Kulinarisches Freundschaftsspiel

Christian Petz wird Gastkoch im Dstrikt Steakhouse

Am 12. Februar erfolgt der Anstoß für ein kulinarisches Gastspiel von Christian Petz im Dstrikt Steakhouse des The Ritz-Carlton, Vienna. Petz soll dabei Seite an Seite mit dem Dstrikt-Team kochen.

Donnerstag, 31.01.2019, 11:18 Uhr, Autor: Clemens Kriegelstein
Christian Petz

Christian Petz soll in den kommenden Monaten für eine weitere kulinarische Facette im Ritz Carlton Vienna sorgen. (© Lukas Ilgner)

Er hat u.a. unter Eckart Witzigmann im Aubergine oder beim Meinl am Graben gekocht und hat als Vorgänger von Silvio Nickol im Palais Coburg die Höchstwertung von vier Gault-Millau-Hauben erreicht. Nach einem Abstecher in die gehobene Beisl-Küche (Badeschiff) und seinem eigenen Lokal „Petz im Gusshaus“, das er aus persönlichen Gründen im vergangenen Jahr schließen musste, ist Ausnahmekoch Christian Petz wieder zurück in der Küche: Von 12. Februar bis Ende Juni gibt er etwa ein Gastspiel im Dstrikt Steakhouse des The Ritz-Carlton, Vienna.

„Es hat mich von Anfang an begeistert, dass wir bald einen der wohl renommiertesten Köche der Stadt zum kulinarischen Freundschaftsspiel im Dstrikt Steakhouse begrüßen können. Wir möchten mit dem Gastspiel die Gastronomie im The Ritz-Carlton, Vienna um eine weitere spannende Facette erweitern“, so Christian Zandonella, General Manager des The Ritz-Carlton, Vienna über die anstehende Zusammenarbeit.

Mit Gerichten wie Vitello Dorschato oder Milzagnolotti in Salbeibutter, darf sich die große Fangemeinde auf Klassiker seiner „Nose to Tail“-Küche freuen. Petz pur, das heißt zeitgemäße Kronländer-Küche auf höchstem Niveau, mit besonderem Fokus auf Innereien. Auch internationale Einflüsse der asiatischen Küchen finden ihren Platz – man darf sich auf einen spannenden Schmelztiegel der Geschmäcker freuen. Dazu natürlich weiterhin die Prime Cuts des Steakhouses, die im Josper-Grillofen ihren Feinschliff erhalten.

 

Weitere Themen