Ranking

Die besten Traditionsrestaurants der Welt

Das „l`Hotel de Ville“ im schweizerischen Crissier belegt unter den „Top 100+ Classical and Heritage Restaurants“ den ersten Platz. Die Silber- und Bronzemedaille für die weltbesten Traditionsrestaurants bleibt ebenfalls in Europa.

Mittwoch, 29.03.2017, 10:47 Uhr, Autor: Felix Lauther
l`Hotel de Ville Crissier Außenansicht

Das l`Hotel de Ville in Crissier wurde von den Usern des Restaurantportals „Opionated About Dining (OAD)“ zum traditionsreichsten Restaurant der Welt gekürt. (© dpa)

Große Freude in dem kleinen schweizer Ort Crissier im Kanton Waadt. 5.000 Gourmets, Blogger und Restaurantkritiker stimmten auf dem US-amerikanischen Restaurantportal „Opionated About Dining (OAD)“ über das beste Traditionsrestaurant der Welt ab und wählten dabei das „l`Hotel de Ville“ von Küchenchef Franck Giovannini auf den ersten Platz. Giovannini führt das Restaurant seit 2016 und setzt auf saisonale Haute Cuisine. Er tritt seitdem in die großen Fußstapfen von Küchenchefs wie Frédy Girardet, Philippe Rochat und Benôit Violier. „Nach 20 Jahren an Violiers Seite gelingt ihm dies mit Bravour“, so das Fazit der Umfrageteilnehmer lautet. Auf dem zweiten und dritten Platz des Rankings folgen zwei französische Klassiker, wie das schweizer Newsportal htr.ch berichtet.

„Traube Tonbach“ kommt auf den zehnten Platz
Im gleichnamigen französischen Saint-Bonnet-le-Froid freuen sich Vater und Sohn Régis sowie Jacwues Marcon den zweiten Platz. Auf Platz Drei folgt das Troisgros in Roanne, das die Familie Troisgros seit 1957 führt.

„Dieses besondere Ranking ist entstanden, weil mir immer wieder zugetragen wurde, dass bestehende Restaurant-Listen und -Guides in puncto Küchenstil nicht ausreichend unterscheiden: Restaurants, die eine traditionelle, klassische Küche pflegen werden oft verglichen mit solchen, die innovativ und trendorientiert sein wollen – dabei sind dies zwei völlig unterschiedliche Kategorien“, erläutert OAD-Herausgeber Steve Plotnicki seine Idee, die hinter der Liste steckt.

Die OAD-Liste der Traditions-Restaurauts zeichnet jene Küchen und Chefs, deren Kochstil im vergangenen Vierteljahrhundert unverändert, aber auf einem exzellenten Niveau geblieben ist. Sie sei eine Hommage an die klassische europäische Küche, wie Plotnicki betont.

Die Schwarzwaldstube im Baiersbronner Feinschmeckerhotel „Traube Tonbach“ liegt übrigens als bester deutscher Vertreter auf einem respektablen zehnten Platz, wie htr.ch weiter berichtet. (htr.ch / FL)

Weitere Themen