Gastkochprogramm

„Cook It Raw“ präsentiert kulinarische Nachwuchstalente

Albert Adrià
Albert Adrià wird am 24. November im „Bobo Food Studio“ des Hotels „The Socialist“ ein besonderes Abendessen veranstalten. (Foto: © Albert Adrià/The Socialist)
Die Veranstaltung für Spitzenköche aus aller Welt wird mit einem neuen Ziel reaktiviert: Mit einem neuen Gastkochprogramm sollen aufstrebende kulinarische Nachwuchstalente aufgespürt und gefördert werden, um ihnen dabei zu helfen, die Rolle der Gastronomie in der globalisierten Zukunft zu ergründen.
Donnerstag, 10.11.2022, 11:36 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

„Cook It Raw“ wurde 2009 von dem Kochkunstkurator Alessandro Porcelli gegründet. Ziel der Veranstaltung ist es, Spitzenköchen dabei zu helfen, die Möglichkeiten und das Potenzial der Küche durch immersive Erfahrungen zu entdecken.

Jetzt hat die Veranstaltungsorganisation ein neues Zuhause gefunden: im „The Socialist“, einem neuen kleinen Luxushotel im Herzen Kopenhagens. Dort wird sie ein Gastkochprogramm ins Leben rufen. Zu diesem Anlass wird Albert Adrià (el Bulli, Tickets, Enigma) am 24. November im „Bobo Food Studio“ des Hotels ein besonderes Abendessen veranstalten.

Wechselnde Dinner-Events mit Spitzenköchen

Das Gastkochprogramm bringt neue und dynamische Nachwuchstalente in eine der kulinarischen Hauptstädte der Welt und bietet den aufstrebenden Köchen eine Plattform für ihre Kreativität sowie die Möglichkeit, mit Alessandro Porcelli von Cook It Raw zusammenzuarbeiten. Jeden Monat wird Cook It Raw im Socialist wechselnde Dinner-Events veranstalten, bei denen neue Köche und Spitzenköche den anspruchsvollsten Gästen Kopenhagens ihre Menüs präsentieren.

Den Anfang machen die Michelin-Sterneköche Gal Ben Moshe und Jaqueline Lorenz vom Berliner Restaurant Prism. Ihre Küche ist ein zeitgemäßes Spiegelbild der levantinischen Kochkunst mit regionalen, saisonalen Zutaten. Jedes Gericht wird von handverlesenen Weinen und Getränken der Levante begleitet.

Als Nächstes wird der mexikanische Chefkoch Benito Molina vom Restaurant Manzanilla im Februar mit seiner Frische, Würze und seinem Flair aus der Baja California die nordischen Gaumen erfreuen. Es folgen die gefühlvollen und nachhaltigen Gerichte des New Yorker Kochs und Autors Will Horowitz von der Duck’s Eatery und vom Harry & Ida’s.

Alessandro Porcelli und Mads Loewe
Alessandro Porcelli von Cook It Raw (rechts) und Mads Loewe vom Socialist (links) (Foto: © Frederica Iozzo)

Ab dem 1. Dezember können Bewerbungen für das Gastkochprogramm über die „Cook It Raw“-Webseite eingereicht werden. Die Köche müssen ein Konzept über ihre Herangehensweise an die Küche vorlegen und Fragen zu ihrer Rolle in der Branche und ihren Vorstellungen von der Zukunft der kulinarischen Innovation beantworten.

