„Signature"

Nespresso lädt zu den 12. Gourmet Weeks

Von 9. März bis 5. April können Gourmets österreichweit wieder günstig in Top-Restaurants speisen. Der italienische Sternekoch Andrea Berton hat das Menu der Kick-Off-Veranstaltung kreiert.

Mittwoch, 19.02.2020, 11:41 Uhr, Autor: Clemens Kriegelstein
Marketing Director Nespresso Österreich Claus Reisinger, Starkoch Andrea Berton, Marketing Manager Brand Communication Nespresso Österreich Marion Gruber und Coffee Ambassador Nespresso Österreich Michael Ilsanker

Eröffnung der Nespresso Gourmet Weeks 2020 in Wien (v.l.): Marketing Director Nespresso Österreich Claus Reisinger, Starkoch Andrea Berton, Marketing Manager Brand Communication Nespresso Österreich Marion Gruber und Coffee Ambassador Nespresso Österreich Michael Ilsanker. (© Philipp Lipiarski)

Martin Sieberer (Paznaunerstube, Ischgl), die Brüder Obauer (Werfen) oder der “Koch des Jahres” Hubert Wallner (See Restaurant Saag am Wörthersee) sind nur drei prominente von insgesamt 45 durchwegs hochdekorierten Partner-Restaurants, die bei den zwölften Nespresso Gourmet Weeks von 9 März bis 5. April mit an Bord sein werden. Mit einem attraktiven Fixpreis sollen neue Kunden gewonnen werden, sich über die Schwelle eines Haubenrestaurants zu trauen. Je nach Hauben-Anzahl variiert dieser von EUR 19,- für das zweigängige Mittagsmenü im 1-Hauben-Restaurant bis EUR 69,- für das dreigängige Abendmenü im 5- Hauben-Restaurant. Inkludiert bei dem Preis ist natürlich ein Nespresso-Kaffee nach Wahl zum Abschluss.

“Signature” lautet in diesem Jahr das Motto, demzufolge die teilnehmenden Köche ihren Menüs eine besonders persönliche Note verleihen wollen. Wie die eigene Unterschrift, ist auch der Kochstil eines Haubenkochs unverwechselbar und zeichnet seine Speisen aus„,erklärt Claus Reisinger, Marketing Director von Nespresso Österreich.

Von London bis Monaco

Beim Kick-Off-Meeting in der Wiener Innenstadt konnte Nespresso Andrea Berton als Gastkoch gewinnen. Der mit insgesamt vier Michelin-Sternen ausgezeichnete Italiener arbeitete in seiner 27-jährige Gastronomiekarriere u.a. im Mosimann’s in London oder unter Alain Ducasse im Louis XV di Montecarlo in Monaco. 2013 erfüllte Berton sich den Traum vom eigenen Restaurant und eröffnete das Ristorante Berton in Mailand. 2016 folgte das Restaurant Berton Al Lago,in Zusammenarbeit mit einem Luxus-Resort am Corner See.

Berton servierte unter anderem eine Kreation aus Karotte und Passionsfrucht zur Vorspeise, sein berühmtes Risotto mit Kapern, Limette und Kaffee sowie ein Schokolade-Kaffee-Baiser zum Abschluss. Für die stimmige Weinbegleitung sorgte die Präsidentin der Sommelier Union Austria, Annemarie Foidl, Nespresso Österreich Coffee Ambassador Michael llsanker rundete jeden Gang mit dem passenden Nespresso-Kaffee ab.

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen