CGI-Kampagne

Riesenpizza über Wiener U-Bahnstation sorgt für Verblüffung

Riesenpizza über der U-Bahnstation Kagran
Mit einem spektakulären Video, in dem eine Riesenpizza über der U-Bahnstation Kagran zu sehen ist, feiert die Pizzeria „Mio – A Piece of Neapel“ im Westfield Donau Zentrum ihren Europameistertitel im Pizzabacken. (Foto: © The Guardians)
Ein surreales Spektakel über der U-Bahnstation Kagran setzt ganz Wien in Erstaunen: Eine riesige Pizza klebt scheinbar über den Köpfen der Autofahrer und Passanten. Doch wie ist das möglich?
Dienstag, 14.05.2024, 13:10 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

Wie glaubwürdig eine CGI-Kampagne sein kann, beweist ein neues Video der Pizzeria Mio im Westfield Donau Zentrum zur Feier des Europameistertitels im Pizzabacken. Das Video zeigt die Autofahrt unter einer XXL-Pizza, die so realistisch an der U-Bahn-Station Kagran klebt, dass nicht nur unzählige Follower auf Facebook & Co., sondern auch ein bekanntes Jugendmagazin die „gigantische Werbetafel“ für bare Münze hielten und darüber berichtete. Das Video selbst wurde bereits 500.000 Mal aufgerufen. 

„Es ist uns gelungen, eine Illusion zu schaffen, die so überzeugend ist, dass sie nicht nur im Netz für Furore sorgt, sondern auch von Medienprofis für bare Münze gehalten wird“, sagt Philipp Simoner, CEO von The Guardians of Social Media. „Mit 500.000 Zugriffen ist die Kampagne ein Paradebeispiel dafür, wie innovative Technologien und kreatives Marketing Hand in Hand gehen können, um einzigartige Erlebnisse zu schaffen, die im Gedächtnis bleiben.“

Mit dem spektakulären Video feiert die Pizzeria „Mio – A Piece of Neapel“ im Westfield Donau Zentrum ihren Europameistertitel im Pizzabacken. Die CGI-Kampagne wurde von The Guardians of Social Media und physixe.cgi umgesetzt.

Riesenpizza
Zum Video geht es hier. (Foto: © The Guardians)

Europameister im Pizzabacken

Dass die Pizzen auch im echten Leben halten, was sie digital versprechen, dafür sorgt Jakob Baran, Inhaber der Pizzeria Mio. Sein ganzer Stolz ist sein Mitarbeiter Antonio Arino (38), ein Neapolitaner, der erst vor wenigen Wochen in Hamburg bei der „European Pizza Excellence Germany“ zum Europameister gekürt wurde.

Bei diesem Event treffen sich die talentiertesten Pizzabäcker Europas, um ihr Können unter Beweis zu stellen und um den begehrten Titel zu kämpfen, den Antonio Arino schließlich nach Wien holen konnte.

„Wenn es um echte neapolitanische Pizza geht, dann ist das Mio die Anlaufstelle für authentischen Genuss in Wien. Wir haben unsere gastronomischen Wurzeln in Neapel, der Geburtsstadt der Pizza, und verfolgen das Ziel, ein Stück süditalienische Lebensart nach Wien zu bringen. Jetzt einen frischgebackenen Europameister im Team zu haben, erfüllt uns mit Stolz“, sagt Jakob Baran.

(The Guardians of Social Media/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Blick auf das Dach des Mandarin Oriental in Wien mit seinen zukünftigen Residenzen am Abend
Baufortschritt
Baufortschritt

Mandarin Oriental Hotel & Residences in Wien feiert Richtfest

Im Herzen der österreichischen Hauptstadt findet derzeit ein luxuriöses Bauvorhaben statt. Auf dem Dach des Hotels sollen bis zum nächsten Sommer 25 prachtvolle Markenresidenzen entstehen. Die Investitionssumme dafür ist riesig. 
Ein Serviced Appartment von Limehome am Standort Wien. (Foto: © Limehome)
Neueröffnung
Neueröffnung

Limehome expandiert in Österreich

In Wien ist der bisher größte Standort des Unternehmens in dem Alpenland eröffnet worden. Das Flaggschiff-Projekt hält 120 Serviced Appartements für Gäste bereit. Damit wurde nun bereits der dritte Standort in der österreichischen Hauptstadt binnen eines Jahres lanciert.
V. l. n. r. Cafétiers Berndt Querfeld und Irmgard Querfeld mit den Verpächtern Heinrich Pretscher und Alexander Rokitansky
Jubiläum
Jubiläum

125 Jahre Café Museum

Seit 1899 ist das Café Museum ein fester Bestandteil der Wiener Kaffeehauskultur. Am 19. April feiert es nun sein 125-jähriges Bestehen. Auch heute noch gilt das Café als zeitloser Treffpunkt für Denker, Genießer und Kunstliebhaber.
Die neuen Hoteluniformen des Hotels Beethoven Wien von der Designerin Eva Poleschinski. (Foto: © Barbara Nidetzky)
Neuer Stil
Neuer Stil

Designerin kreiert neue Uniformen für das Hotel Beethoven Wien

Die österreichische Künstlerin Eva Poleschinski hat für das Haus am Naschmarkt neue Arbeitskleidung für die Mitarbeiter entworfen. Inspiration hat sie sich dabei direkt aus der geschichtsträchtigen Umgebung geholt. 
The Hoxton Vienna öffnet im April (Foto: © Julius_Hirtzberger)
Neueröffnung
Neueröffnung

The Hoxton in Wien steht kurz vor Eröffnung

In wenigen Tagen hat die österreichische Hauptstadt ein neues Hotel. Es wird seine Wurzeln im 3. Bezirk schlagen. Passend zum künstlerisch angehauchten Design des Hauses sind hier einige der besten Design- und Kunstschulen und Museen der Stadt beherbergt.
(Die 62 eleganten Zimmer und Suiten des neuen Luxury-Boutique-Hotels bieten größten Komfort. (Foto: The Amauris Vienna)
Hotel
Hotel

The Amauris Vienna erhält begehrten Distinction Award

Das Luxury-Boutique-Hotel wurde im Rahmen der Rebrand 100 Global Awards 2024 geehrt. Die Auszeichnung würdigt das herausragende Rebranding des Hauses, das auf neue innovative Branchenstandards und Kreativität setzt.
Pizza essen die Deutschen immer. (Foto: © L'Osteria)
Gastronomie
Gastronomie

Pizza und Burger sind Kassenschlager – besonders in Krisenzeiten

Viele Gastronomen haben die erhöhte Mehrwertsteuer an ihre Gäste weitergegeben. Welche Restaurants nun Sorge um ihre Zukunft haben müssen und welche auf die Loyalität der Kundschaft vertrauen können, zeigt eine Umfrage.
Jun Fu Jiang und Florian Richter
Eröffnung
Eröffnung

Zwei neue kulinarische Highlights eröffnen in Wien Mitte The Mall

Genuss pur in Wien Mitte The Mall: Wiens größtes innerstädtisches Einkaufszentrum erweitert mit Sushi Cross und Market Kitchen sein Angebot um zwei neue kulinarische Hotspots.