Wiedereröffnung nach Umbau

Horváth präsentiert verschollenes Kunstwerk

Kunstwerk von Jim Avignon im Horváth
Zwei-Sterne-Koch Sebastian Frank und Geschäftsführerin Jeannine Kessler legen im Horváth Jim Avignons Gemälde frei und machen Erinnerungen lebendig. (Foto: © whitekitchen)
Das 2-Sterne-Restaurant Horváth öffnet nach Umbauarbeiten wieder. Während der Renovierung wurde ein verschollenes Werk des Berliner Künstlers Jim Avignon freigelegt, das nun im Restaurant zu sehen ist.
Donnerstag, 15.07.2021, 08:02 Uhr, Autor: Natalie Ziebolz

Nach einem Umbau präsentiert das 2-Sterne-Restaurant Horváth die Historie des ganz besonderen Ortes am Paul-Lincke-Ufer 44a. Seit über hundert Jahren dienen die holzvertäfelten Räume schon der Gastronomie und genau hier war einst auch das legendäre Exil zu finden – die berühmte Kreuzberger Künstlerkneipe von Oswald und Ingrid Wiener. Nach intensivem Austausch mit dem Schriftsteller und der Künstlerin beschlossen Geschäftsführerin Jeannine Kessler und Koch Sebastian Frank, die verborgenen Erinnerungen endlich wieder sichtbar zu machen. Ab sofort ist das einst verschollene Werk des Berliner Künstlers Jim Avignon aus dem Jahr 2004 im Horváth wieder zu.

Live-Painting mit Jim Avignon

Am 19. August 2021 um 19 Uhr wird Avignon, der mit seinem Werk auch an der Eastside Gallery vertreten ist, im Horváth zu Gast sein, um seine wiederentdeckte Kunst live um ein neues Werk zu ergänzen und bei einem Sektempfang Einblicke zu seinem Werk geben.

(Horváth/NZ)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Stilwerk Hotel KantGaragen Zimmeraustattung
Innovationen
Innovationen

Stilwerk KantGaragen – Berliner Designcenter mit Hotel

An seinem neuen Charlottenburger Standort in Berlin verwandelt das Team von Stilwerk eine ehemalige Hochgarage von 1930 in ein Designcenter. Verteilt auf vier Stockwerken werden Interior Design und Lifestyle-Marken präsentiert. Und direkt anliegend empfängt das Stilwerk Hotel KantGaragen designaffine Gäste.
Ein Döner mit Spargel unter dem Namen "Döner Beelitzer Art" steht im Restaurant Kebap with Attitude auf einem Tisch. (Foto: © picture alliance/dpa/Sebastian Gollnow)
Gastronomie
Gastronomie

Döner mit Spargel und Sauce Hollandaise

Berlin ist immer gut für neue Kreationen und mutige Ideen. Jetzt bietet die Hauptstadt endlich den ultimativen Kulturclash. Türkisches Original trifft auf das Lieblingsgemüse der Deutschen. 
Vorstandssprecher der Denkfabrik Zukunft in Berlin: Dr. Marcel Klinge (Foto: © DZG)
Gastronomie
Gastronomie

Gastwelt-Lobby in Berlin nur bedingt konkurrenzfähig

Die Denkfabrik Zukunft der Gastwelt hat ihre Daten aus dem letzten Jahr nochmals aktualisiert und ist zu eher unerfreulichen Ergebnissen gelangt. Die Lobby-Arbeit der Branche benötigt dringend Handlungsmaßnahmen. 
Andreas Igel, Bürgermeister Ludwigsfelde, Klaus Kühn, Gründer und Geschäftsführer der Drei Köche GmbH, und Jacqueline Hein, Gründerin und Geschäftsführerin der Drei Köche GmbH. (Foto: © Drei Köche)
Catering
Catering

Richtfest für neue Produktionsküche

Vor Kurzem feierte einer der größten Berliner Schulcaterer, Drei Köche, das Richtfest für eine neue Produktionsküche in Ludwigsfelde. Ab August 2024 sollen von dort aus bis zu 10.000 Mahlzeiten an Schulen und Kitas ausgeliefert werden.
Denkfabrik-Vorstand Dr. Marcel Klinge (Foto: © DZG)
Event
Event

Erste „Gastwelt-Summit“ findet in Berlin statt

Das branchenübergreifende Gipfeltreffen mit dutzenden Verbänden und Organisationen aus Tourismus, Travel, Hospitality und Foodservice wird jetzt erstmalig in der Bundeshauptstadt abgehalten. Das Motto der Veranstaltung lautet: Gemeinsam erreichen wir mehr!
Die Berliner Food Week findet dieses Jahr im Oktober statt. (Foto: © Berlin Food Week)
Gastronomie
Gastronomie

10 Jahre Berlin Food Week

Vom 7. bis 13. Oktober 2024 findet das diesjährige Food-Festival wieder in der Bundeshauptstadt statt. Nunmehr in seiner zehnten Ausgabe. Im Jubiläumsjahr gibt es gleich mehrere positive Nachrichten.
Fernanda Befi Lacordia und Simon Guitard
Auszeit
Auszeit

Holly Gastrobar in Berlin schließt für ein Jahr

Die Holly Gastrobar ist ein Familienbetrieb. Bier- und Wein-Sommelière Fernanda Befi Lacordia und Koch Simon Guitard stecken daher nicht nur viel Arbeit in ihr Restaurant, sondern viel Herzblut und Leidenschaft, durch die sich das Paar einen festen Platz in der Gastro-Szene Berlins erobert hat. Nun wollen sie das Restaurant jedoch für ein Jahr schließen. 
Im neuen Restaurant Sicilia wird die moderne italienische Küche mit regionalen Produkten und internationalen Einflüssen kombiniert. (Foto: © Dalim Yeral)
Restauranteröffnung
Restauranteröffnung

Restaurant Sicilia bringt moderne italienische Küche nach Berlin-Charlottenburg

In Berlin-Charlottenburg hat das neue Restaurant Sicilia eröffnet. Es verbindet moderne italienische Küche mit regionalen Produkten und internationalen Einflüssen.