Eröffnung

Le big Tam Tam holt aus zum Paukenschlag

Le big TamTam
Das Le big TamTam im Hamburger Hanseviertel soll am 12. Juli eröffnen. (Foto: © Catrin-Anja Eichinger)
Bald ist es so weit: Am 12. Juli 2024 eröffnet in der großen Rotunde des Hamburger Hanseviertels Le big Tam Tam. In zweieinhalb Jahren ist hier ein einzigartiger Food-Markt entstanden, der eine Gastronomie-Fläche für bis zu 500 Gäste bietet.
Dienstag, 09.07.2024, 14:26 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

„Tradition und Moderne verschmelzen. Was uns wichtig ist: Wir bewahren den einzigartigen Charme des Denkmals Hanseviertels, setzen aber mit dem Le big TamTam im Hanseviertel total überraschende Akzente“, sagt Markus Wagenknecht, der bei CBRE Investment Management für das Projekt verantwortlich ist. 

CBRE Investment Management als Eigentümervertreter des Hanseviertels entwickelte zusammen mit dem Beratungsunternehmen tellerrand consulting ein Gastronomie-Konzept, das verschiedene Gegensätze in einem runden Design vereint. 

So ist auf der rund 2.000 Quadratmeter großen ehemaligen Mövenpick-Fläche im Hanseviertel von der Technik bis zur Inneneinrichtung alles neu. Historische Argelith-Fliesen kontrastieren mit farbenfrohem Mobiliar, während typisch hanseatische Elemente mit modernem, kreativem Design verschmelzen. Im Einsatz sind 170 verschiedene Materialien – von Fliesen über Steine bis zu Stoffen. 

„Im Hanseviertel startet eine neue Ära. Wichtig für uns, für das Passagenviertel, für Hamburg. Hier kommt jetzt richtig Leben rein!“, fasste Center Manager Lars Sammann (CBRE GmbH) bei der Konzeptvorstellung im Hanseviertel zusammen.

Am 12. Juli soll zunächst die Soft Opening Phase für das Le big Tam Tam starten. In dieser sollen dann alle Abläufe fortlaufend optimiert werden.

Kulinarische Highlights

Kulinarisch vereint das Le big TamTam im Hanseviertel eine einzigartige Kombination Hamburger Individual- und Szenegastronomen. Für das authentische Soulfood aus Japan stehen Vena Steinkönig und Valentin Broer mit ihrem bekannten Momo Ramen. Das ÜberQuell ist bereits eine Hamburger Institution und für die neapolitanische Pizza und die eigene Micro-Brauerei auf St. Pauli bekannt.

Im Hanseviertel servieren Axel Ohm und Patrick Rüther saisonale Speisen mit Kräutern und Gemüse aus dem eigenen GreenPauli-Garten. Mexikanisches Streetfood sowie modern interpretierte traditionelle Küche präsentiert das Miguelez von Miguel Zaldivar, dem Gründer der ersten Taqueria in Deutschland.

Das Underdocks von Burhan Schawich und Samet Kaplan revolutioniert im Le big TamTam im Hanseviertel Hamburgs Fischklassiker, während Niels Berschneider im Yeahboy Comfort Food mit Fokus auf Fried Chicken und vegane Alternativen serviert. Gemeinsam betreiben die miteinander befreundeten Gastronomen zudem noch die Bakery Fünviertel mit einer täglich frisch vor Ort gebackenen Auswahl von Broten bis zur feinen Patisserie.

Ein Highlight ist die Bar Fünviertel in der 14 Meter hohen Rotunde, an der es neben klassischen Drinks, frisch gezapftem ÜberQuell-Bier und hochwertigen Weinen auch eigens kreierte Signature Drinks als perfekte Ergänzung der jeweiligen Küche gibt. Auch eine Hochbar mit zwei Sitzplätzen in luftiger Höhe gibt es.

