Systemgastronomie

„Restaurant der Zukunft“ von McDonald’s

Am 9. November öffnete die neue McDonald’s Filiale in den Terrassen am Zoo in Berlin. Gleichzeitig schließt das Fastfood-Unternehmen seinen ältesten Berliner Standort. Das neue Vorzeigelokal soll ein richtungsweisendes „Restaurant der Zukunft“ sein.

Mittwoch, 09.11.2016, 15:03 Uhr, Autor: Markus Jergler
Mc Donald's Filiale Zoo Berlin

© dpa

Fast 1.000 Quadratmeter Fläche und 90 Mitarbeiter – beeindruckende Zahlen für das neue Restaurant am Bahnhof Zoo. Bereits am Dienstagabend wurde das Zukunftskonzept von McDonalds, welches derzeit in zahlreichen Filialen eingeführt wird, vorgestellt.

Bestellt wird nun an elektronischen Terminals, gezahlt wird bargeldlos und die Burger werden an den Tisch gebracht. Mit Hilfe eines GPS-Senders, kann das Personal die Bestellungen an die richtigen Besucher ausgeben. Für Kinder gibt es extra Beamer, die interaktive Spiele auf die Tischplatte projizieren, außerdem verfügen insgesamt vier Tische über einen eingebauten Tabletcomputer mit Zugang zum Internet.

Weitere Themen