Die Termine im Überblick

17. bis 21. Januar 2023: Gal Ben Moshe und Jaqueline Lorenz – Prism / Berlin
23. bis 25. Februar 2023: Benito Molina – Manzanilla / Ensenada, Baja California
7. bis 11. März 2023: Will Horowitz Autor und Eigentümer – Duck’s Eatery / New York City

(ots/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

"Talentschmiede" im Frankfurt Marriott Hotel
Nachwuchsförderung
Nachwuchsförderung

Talentschmiede 2023: Nachwuchshoteliers auf dem Weg zum Erfolg

Über die eigene Karriere nachdenken und sich inspirieren lassen – bei der „Talentschmiede“ wird der Nachwuchs gezielt mit der eigenen Zukunft konfrontiert. Ausgewählte Nachwuchshoteliers hatten auch in diesem Jahr die Möglichkeit, mehr über die Karrieremöglichkeiten sowie Zukunftsperspektiven bei Marriott International zu erfahren und ihr Netzwerk auszuweiten.
Auszubildender bei Victor's Residenz-Hotels
Für den Nachwuchs
Für den Nachwuchs

Wie die Victor’s Residenz-Hotels junge Talente fördern

Den Nachwuchs für die Hospitality fit machen! Das ist den Victor’s Residenz-Hotels ein wichtiges Anliegen. Wie die Gruppe dazu beiträgt, Nachwuchstalente zu fördern, und was das Ganze bringt, verraten Trainingsmanagerin Claudia Erb und Petra Becker, Direktorin Personal- und Qualitätsmanagement, im Interview mit HOGAPAGE.
WinterVarieté by Tristan Brandt
Veranstaltung
Veranstaltung

WinterVarieté by Tristan Brandt verlängert Spielzeit

Die Türen zur Heidelberger Dinnershow haben sich noch nicht geöffnet, da steht es bereits fest: Aufgrund der hervorragenden Vorverkaufszahlen wird die WinterVarieté Saison 2023/2024 eine Rekordspielzeit. Florian Keutel, Riadh Bourkhis und Tristan Brandt verkündeten daher, dass die Spielzeit nun verlängert wird.
Tristan Brandt als kulinarischer Patron des Heidelberger WinterVarieté
Dinnershow
Dinnershow

Tristan Brandt ist kulinarischer Patron des Heidelberger WinterVarieté

It’s Showtime! Die Heidelberger Dinnershow „WinterVarieté“ kehrt zurück und hat mehr als nur beeindruckende Akrobatik und Comedy im Gepäck. Für die kulinarischen Höhepunkte sorgt in dieser Saison Spitzenkoch Tristan Brandt.
Zum Best Talents Day 2023 haben sich ausgewählte Young High Potentials zu einem umfassenden Trainings- und Workshop-Programm in Willingen getroffen.
Nachwuchsförderung
Nachwuchsförderung

BWH Hotels Central Europe veranstalten 10. Best Talents Day für Nachwuchstalente

Hervorragende Talente fördern und wertschätzen – dafür hat die BWH Hotels Central Europe mit Sitz in Eschborn in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal das Nachwuchsprogramm Best Talents Day organisiert. Ausgewählte Young High Professionals aus Best Western Hotels und WorldHotels wurden zu einem Tag ganz im Zeichen der persönlichen Weiterentwicklung eingeladen.
HSMA #YoungRockstars
HSMA Deutschland
HSMA Deutschland

Engagierter Nachwuchs für die Hotellerie

HSMA Deutschland verzeichnet einen Anstieg an Juniormitgliedschaften. Der Branchenverband hat es sich auch zur Aufgabe gemacht, junge Mitglieder zu fördern und für die Branche zu begeistern. Dabei kooperiert die HSMA Deutschland mit der Deutschen Hotelakademie. 
Dinner-Show im Europa-Park
Event
Event

Erfolgreiche Dinner-Show im Europa-Park

Die Europa-Park Dinner-Show zählt zu den Highlights in Deutschlands größtem Freizeitpark. In der Spielzeit 2022/23 bot sie den Gästen einen glanz- und genussvollen Abend.
37 Azubis und Duale Studenten nahmen an dem Azubi-Camp teil.
Nachwuchsförderung
Nachwuchsförderung

Azubi-Camp: Frühe Branchen-Kompetenz vermittelt

Premiere für das Azubi-Camp: 37 Auszubildende und Duale Studenten nahmen an der fachlichen Weiterbildung teil. Sie fand im Arcadeon – Haus der Wissenschaft und Weiterbildung in Hagen statt. Was wurde geboten?