Ein Traum geht in Erfüllung

Le big TamTam im Hanseviertel ist für die Ideengeber Patrick Rüther (tellerrand consulting) und Markus Wagenknecht (CBRE Investment Management) die Erfüllung eines lang gehegten Traums. „Was wir hier gemeinsam mit allen Gastronomen und den Teams auf die Beine stellen, ist einmalig. Wir laden alle Hamburger ein: Kommt zu uns, genießt das Leben!“, sagt Lars Sammann, Center Manager Hanseviertel.

(Hanseviertel/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Bar im Le big TamTam
Eröffnungsfeier
Eröffnungsfeier

Le big TamTam feiert große Eröffnungsparty

Im Hamburger Hanseviertel spielt jetzt die Musik: In der großen Rotunde feierten 500 geladene Gäste die Eröffnung des neuen Food-Markts „Le big TamTam“. Auch die Prominenz war mit dabei. 
Blick in das neue Le big TamTam
Start
Start

Le big TamTam: Öffnungstermin steht fest

Nach Verzögerungen wegen brandschutztechnischen Feinheiten, gibt es jetzt einen neuen Eröffnungstermin. Am 12. Juli soll es so weit sein. Mehrere Millionen Euro sind in den Food-Markt geflossen. Jetzt will er sich zum neuen Hotspot der Stadt generieren.
Das neue block House im Deutschlandhaus von Außen.
Gastronomie
Gastronomie

Neues Block House Restaurant im Deutschlandhaus

Das Steakrestaurant hat sein nunmehr 47. Haus in Deutschland Mitte Mai geöffnet. Gründer Eugen Block ist der Hansestadt Hamburg aus tiefstem Herzen verbunden. Daher ist es nicht verwunderlich, dass es dort mittlerweile 14 Standorte gibt.
Im neuen Restaurant Sicilia wird die moderne italienische Küche mit regionalen Produkten und internationalen Einflüssen kombiniert. (Foto: © Dalim Yeral)
Restauranteröffnung
Restauranteröffnung

Restaurant Sicilia bringt moderne italienische Küche nach Berlin-Charlottenburg

In Berlin-Charlottenburg hat das neue Restaurant Sicilia eröffnet. Es verbindet moderne italienische Küche mit regionalen Produkten und internationalen Einflüssen.
Stephan Krogmann
Eröffnung
Eröffnung

Start des neuen Restaurants „Hilmar“ im Schlosshotel Münchhausen

Im Herzen des historischen Münchhausenschlosses Schwöbber eröffnet das neue Gourmetrestaurant „Hilmar“. Spitzenkoch Stephan Krogmann lädt hier zu einer kulinarischen Reise ein, die klassische französische Küche in einem modernen und weltoffenen Licht präsentiert.
Peter Herrmann und Heiner Raschhofer
Teileröffnung
Teileröffnung

Soulkitchen bringt auf 2.000 m² Lifestyle-Gastronomie ins Lago Shopping Center

Gastronomieformat der Superlative: Für den Betrieb einer Gesamtfläche von über 2.000 m² im Konstanzer Shopping-Center „Lago“ hat Soulkitchen einen Vertrag mit der Girlan Immobilien GmbH geschlossen. Über drei Etagen soll sich das innovative Gastronomiekonzept erstrecken.
Wienerwald-Restaurant in Torfhaus
Restauranteröffnung
Restauranteröffnung

Der Wienerwald ist zurück!

Feuerprobe bestanden! Am 1. November 2023 feierte das erste neu geschaffene Wienerwald-Restaurant in Torfhaus seine große Eröffnungsfeier. Rund 220 geladene Gäste durften sich persönlich davon überzeugen, dass der neue Wienerwald eine neue Gastro-Idee lebt, die mit dem in vergangen Zeiten versprühten alpenländlichen Folklorecharme nichts mehr zu tun hat.
Der neue Food-Markt Le big TamTam soll im Februar im Hanseviertel eröffnen. (Foto: © CBRE)
Eröffnung
Eröffnung

Le big TamTam stimmt die ersten Töne an – Grand Opening steht fest

Noch machen im Le Big TamTam die Handwerker die Musik. Aber der Bau des großen Food-Markts im Hanseviertel schreitet gut voran: In rund 100 Tagen – im Februar 2024 – soll das Grand Opening der neuen gastronomischen Attraktion gefeiert werden.