Systemgastronomie

Nordsee-Filiale am Kölner Hauptbahnhof eröffnet

Nach mehrwöchiger Umbauphase präsentiert sich Nordsee mit einer neuen Franchise-Filiale im Kölner Hauptbahnhof. Neben den beliebten Klassikern warten auch einige Neuheiten auf die Reisenden.

Donnerstag, 19.08.2021, 08:04 Uhr, Autor: Martina Kalus
Nordsee Filiale Köln Hbf

Kölner und Reisende erwartet am Hauptbahnhof ein vielfältiges Angebot. (Foto: © Nordsee)

Auch 2021 schwimmt Nordsee weiterhin auf Expansionskurs und präsentiert sich nach mehrwöchiger Umbauphase seit Mittwoch mit einer neuen Franchise-Filiale im Kölner Hauptbahnhof. Der frische Look im trendigen Design setzt auf ein Zusammenspiel aus Vintage und Moderne und schafft das für Nordsee typische Ambiente. Das Ergebnis: Gemeinsam mit dem Franchisepartner, SSP Deutschland, ist auf über 160 Quadratmetern ein authentischer Genusshafen entstanden, der 50 Fisch-Fans einen Sitzplatz bietet und Besucher mit frischem Fischgenuss verwöhnt.

Neuheiten mit an Bord

Nordsee setzt im Hauptbahnhof Köln neben den beliebten Klassikern auch auf köstliche Neuheiten wie Fisch-Curry, Salat-Bowls, gegrilltes Lachsfilet und natürlich pflanzliche Fischalternativen. Ganz besonders wichtig ist das vielfältige To-go-Angebot für alle Reisenden: Snack-Boxen mit Fish & Chips, Garnelen und Fischfilets in würziger Panade sowie ein breitgefächertes Getränkesortiment.

Fünfte Filiale in Köln

Den Standort in der Trankgasse 11 in der Markthalle des Kölner Hauptbahnhofs betreut Filialleiter Ziko Zeltni mit seinem 8-köpfigen Team. Das traditionsreiche Bremerhavener Unternehmen ist seit 53 Jahren in Köln ansässig und betreibt am Rhein jetzt insgesamt 5 Filialen mit zusammen mehr als 50 Mitarbeitern.

(Nordsee/MK)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen