Ehrung

BdS würdigt herausragende Leistung mit dem Bachelor-Preis

Clemens Unger
Clemens Unger ist Preisträger des BdS-Bachelor-Preises 2023. (Foto: © BdS)
Bachelor-Preis für den besten Abschluss: Der Bundesverband der Systemgastronomie (BdS) hat erneut den besten Absolventen des Studiengangs „Food Franchise Management“ geehrt. 
Donnerstag, 05.10.2023, 12:28 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

Seit mehreren Jahren ist es nun schon Tradition, dass der Bundesverband der Systemgastronomie (BdS) den besten Abschluss im Studiengang „Food Franchise Management“ der Berufsakademie Plauen mit dem mit 500 Euro dotierten Bachelor-Preis auszeichnet. 

Clemens Unger, der seinen Praxisteil bei BdS-Mitglied Thilo Blei, Franchisenehmer von McDonald‘s in Reichenbach, absolvierte, gewinnt den begehrten Bachelor-Preis 2023 und freut sich sichtlich über diese Anerkennung. 

Eine starke Zusammenarbeit

Den Studiengang „Food Franchise Management“ gibt es seit 2018 an der Berufsakademie Sachsen- Staatliche Studienakademie Plauen. Seinerzeit hat der Bundesverband der Systemgastronomie eng mit der Berufsakademie und insbesondere mit Frau Professor Dr. Juliane Kellner-Fuchs bei der Entwicklung des Bachelor-Studienganges zusammengearbeitet.

„Diese tolle Zusammenarbeit und der gute Austausch besteht seitdem fort“, betont Claudia Erfurth, Leiterin der Abteilung Politik, Kommunikation und Bildung des BdS, in ihrem Grußwort anlässlich der Preisverleihung, die Ende September 2023 stattfand und die sie zusammen mit Nicole Campe, BdS-Referentin für Aus- und Weiterbildung, besuchte.

Für eine aussichtsreiche Karriere in der Systemgastronomie

Mit dem Studiengang „Food Franchise Management“ können die Studenten entsprechend gut und gezielt ausgebildet werden, sodass sie mit den erlernten Kenntnissen den Herausforderungen als Führungskraft, Arbeitgeber oder auch als Unternehmer in der Systemgastronomie entgegentreten können.

„Ihnen stehen nun alle Türen offen. Denn wer die Herausforderungen eines dualen Studiums erfolgreich beendet, hat die Freiheit, eine aussichtsreiche Karriere in der Systemgastronomie zu beginnen“, freut sich Nicole Campe, die vor einigen Jahren den Bachelor-Preis mit aus der Taufe gehoben hat.

Für Claudia Erfurth, Leiterin der Abteilung Politik, Kommunikation und Bildung des BdS war die Verleihung des Preises im Rahmen der Exmatrikulationsfeier der BA Plauen eine besondere Herzensangelegenheit, wie sie in ihrem Grußwort verriet: „Ich stamme selbst aus der Region, genauer aus Reichenbach im Vogtland, und es ist immer schön, in die Heimat zurückzukehren. Darüber hinaus macht es mich besonders stolz, den Bachelor-Preis an einen Reichenbacher verleihen zu dürfen.“ 

(BdS/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Markus Suchert
Wettbewerb
Wettbewerb

Preis der Deutschen Systemgastronomie 2023: Jetzt schnell noch anmelden!

Schnell sein lohnt sich: Die Anmeldung und die Ausschreibung für den Preis der Deutschen Systemgastronomie 2023 enden bald! Nur noch bis zum 7. Juli 2023 können sich potenzielle Preisträger bewerben oder im Rahmen einer Vorschlagsbewerbung nominiert werden.
Preis der Deutschen Systemgastronomie 2022
BdS
BdS

Jetzt bewerben: Preis der Deutschen Systemgastronomie 2022

Am 16. September 2022 wird beim Mittagsempfang des BdS in München der Preis der Deutschen Systemgastronomie 2022 verliehen. In einer offenen Ausschreibung kann man sich noch bis zum 8. Juli 2022 für den Preis bewerben.  
Stefan Timme
Neues Mitglied
Neues Mitglied

Leidenschaftlicher Systemgastronom wird Mitglied im BdS-Präsidium

Stefan Timme verstärkt das Präsidium des Bundesverbands der Systemgastronomie (BdS): Ein passionierter Systemgastronom mit „Ketchup im Blut“ tritt sein Ehrenamt an. 
Markus Suchert
HOGAPAGE-Interview
HOGAPAGE-Interview

Markus Suchert: „Ich hoffe, dass die Politiker erkennen, dass sie die Weichen falsch gestellt haben“

Es scheint entschieden: Die Mehrwertsteuer in der Gastronomie soll wieder auf 19 Prozent angehoben werden. Bei BdS-Hauptgeschäftsführer Markus Suchert trifft diese Entscheidung auf Unverständnis. Im Interview mit HOGAPAGE spricht er darüber, welche Chancen er jetzt noch für die 7-Prozent-Mehrwertsteuer sieht und was die Branche jetzt tun kann. 
Teamcup der Systemgastronomie
Meisterschaft
Meisterschaft

Der Teamcup der Systemgastronomie geht auf Wanderschaft

Seit 13 Jahren ist der Teamcup der Systemgastronomie das Highlight für Azubis der Branche. Die größte Ausbildungsmeisterschaft und zugleich einzige Team-Meisterschaft der Systemgastronomie wird jedes Jahr veranstaltet. 2024 findet der Teamcup jedoch zum ersten Mal nicht in Elmshorn bei Hamburg statt, sondern geht auf Wanderschaft. 
Kundgebung am Brandenburger Tor
Kundgebung
Kundgebung

Breite Allianz demonstriert für 7-Prozent-Mehrwertsteuer am Brandenburger Tor

Ein geschichtsträchtiger Platz und eine geschichtsträchtige Kundgebung: Der Erhalt der 7-Prozent-Mehrwertsteuer auf Speisen ist eine Forderung, hinter der die gesamte Gastro-Branche steht. Das zeigte sich eindrucksvoll bei einer Kundgebung am Brandenburger Tor in Berlin.
Christian Lindner
Umsatzsteuer
Umsatzsteuer

Steuerschätzung: Gibt es Spielraum für die 7-Prozent-Mehrwertsteuer in der Gastronomie?

Wird die 7-Prozent-Mehrwertsteuer beibehalten oder nicht? Die Regierung hat ihre Entscheidung hierzu von der Steuerschätzung für das Jahr 2024 abhängig gemacht. Nun liegen die Zahlen schwarz auf weiß vor. 
Podcast „Pizza Burger Business – Die Systemgastronomie“
„Pizza Burger Business“
„Pizza Burger Business“

BdS-Podcast gibt Einblicke in die Rechtsabteilung

Was macht eigentlich die Rechtsabteilung des BdS? Die neue Folge des Podcasts „Pizza Burger Business – Die Systemgastronomie“ lüftet das Geheimnis und gibt Einblicke in die tägliche Arbeit drei engagierter Rechtsanwältinnen.