Expansion

Hans im Glück reist weiter

Am Fuße der Festung Kufstein eröffnete dieser Tage die Burgerkette Hans im Glück (HiG) in Österreich ihr erstes Lokal und damit erstmals außerhalb Deutschlands. Nach der Gründung im Jahr 2010 in München expandiert Hans im Glück mit seinem Franchisekonzept nun auch ins Ausland.

Dienstag, 13.12.2016, 10:58 Uhr, Autor: Clemens Kriegelstein
Burger, Pommes und Saft Hans im Glück

© Hans im Glück

In bereits 22 Städten Deutschlands offeriert der Burgergrill seine kulinarischen Kreationen. „Die Eröffnung des ersten HiG in Österreich ist ein besonderer Meilenstein in unserer noch jungen Unternehmensgeschichte. Wir freuen uns sehr darauf, unsere Gäste bei kreativen Burgervariationen und Cocktails willkommen zu heißen“, so Thomas Hirschberger, Gründer und Inhaber der HiG Franchise GmbH.

Zubereitet nach hauseigenen Rezepturen bietet sich den Gästen eine Vielfalt an originellen Burgerkreationen. Hinter klangvollen Namen wie „Glücksschmied“, „Federkiel“ und „Abendrot“ verbergen sich Burger mit gegrilltem Rindfleisch, Hühnerbrust oder vegetarische und vegane Burger. Diese werden mit Zutaten wie Avocado und Heumilchkäse aus dem Zillertal, mit Grillgemüse, Rauke und milder Gorgonzolacreme oder mit Ziegenkäse und Feigensoße serviert.

Diverse Salate ergänzen die Speisekarte. Alle Burger können mit Sauerteig-, Mehrkornbrötchen oder brotlos bestellt werden. Im Mittagsmenü und zum Abendmahl lassen sich die Burger zusätzlich mit klassischen bzw. Süßkartoffel-Fritten oder knackfrischen Salaten kombinieren. Das Angebot wird durch süße Nachspeisen und eine umfangreiche Getränkekarte abgerundet. Dazu gehören hausgemachte Säfte, 20 verschiedene Cocktails und Mojitos sowie Weiß- und Rotweine.

Das moderne Interieur mit echten Birkenstämmen, goldenen Sonnenlampen und natürlichen Materialien wie Holz und Moos sowie die helle Farbgestaltung sollen Unbeschwertheit vermitteln und zu einem entspannten Aufenthalt beitragen.

Die Hans im Glück Franchise GmbH ist ein in Deutschland führendes Unternehmen der Systemgastronomie mit Hauptsitz in München. Derzeit ist HiG mit 42 Burgergrills in 22 Städten Deutschlands und seit kurzem im österreichischen Kufstein vertreten. 2015 wurde die Marke mit dem renommierten Foodservice-Preis für überragende, zukunftsweisende, konzeptionelle sowie unternehmerische Leistungen ausgezeichnet. Bei der Verleihung des „Leader of the Year“ Awards wurde Thomas Hirschberger zum „Gastronom des Jahres 2015“ gewählt.

HiG ist dabei immer auf der Suche nach Franchisepartnern: www.hansimglueck-franchise.de, https://hansimglueck-burgergrill.de/

Weitere Themen