Delivery

Burgerme reduziert Lieferzeit

Das im Delivery- und Systemgastronomiebereich tätige Franchise-Unternehmen burgerme konnte durch optimierte Abläufe seine Lieferzeit reduzieren. Nun liefert das Unternehmen bereits in 25 statt in 30 Minuten die Bestellungen aus.

Montag, 20.06.2022, 11:19 Uhr, Autor: Sarah Kleinen
burgerme-Lieferung

Burgerme hat seine Lieferzeit um fünf Minuten reduziert. (Foto: © burgerme)

Das Franchise-Unternehmen burgerme liefert seine Bestellungen jetzt in 5 Minuten schneller aus. Um das zu erreichen, hat burgerme unter anderem interne Abläufe verbessert. So wurden die Liefergebiete optimiert, mehr Personal eingesetzt und den Mitarbeitern zusätzliche Schulungen und Ausbildungen ermöglicht. Durch all diese Maßnahmen konnte burgerme sein Lieferziel von 30 auf 25 Minuten ab Bestellung reduzieren.

„Was bisher 30 Minuten gedauert hat, geht nun in 25 Minuten – öfter sogar noch schneller. Unser Anspruch ist es, immer ein Genusserlebnis zu liefern, das einzigartig ist. Durch die internen Optimierungen haben wir dieses Ziel erreicht“, erklärt CEO Jens Hochhaus.

Das Angebot von burgerme

Neben Klassikern wie dem Cheese Burger, dem Crunchy Chicken oder dem Bacon BBQ finden sich viele außergewöhnliche Kreationen auf der Karte von burgerme. So gibt es für Fleischliebhaber die Big Angus Burger, deren Patties aus Angus-Cross-Beef hergestellt werden. Für Vegetarier und Veganer stehen bei burgerme neben zwei verschiedenen vegetarischen Burgern sechs vegane Varianten auf der Karte, wie zum Beispiel der Cheesy Vegan oder der Planter’s Choice mit feinem Rucola.

(burgerme/SAKL)

Weitere Themen