Schulverpflegung

Sachsen-Anhalt erhält Förderung für gesunde Kinderernährung

Julia Klöckner überreicht die Förderurkunde
Bundesernährungsministerin Julia Klöckner überreicht die Förderurkunde über 179.594 Euro an Martina Kolbe, Geschäftsführerin der Landesvereinigung für Gesundheit Sachsen-Anhalt e.V. (Foto: © BMEL/Photothek)
Um ein hochwertiges Verpflegungsangebot in Kitas und Schulen sicherzustellen, fördert das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft die Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Sachsen-Anhalt.
Freitag, 04.06.2021, 09:05 Uhr, Autor: Natalie Ziebolz

Die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, hat heute den Förderbescheid für die Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Sachsen-Anhalt in Höhe von knapp 180.000 Euro an Martina Kolbe, Geschäftsführerin der Landesvereinigung für Gesundheit Sachsen-Anhalt e. V., übergeben.

„Eine ausgewogene Ernährung ist der Schlüssel für ein gesundes Leben. Unsere Schulen und Kindertagesstätten sind hier Dreh- und Angelpunkt. Sowohl für die Vermittlung von Ernährungswissen, als auch für die praktische Ernährungsbildung mit allen Sinnen. Dass Kinder so früh wie möglich eine Vielfalt an frischem Gemüse und Obst kennen und schmecken lernen, prägt ihr weiteres Leben“, so Klöckner. „Um ein hochwertiges Verpflegungsangebot in Kitas und Schulen sicherzustellen, setze ich mich dafür ein, dass die Qualitätsstandards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung von den Ländern flächendeckend und verpflichtend umgesetzt werden. Die Vernetzungsstellen – wie hier in Sachsen-Anhalt – unterstützen bei der Umsetzung. Als Ministerium fördern wir das bundesweit finanziell. Die Gesamtfördersumme für die Vernetzungsstellen habe ich bereits 2019 auf zwei Millionen Euro pro Jahr verdoppelt.“

(BMEL/NZ)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Obst und Gemüse
Schulverpflegung
Schulverpflegung

Kostenfreies Obst an knapp 200 Schulen

Knapp 200 Schulen und Förderzentren in Schleswig-Holstein beteiligen sich an einem Programm für gesunde Ernährung. Demnach erhalten rund 39.000 Schüler Obst, Gemüse und Milch kostenlos.
Vollwertige, gesunde Ernährung, Obst und Gemüse, Nüsse etc.
Kita- und Schulverpflegung
Kita- und Schulverpflegung

250.000 Euro für gesunde Ernährung

Mit rund 250.000 Euro wird die Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Brandenburg über die nächsten zwei Jahre gefördert. Damit soll eine ausgewogene Ernährung gewährleistet werden.
Hans-Joachim Fuchtel mit Förderurkunde
Kita- und Schulverpflegung
Kita- und Schulverpflegung

Schleswig-Holstein erhält Förderung

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) fördert die Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Schleswig-Holstein und somit die gesunde Kinderernährung mit über 249.000 Euro für die nächsten zwei Jahre.
Marion und Stefan Gerhardt für Netzwerk Culinaria (Foto: © Netwerk Culinaria)
Praxiseinblicke
Praxiseinblicke

Foodwaste verhindern – Kosten sparen

Modell-Analysen zeigen, dass mit jeder verkauften Mahlzeit in Großküchen Speiseabfälle im Wert von rund 40 Cent in die Tonne wandern. Ein massiver Teil davon wäre vermeidbar. Das stellen die Experten vom Netzwerk Culinaria unter Beweis.
Mit Mitarbeitern von VielfaltMenü: Bundesminister Cem Özdemir besuchte die Bio-Brotbox Aktion zum Schulstart in Berlin und Brandenburg.
Aktion
Aktion

67.000 Brotboxen für Schüler: VielfaltMenü unterstützt Initiative „Bio-Brotboxen packen“

VielfaltMenü engagiert sich für gesundes Frühstück für Erstklässler: Am 24. September 2023 hat sich der Verpflegungsanbieter für Schulen und Kindergärten aktiv an der Aktion „Bio-Brotboxen packen“ in Berlin beteiligt. Auch Prominente aus Politik, Sport und Kultur unterstützten die Aktion.
Essensausgabe in einer Grundschule
Beschluss
Beschluss

Kein Fleisch mehr: In Freiburger Grundschulen gibt es nur noch vegetarisches Essen

Freiburg wagt einen Schritt in Richtung nachhaltiger Ernährung: Mit dem neuen Schuljahr führen städtische Grundschulen und Kitas ein vegetarisches Einheitsmenü ein. Dies löst jedoch eine Kontroverse aus. 
Daniel Geiss
Personalie
Personalie

VielfaltMenü erweitert Geschäftsführung

VielfaltMenü, eines der führenden Unternehmen in der Kita- und Schulverpflegung, hat Daniel Geiss in seine erweiterte Geschäftsführung aufgenommen. Mit Wirkung zum 1. September 2023 übernimmt er die Leitung mehrerer wichtiger Geschäftsbereiche.