Food-Konzept

Neues Pop-Up „Caribbean Love“ im me and all hotel mainz

Früchte
Schiller 9 bringt die karibische Küche ins me and all hotel mainz. (Foto: © istock/tupungato)
Mainz goes Karibik: Im me and all hotel in Mainz wird es schon ab dem 28. Februar sommerlich. Mit dem neuen Pop-Up-Konzept „Caribbean Love“ bringt das Hofheimer Catering-Unternehmen „Schiller 9“ eine karibische Stimmung in das Boutique-Hotel.
Dienstag, 28.02.2023, 13:10 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

Weißer Strand, blaues Meer, strahlender Sonnenschein – das verbinden viele Menschen mit den karibischen Inseln. Doch was macht eigentlich die karibische Küche aus?

Das Catering-Unternehmen „Schiller 9“ hat darauf eine klare Antwort: „Eine typisch karibische Küche gibt es nicht, denn es gibt so viele Einflüsse aus England, Frankreich, Spanien, Amerika und Jamaika, die die Speisen einzigartig machen“.

Das Motto des Konzepts lautet daher passend: „Die karibische Küche ist vielseitig, überraschend, exotisch und geschmacksintensiv.“

Drei Monate karibische Küche

Nach dem Pop-Up „Pasta 9“ vergangenes Jahr dürfen die Betreiber des Catering-Unternehmens nun bereits zum zweiten Mal im me and all hotel Mainz ihre Kreativität und Leidenschaft für besondere Food-Konzepte präsentieren.

Die Pop-Up-Kitchen begleitet das me and all für drei Monate vom 28.02. bis zum 27.05.2023.

Geschmackserlebnis mit Urlaubs-Vibes

Schiller 9 möchte mit seinem Konzept die Karibik nach Mainz bringen und Lust auf Farben, Wärme, Meer und gute Laune machen. Auf einer ausgewählten Karte stehen exotische Vorspeisen wie ein Spicy Island Seafood Salad und geröstete Kürbis-Süßkartoffel-Suppe, deftige Hauptspeisen wie Jamaican Blue Mountains Coffee Rubed Crazy Stiky Spare Rips und  Nachspeisen wie crèmige Blätterteig-Ananas-Tarte.

Auch für Vegetarier und Veganer gibt es leckere Gerichte wie der Calalou-Eintopf aus Maniok Wurzeln, Mangoldgemüse, Spinat, Okra Schoten und Kokos.

Weiterlesen

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Lars Wessel
Veganuary
Veganuary

Es wird vegan im „Me and all Hotel Mainz“

Neues Pop-up-Restaurant: Für zwei Monate übernimmt Lars Wessel, der Betreiber der „Natürlik Lekkeria“ in der Mainzer Innenstadt, die Küche des Me and all Hotels Mainz. Dabei setzt er auf seine veganen Kreationen.
Pasta Tagliatelle
me and all hotels
me and all hotels

Neues Pasta-Pop-up im me and all hotel mainz

Im me and all hotel mainz präsentiert die Catering Company Schiller 9 ab Juni das „Pasta 9“. Wie der Name schon sagt, bietet dieses verschiedene Pasta-Varianten.
Hyatt übernimmt me and all hotels
Übernahme
Übernahme

Hyatt übernimmt me and all hotels

Eine Tochtergesellschaft der Hyatt Hotels Corporation hat die Marke me and all hotels von der Lindner Hotels AG (Lindner) erworben. Dieser Schritt baut auf der erfolgreichen strategischen Zusammenarbeit auf, die Hyatt und Lindner im Jahr 2022 eingegangen sind. Für die Marke hat Hyatt große Wachstumspläne. 
Das Pop-up Restaurant von Greenforce in der Außenansicht
Gastronomie
Gastronomie

Veganes Pop-up Restaurant residiert im Europa-Park

In dem beliebten Freizeitpark kommen Veganer derzeit voll auf ihre Kosten. Das Münchener Foodtech Unternehmen Greenforce wird noch bis Mitte Juli die Besucher mit Leckereien ganz auf pflanzlicher Basis verköstigen. 
6 Spitzenköche
Veranstaltung
Veranstaltung

Krönender Abschluss des Stories Pop-Up-Kitchen

Das diesjährige Pop-up-Restaurant in der Ausstellungshalle der Metropolinik hat die Erwartungen der Betreiber, der Bliss Group Heidelberg, übertroffen. Mitte Mai endet die 14-wöchige Laufzeit des temporären Restaurants mit einer Erfolgsgeschichte.
me and all hotel ulm
Wiedereröffnung
Wiedereröffnung

Das me and all hotel ulm ist wieder am Start!

Willkommen zurück! Rund sieben Wochen hat die Reparatur eines lokalen Wasserschadens gedauert, jetzt ist es endlich so weit: Das me and all hotel ulm ist wieder geöffnet.
Street Art für die Stories Pop-Up-Kitchen in Heidelberg (Fotos: © Thilo Ross)
Gastronomie
Gastronomie

Street Art meets Spitzenküche in Heidelberg

Die Stories Pop-up-Kitchen gastiert zurzeit in Heidelberg. Umgeben von Street Art wird der ausgezeichnete Koch Boris Rommel fünf ebenfalls prämierte Kollegen für eine Exklusivausgabe der Kochkunst im Stories zusammenführen. 
WeltverbEsserer-Wettbewerb
Wettbewerb
Wettbewerb

WeltverbEsserer-Wettbewerb 2024: Nachhaltige Food-Konzepte gesucht!

Bereits zum sechsten Mal wird 2024 der WeltverbEsserer-Wettbewerb ausgetragen. Gesucht werden Deutschlands nachhaltigste Food-Konzepte in den drei Kategorien Restaurants, Food-Produkte und Gemeinschaftsgastronomie.