Wiederöffnung

Neustart im Restaurant Überfahrt

Cornelia Fischer ist die neue Köchin im Restaurant Überfahrt. (Foto: © privat)
Die neue Spitzenköchin im Restaurant Überfahrt: Cornelia Fischer. (Foto: © privat)
Cornelia Fischer übernimmt ab Sommer 2024 die Leitung des bekannten Gasthauses. Im Althoff Seehotel freut man sich außerordentlich über ihre Rückkehr. Fischer obliegt nun die Neuausrichtung der Fine-Dining-Adresse. 
Donnerstag, 14.03.2024, 13:53 Uhr, Autor: Christine Hintersdorf
   
 

Cornelia Fischer wird ab Sommer 2024 den Neustart im Restaurant Überfahrt einleiten. Das Haus im Althoff Seehotel Überfahrt empfängt die Gäste nach mehreren Genusswochenenden mit hochkarätigen Gastköchen ab dem 6. September 2024 wieder im regulären Betrieb.  

Zurück zu den Wurzeln

Nach ihrer Hotelfachlehre prägte sich bei Cornelia Fischer ein außerordentliches Interesse am Kochen. So folgte eine zweite Ausbildung zur Köchin, die sie 2011 als Jahrgangsbeste der IHK Fulda abschloss, der Beginn einer eindrucksvollen beruflichen Laufbahn.

Diese führte die heute 39-Jährige in erstklassige Küchen in Deutschland und in der Schweiz. Nach ihrem ersten Engagement im Restaurant Überfahrt als Chef de Partie war sie zwei Jahre lang als Sous Chefin von Drei-Sterne-Koch Andreas Caminada in der Schweiz tätig.

Köchin des Jahres 2024

Von Graubünden zog es die gebürtige Unterfränkin 2021 zurück in die Heimat und sie verantwortete als Küchenchefin im Hotel Zur Schwane zwei Restaurants, darunter das mit einem Michelin-Stern gekürte „Weinstock“. Hier erreichte Cornelia Fischer im vergangenen Jahr einen bedeutenden Meilenstein: Der Schlemmer Atlas kürte sie zur „Köchin des Jahres 2024“.

Benedikt Jaschke, COO der Althoff Hotels, sieht der Neuausrichtung voller Vorfreude entgegen: „Wir sind sehr stolz, Cornelia Fischer wieder in unserer Althoff Familie begrüßen zu dürfen. Schon 2015 bis 2018 gehörte sie zum Team Restaurant Überfahrt und bereits im Spätherbst letzten Jahres sind wir übereingekommen, gemeinsam die Zukunft des Restaurant Überfahrt neu zu gestalten.“

Weltoffen und erfrischend

Vincent Ludwig, Managing Director des Althoff Seehotel Überfahrt, fügt hinzu: „Wir haben hervorragende Erinnerungen an Cornelia Fischer und aus unserer Sicht ist sie derzeit eines der größten kulinarischen Talente im deutschsprachigen Raum. Sie fokussiert eine moderne Regionalküche und zeigt sich dabei erfrischend weltoffen.“

(Althoff/CHHI)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Portraitaufnahme Dominik Wachter
Interview
Interview

Sterne-Kulinarik vom Blatt bis zur Wurzel

Das Thema Nachhaltigkeit ist in aller Munde. Bei Dominik Wachter stimmt das im wahrsten Sinn des Wortes. Er folgt den Konzepten „Nose to Tail“ und „Leaf to Root“. Was damit gemeint ist, erklärt er in einem Interview. 
Sebastian Koerdt Cluster Director of Sales & Marketing und Küchendirektor Thomas Bock.
Euro-Toques
Euro-Toques

Thomas Bock in Gilde der Profiköche aufgenommen

Der Küchendirektor für die Courtyard by Marriott Düsseldorf Hotels darf sich als neuestes Mitglied in der Vereinigung geehrt fühlen. Er verdankt die Aufnahme seinen exzellenten Kochkünsten und seinem großen Engagement für die europäische Kulinarik.
Porträtaufnahme von Jan Winterhoff.
Management
Management

Althoff-Marke strebt Wachstum bis 2030 an

Seit 40 Jahren gibt es die Gruppe mit Firmensitz in Köln. Das Unternehmen versteht sich als „Hoteliers Company“ und betreibt aktuell drei Marken. Eine davon, die Urban Loft, hat nun einen neuen, dynamischen Leiter.
Der Sternekoch Lutz Niemann ist seit 35 Jahren verantwortlich für die Genuss-Freuden im Maritim Seehotel Timmendorfer Strand. (Foto: © Maritim Hotels)
Kochkunst
Kochkunst

„Orangerie“ bleibt Sternerestaurant

Zum Sage und Schreibe 30. Mal hat das Maritim Seehotel in der Lübecker Bucht die Tester des Guide Michelin überzeugen können. Spitzenkoch Lutz Niemann hält das Sterne-Niveau damit weiterhin erfolgreich auf Kurs. 
1. Schwangau Gourmet Festival lockt Genießer ins Schlossbrauhaus (Foto: © Schwangau Gourmet Festival)
Event-Tipp
Event-Tipp

1. Schwangau Gourmet Festival

Am Samstag, dem 4. Mai 2024, findet zum ersten Mal ein neues Kulinarik-Highlight im Ostallgäu statt. Erfolgreiche Gastköche, ausgewählte Weine und regionales Bier erwarten Genießer im Schlossbrauhaus Schwangau.
Alexander Will neuer Restaurantleiter, Christian Rainer wird Maître Sommelier (Foto: © Tohru Nakamura)
Gastronomie
Gastronomie

Doppelter Neuzugang bei „Tohru in der Schreiberei“

Das Team des Fine Dining Restaurants stellt sich neu auf. Der Geschäftsführende Gesellschafter und Executive Chef, Tohru Nakamura darf mit Alexander Will und Christian Rainer gleich zwei neue Mitglieder in seinem Team begrüßen.