Restauranteröffnung

Chiaro im Hotel de Rome Berlin eröffnet

Rea Garvey, Benno Fürmann, Wolke Hegenbarth und viele weitere prominente Gäste feierten gestern mit Tim Mälzer die Restauranteröffnung von Chiaro im Hotel de Rome.

Montag, 25.10.2021, 14:09 Uhr, Autor: Martina Kalus
Rea Garvey (links), David Garret (mitte) und Tim Mälzer (rechts).

Rea Garvey (links), David Garret (mitte) und Tim Mälzer (rechts). (Foto: © Rocco Forte Hotels)

In Berlin Mitte eröffnete gestern im Hotel de Rome das Restaurant Chiaro unter der kulinarischen Leitung des TV-Kochs Tim Mälzer. Mehr als 200 geladene Gäste und Freunde des Hauses kamen zu dem lässigen Red Carpet Event. Neben Rea Garvey und Benno Fürmann wurden Wolke Hegenbarth, Lennart Betzgen und viele mehr beim entspannten Eröffnungsabend am Bebelplatz gesichtet.

Tim Mälzer verstand es nicht nur die Gäste mit italienischen Spezialitäten – verfeinert mit japanischen Geschmacksnoten – zu verwöhnen. Wie immer bewies der Vollblutgastronom, dass er ein begnadeter Gastgeber ist. So ließ er es sich auch nicht nehmen, sich unter die Gäste zu mischen und diese nach ihrem ehrlichen Feedback zu fragen.

Gordon Debus, General Manager des Hotel de Rome freute sich über den großen Zuspruch zu dem neuen kulinarischen Szene-Treffpunkt der Hauptstadtmetropole: „Berlin und Tim Mälzer? Luxushotellerie und Tim Mälzer? Diese Fragezeichen konnten wir heute in Ausrufezeichen verwandeln.  Ich bin dankbar, mit Tim einen Partner an meiner Seite zu haben, der die italienische Küche auf einzigartige Weise mit dem typisch japanischen Umami verbindet. Ich bin mir sicher, dass wir mit diesem ungezwungenen kulinarischen Erlebnis auch die Berliner Gäste für unser neues Restaurant begeistern werden.“

(Hotel de Rome/Rocco Forte Hotels/MK)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen