Gastro-Ranking

Björn Frantzén an der Spitze

Das Restaurant „Frantzén“ in Schweden belegt den Spitzenplatz für 2019 auf der jährlich veröffentlichen Liste der 100 besten Restaurants der Internetplattform Opinionated About Dining.

Mittwoch, 22.05.2019, 14:49 Uhr, Autor: Clemens Kriegelstein
OAD-Gründer Steve Plotnicki und Björn Frantzén

OAD-Gründer Steve Plotnicki (l.) zeichnet das „Frantzén“ von Björn Frantzén als bestes Restaurant Europas aus. (© OAD)

Die Internetplattform „Opinionated About Dining“ (OAD) hat jüngst ihre Liste der besten 100 europäischen Restaurants bekanntgegeben, auf der Restaurant Frantzén den ersten Platz belegt. Neu gekrönt mit seinem prestigeträchtigen dritten Stern aus dem Jahr 2018 – als erstes Restaurant in Schweden überhaupt – unterstreicht dies seinen Stand in der Welt der Gastronomie. Die Verleihung fand mit Spitzenköchen aus ganz Europa im baskischen San Sebastián statt.

Schloss Schauenstein, Schweiz, verfehlte zum zweiten Mal in Folge knapp den ersten Platz und landete auf Platz 2. Asador Etxebarri, Spanien, auf der anderen Seite, konnte seinen dritten Platz von 2018 behaupten und somit beweisen, dass die einfache, jedoch raffinierte Kunst des Grillens einen Platz in der Spitzengastronomie hat.

Auch das Noma aus Dänemark feierte ein grandioses Comeback mit Noma 2.0, das in diesem Jahr mit Platz 9 erstmals in die Liste aufgenommen wurde.

Die besten zehn Restaurants in Europa

  1. Restaurant Frantzén, Schweden
  2. Schloss Schauenstein, Schweiz
  3. Asador Etxebarri, Spanien
  4. Restaurant Quique Dacosta, Spanien
  5. Daniel Berlin, Schweden
  6. Le Calandre, Italien
  7. L’Arpège, Frankreich
  8. La Marine, Frankreich
  9. Noma 2.0, Dänemark
  10. Lido 84, Italien

Und wo liegen die Österreicher und Deutschen in diesem Ranking? Als bester deutscher Koch hat es Christian Bau mit seinem „Victor’s Fine Dining by Christian Bau“ in Perl an der Grenze zu Luxemburg auf Platz 14 geschafft und liegt damit einen Platz vor Massimo Botturas legendärer Osteria Francescana in Modena (Italien). Bester Österreicher unter den Top-100 ist Heinz Reitbauer (Steirereck/Wien) auf Rang 31.

Jedes Jahr veröffentlicht OAD Listen der Top-Restaurants in verschiedenen Regionen der Welt. Das Ranking basiert auf Bewertungen von 6.000 registrierten Restaurantgästen und Food-Bloggern.

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen