Umsatzsteigerung

Gastro-Tipps für ein erfolgreiches Fußballfest

Gastro-Tipps und Angebote für ein erfolgreiches Fußballfest von Salomon FoodWorld (Foto: © Salomon FoodWorld)
Die Fußball-EM kann für die Gastronomie einen starken Umsatz schaffen, wenn man die Gäste anzulocken weiß. (Foto: © Salomon FoodWorld)
Die kommende Fußball-Europameisterschaft verspricht auch für Gastronomen ein sehr lukratives Geschäft zu werden. Salomon FoodWorld hat für Wirte einige hilfreiche Tipps parat, wie sie das Beste aus dem Event herausholen und was es zu beachten gilt.
Donnerstag, 11.04.2024, 12:21 Uhr, Autor: Christine Hintersdorf

Der Sommer 2024 wird ganz im Zeichen der Europameisterschaft stehen. Wenn das Wetter mitspielt, haben insbesondere Wirte mit Außen-Wirtschaft lukrative Wochen vor sich. Scheint die Sonne kommen die Menschen zusammen, egal ob auf der Fanmeile oder im Biergarten.

Salomon FoodWorld gibt Tipps

Mit guten Vorschlägen und einem umfassenden Sortiment können Gastronomen ihren Umsatz erhöhen und neue Kunden mit neuen Gerichten für sich gewinnen. Von 1000 guten Gründen für mehr Gewinn bis hin zu Organisationstipps für das Public Viewing – Salomon FoodWorld hilft Gastronomen und Partnern während der EM 2024 mehr Umsatz zu generieren:

• Fakten und Zahlen, die Sie kennen sollten: Der Leitfaden enthält wichtige Fakten und Zahlen, die dabei helfen, die EM-Saison optimal zu nutzen.

• Inspiration und Erfolgsrezepte: der Foodservice-Spezialist liefert
Erfolgsrezepte und neue Ideen für die Speisekarte während der EM.

• Wichtige Informationen zu Lizenzen und Genehmigungen: Der kostenfreie Leitfaden enthält wichtige Informationen zu den benötigten Lizenzen und Genehmigungen, wie z. B. Übertragungsrechte, GEMA, Lärmschutz und mehr.

• Personalplanung und Technik: Infos für eine effektive Personalplanung und optimale Technikausstattung für das Public Viewing Event sind ebenso enthalten.

• Snackstadion als Aktionsangebot: Das Snackstadion ist bestens geeignet für
Zusatzumsatz durch Take-Away und Delivery oder als Kombi-Box beim Public Viewing. Von April bis Juni bietet Salomon ein exklusives Angebot: Bei Bestellung von 3 Kartons erhalten Kunden 10 Snackstadien gratis.

„Beim WM Finale 2014 waren es rund 12 Mio. Besucher von Public Viewing Events, während der Heim-EM wurden 300 Mio. Euro Umsatzsteigerung im Gastgewerbe erzielt. Wir wollen die Gastronomie vorbereiten, diese Chance zu nutzen.“ – Jochen Kramer, Mitglied der Geschäftsleitung Salomon FoodWorld.

Den kostenfreien Leitfaden gibt es zum Download unter: https://salomonfoodworld.com/lab

(Salomon FoodWorld/CHHI)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Kellner bedient Gäste im Außenbereich
Ratgeber
Ratgeber

Fußball-EM und Außengastronomie – Wie Gastronomen ihre Terrasse optimal vorbereiten

Mit den Sommertemperaturen steigt traditionell auch der Umsatz in der Gastronomie. Besonders die Außengastronomie spielt dabei eine entscheidende Rolle – gerade auch im Hinblick auf die bevorstehende Fußball-EM. Gastronomen sollten daher ihre Terrassen gut vorbereiten. 
Hellmann’s
Partnerschaft
Partnerschaft

Hellmann’s sorgt für kulinarische Highlights während der Fußball-EM 2024

Für das perfekte Stadionflair in der Gastronomie: Hellmann’s ist jetzt offizieller Partner der UEFA Euro 2024. Von Rezeptinspirationen bis hin zu Deko-Ideen versorgt die zu Unilever Food Solutions gehörende Mayonnaise-Marke Gastronomiebetriebe mit allem, was sie für ein perfektes Public Viewing brauchen.
Torsten Kiene
HOGAPAGE-Interview
HOGAPAGE-Interview

Französische Nationalmannschaft wohnt während der Fußball-EM 2024 im Best Western Premier Park Hotel & Spa

Einer der EM-Top-Favoriten ist die französische Nationalmannschaft. Wohnen werden die Spieler aus Frankreich während der Fußball-EM 2024 im Best Western Premier Park Hotel & Spa in Bad Lippspringe bei Paderborn. Wie das Hotel den Franzosen eine optimale Spielvorbereitung ermöglichen will, erklärt der Geschäftsführende Direktor Torsten Kiene in einem weiteren Teil der exklusiven EM-Interviewreihe von HOGAPAGE.
Benjamin Schwartz
HOGAPAGE-Interview
HOGAPAGE-Interview

Albanische Nationalmannschaft zieht während der Fußball-EM 2024 ins SportCentrum Kaiserau bei Dortmund

Albanien hat für seine Nationalmannschaft ein Sporthotel als EM-Quartier gewählt. Genauer gesagt, werden die Albaner im SportCentrum Kaiserau im westfälischen Kamen bei Dortmund wohnen. In einem weiteren Teil der exklusiven HOGAPAGE-Interviewreihe zur Fußball-EM 2024 gibt Leiter Benjamin Schwartz Einblicke in die Vorbereitungen des SportCentrum Kaiserau und der Stadt Kaiserau.
Restaurant mit Kellner in der Rückenansicht und im Vordergrund ein Teller mit Salat.
Schwierige Zeiten
Schwierige Zeiten

Gastgewerbeumsatz im März leicht gesunken

Laut dem Statistischen Bundesamt ist das Gastgewerbe noch lange nicht auf dem Vor-Corona-Niveau angekommen. Im März 2024 verzeichnete das Gewerbe gegenüber dem Februar 2024 einen Rückgang in niedrigen einstelligen Bereich.  
Ralf Kesselring
HOGAPAGE-Interview
HOGAPAGE-Interview

Die slowenische Nationalmannschaft bezieht während der EM 2024 Quartier im Hotel „Das Vesper“

Es ist erst das zweite Mal, dass sich die Nationalmannschaft aus Slowenien für eine EM qualifizieren konnte. Während der Fußball-EM 2024 wird die Mannschaft ihr Quartier im Hotel „Das Vesper“ in Wuppertal aufschlagen. Wie die Fußballspieler dort wohnen werden, verrät Verkaufs- & Marketingdirektor Ralf Kesselring im Rahmen der exklusiven EM-Interviewreihe von HOGAPAGE.
Public Viewing in der Kneipe
Umfrage
Umfrage

Diese Erwartungen hat das Gastgewerbe an die Fußball-EM 2024

Die Vorfreude steigt! Nur noch knapp einen Monat, dann beginnt die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland. Doch können sich gastgewerbliche Betriebe dann über mehr Gäste und mehr Umsatz freuen? Eine Dehoga-Umfrage zeigt, welche Erwartungen Gastronomen und Hoteliers an das Event haben. 
Mitarbeiter im  Hisar Fresh Food
Fußball-EM 2024
Fußball-EM 2024

Antonio Rüdiger bekommt EM-Zusage von seinem einstigen Lieblingsdönerladen

Überraschung vom Lieblingsimbissrestaurant: Antonio Rüdiger hat die Zusage für die Fußball-EM 2024 erhalten. Mitgeteilt wurde ihm dies von seinem einstigen Lieblingsdönerladen in Berlin. Das war jedoch nicht die einzige Nominierung.