Ende des Shutdowns

Hamburgs Gastronomie öffnet früher als geplant

Eigentlich sollten am 18. Mai Hamburgs Gastro-Betriebe wieder hochfahren. Nun geht alles viel schneller.

Dienstag, 12.05.2020, 10:12 Uhr, Autor: Kristina Presser
Café oder Restaurant in Hamburg

Schon ab dem 13. Mai können Gäste in Restaurants und Cafés wieder den Blick auf Hamburg genießen. (Foto: ©ArTo/stock.adobe.com)

Aufatmen nun auch für Hamburger Gastronomen: Bereits ab Mittwoch, 13. Mai 2020, dürfen Gastronomien unter Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregeln wieder öffnen. Das berichtete jetzt die Deutsche Presseagentur und beruft sich auf einen Bericht aus Senatskreisen. Im Vorfeld hatte bereits NDR 90,3 über den früheren Öffnungstermin informiert. Ursprünglich ist man in Hamburg vom 18. Mai als Re-Start-Datum für die Gastronomie ausgegangen.

Laut Mitteilung des Senders dürfen ab Mittwoch sowohl im Innen- als auch Außenbereich wieder Gäste bewirtet werden. Für Hamburg gilt dabei, dass bis zu zwei Familien an einem Tisch sitzen dürfen. Die Bedienungen müssen einen Mund-Nase-Schutz tragen, berichtete der Radiosender.

Noch an diesem Dienstag wird der rot-grüne Senat in Hamburg weitere Lockerungen bei den Einschränkungen im Kampf gegen die Corona-Pandemie bekanntgeben. Dabei geht es um die Umsetzung der am vergangenen Mittwoch zwischen Bund und Ländern verabredeten Schritte.
(dpa/KP)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen