Kochevent

Daniel Gottschlich und Jeroen Achtien laden zum Four-Hands-Dinner ein

Daniel Gottschlich und Jeroen Achtien
Die beiden Spitzenköche Daniel Gottschlich (rechts) und Jeroen Achtien (links) veranstalten ein gemeinsames Four-Hands-Dinner. (Fotos: © Ox & Klee)
Zwei Mal zwei macht vier: Sie zählen zu den besten Köchen ihre Landes und sind außerdem Freunde. Gründe genug für den Kölner Spitzenkoch Daniel Gottschlich mit Jeroen Achtien nun einmal gemeinsam am Herd zu stehen. 
Donnerstag, 16.03.2023, 14:17 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

Daniel Gottschlich aus dem Kölner Ox & Klee, ausgezeichnet mit zwei Michelin-Sternen, lädt gemeinsam mit dem ebenfalls zweifach besternten Jeroen Achtien aus dem Schweizer Restaurant Sens im Hotel Vitznauerhof zu einem Four-Hands-Dinner der Extraklasse.

Kochen auf höchstem Niveau

Dafür kommt Jeroen Achtien am 23. April 2023 erstmalig zu einem Four-Hands-Dinner an den Kölner Rheinauhafen. Jeroen Achtien ist für seine von Fermentation geprägte Küche auf höchstem Niveau bekannt und nutzt vorwiegend regionale Produkte der Saison.

Daniel Gottschlich hat sich mit seinem „Experience Taste Menü“, das sich an den sechs Geschmackssinnen süß, sauer, salzig, scharf, fettig und umami orientiert, einen Namen gemacht. 

Was wird beim Four-Hands-Dinner geboten?

Beim Four-Hands-Dinner am 23. April präsentieren die beiden Spitzenköche ein 
Menü in sechs Gängen für maximal 30 Gäste.

Beim Gastspiel in Köln allein wird es übrigens nicht bleiben: Nach Achtiens Besuch am Rhein kocht er am 21. Mai 2023 gemeinsam mit Gottschlich am Vierwaldstätter See, um Gäste im Restaurant Sens zu begeistern. 

(Ox & Klee/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Spitzenkoch Tóth Szilárd, Küchenchef des ungarischen Restaurants SALT
Event
Event

Restaurant Horváth lädt ungarischen Spitzenkoch zum 4-Hands-Dinner

Köche aus Osteuropa rücken in den Vordergrund: Mit einer Dinner-Reihe will das Restaurant Horváth unterrepräsentierten, aber begabten Köchen aus Osteuropa eine Bühne bieten. Zur vierten Edition wird ein Küchenchef aus Ungarn erwartet. 
Edip Sigl (links) und Silvio Nickol (rechts)
Veranstaltung
Veranstaltung

Das war die (vorerst) letzte „4 Hands Dinner“-Edition

Am 30. Oktober 2022 ging die „4 Hands Dinner Edition“ von Edip Sigl vorerst in die letzte Runde. Im Gourmetrestaurant „es:senz“ kochte Sigl dabei mit einem ganz besonderen Spitzenkoch.
Kang Dai Song, Küchenchef MIZU in Marburg
Interview
Interview

Mizu-Küchenchef liebt spanische Kost

Der Japan-Koreaner wollte ursprünglich Maler werden. Kunst interessiert den Sohn einer Köchin und eines Fischers bis heute. Mittlerweile erschafft Kang Da Song seine eigenen kulinarischen Kunstwerke im Vita Vila in Marburg. 
Simon Wagner im Protrait
Kulinarik Experte
Kulinarik Experte

Neuer Spitzenkoch für Hotel Schloss Mönchstein

Simon Wagner ist der neue Küchenchef im Gourmet-Restaurant „The Glass Garden“ des Hotels in der Salzburger Mozartstadt. Das renommierte Haus setzt große Stücke auf seinen jungen Küchenhelden – und der bringt einiges an Erfahrung mit.
Portraitaufnahme Dominik Wachter
Interview
Interview

Sterne-Kulinarik vom Blatt bis zur Wurzel

Das Thema Nachhaltigkeit ist in aller Munde. Bei Dominik Wachter stimmt das im wahrsten Sinn des Wortes. Er folgt den Konzepten „Nose to Tail“ und „Leaf to Root“. Was damit gemeint ist, erklärt er in einem Interview. 
Reto Brändli, Daniel Zeindlhofer, Christoph Rainer, Kevin Romes und Christian Scharrer
Event
Event

Hotel Adlon lädt zur exklusiven Four-Hands-Dinnerserie

Es war eine spontan Idee, die zum Erfolg wurde: Die „Lorenz Adlon & Friends“-Eventreihe fand bei Gästen und Köchen so großen Anklang, dass sie auch 2024 im Hotel Adlon prominent fortgesetzt werden soll.
Moritz Feichtinger, neuer Küchenchef der Schwabenstube im Hotel Adler Asperg. (Foto: © Adler)
Gastronomie
Gastronomie

Neuer Küchenchef für die Schwabenstube

Der 26-jährige Küchenmeister und Gastronom Moritz Feichtinger soll dem Gourmet Restaurant neue Impulse verleihen und die Traditionsküche des Adlers fortführen. Erst gestern wurde der Guide Michelin-Stern für das Gasthaus zum 18. Mal in Folge bestätigt.