Kooperation

Chefs Culinar wird Gesellschafter bei kollex

Das Berliner Tech-Startup kollex gewinnt Chefs Culinar als weiteren Gesellschafter. Das Foodservice-Unternehmen ist somit der fünfte Partner des Joint Ventures.

Dienstag, 25.05.2021, 15:22 Uhr, Autor: Martina Kalus
Handschlag

Das Berliner Tech-Startup kollex gewinnt Chefs Culinar als weiteren Gesellschafter. (Foto: © alphaspirit/stock.adobe.com)

Chefs Culinar steigt als gleichberechtigter Partner bei dem Berliner Tech-Startup kollex ein. Nach der Bitburger Braugruppe, der Coca-Cola European Partners Deutschland, der Krombacher Brauerei und der Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien ist das Foodservice-Unternehmen der fünfte Partner des Joint Ventures. Auf der führenden digitalen Bestellplattform für Getränkefachgroßhändler wird zum Frühjahr 2022 auch das Chefs Culinar Sortiment angeboten. Damit wird vor allem der Food- und Nonfood-Bereich der Plattform ausgebaut.

Digitalisierung im Außer-Haus-Markt

„Durch den Einstieg als neuer Gesellschafter bei kollex können wir unsere Expertise als Foodservice-Unternehmen für die Gastronomie und Hotellerie in die strategische Weiterentwicklung und Innovation von kollex einbringen. Der Trend zur Digitalisierung von Bestellprozessen hat vor allem im vergangenen Jahr noch einmal massiv zugenommen. Unser Ziel ist es, diese Digitalisierung als weiterer Partner im deutschen Außer-Haus-Markt maßgeblich mitzugestalten. Wir freuen uns, dieses Ziel gemeinsam mit kollex in den nächsten Jahren anzugehen. Unseren Kunden können wir so neben unserem eigenen Online-Shop in 2022 einen weiteren Bestellkanal und attraktive digitale Services anbieten“, so Dirk Lütje, Geschäftsführer von Chefs Culinar.

(Chefs Culinar/MK)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen