Auszeichnung

Burger King erhält Peta Award

Erstmals ist Burger King mit dem Peta Vegan Food Award prämiert worden. Die Auszeichnung kürt die besten pflanzlichen Produktneuheiten, Marken und Unternehmen, die den Markt rund um vegane Kreationen bereichern.

Donnerstag, 23.06.2022, 15:54 Uhr, Autor: Sarah Kleinen
Plant-based Long Chicken von Burger King

Der plant-based Long Chicken von Burger King wurde jetzt mit dem Peta Vegan Food Award ausgezeichnet. (Foto: © BdS)

Die Tierrechtsorganisation Peta Deutschland hat den Plant-based Long Chicken von Burger King mit dem Vegan Food Award prämiert. Die Kriterien erfüllte Burger King im Geschmack und auch in der Einzigartigkeit der Plant-based-Produkte. Neben dem Patty wurden auch die vegane Mayo und das V-Label positiv hervorgehoben.

„Dass Burger King von Peta Deutschland mit dem Vegan Food Award ausgezeichnet wird, hätte vor einigen Jahren niemand für möglich gehalten. Es ist eine unfassbare Auszeichnung, denn sie zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind“, erklärt Klaus Schmäing, Marketing Director bei Burger King Deutschland.

„Der Plant-based Long Chicken war das erste Produkt in der deutschen Gastronomie, das mit dem V-Label als vegan lizenziert wurde. Und es ist das erste Mal, dass Burger King von Peta prämiert wird. Der Award spornt uns an, noch mehr Menschen vom Geschmack unserer Plant-based Burger zu begeistern.“

Zukunftsweisendes Beispiel

„Burger King zeigt mit dem Plant-based Long Chicken vorbildlich, dass genussvolle und rein pflanzliche Geschmackskreationen jederzeit möglich sind. Eine vegane Ernährungsweise ist gut für die Tiere, die Menschen und die Umwelt. Wir hoffen, dass viele weitere Unternehmen der Lebensmittelbranche diesem zukunftsweisenden Beispiel folgen werden und ihr Sortiment ebenfalls vegan und nachhaltig ausrichten. Peta gratuliert zum Gewinn des Vegan Food Awards 2022 in der Kategorie ‚Bester veganer Chicken-Burger‘“, sagt Harald Ullmann, Mitgründer und 2. Vorsitzender von Peta Deutschland.

Mit dem V-Label lizenziert

Burger King bietet mit dem Plant-based Long Chicken und den Plant-based Nuggets seit Ende 2021 die ersten veganen, mit dem V-Label lizenzierten Produkte in der deutschen Gastronomie an. Dabei entwickelt das Unternehmen sein Plant-based-Sortiment kontinuierlich weiter.

Der Plant-based Long Chicken wurde im Juni 2021 im weltweit ersten Plant-based-Restaurant von Burger King in Köln erstmals in Deutschland angeboten. Aufgrund der großen Begeisterung der Fans ist er seit November 2021 deutschlandweit erhältlich. Hierfür ließ das Unternehmen den Plant-based Long Chicken – wie auch die Plant-based Nuggets – als erstes Produkt mit dem V-Label von ProVeg Deutschland lizenzieren.

(BdS/SAKL)

Weitere Themen