbournes zentraler Hardware Lane und New York-Chelsea Market zu finden ist.

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen